Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 

Herzlich willkommen bei der VHS!

  • Wenn wir zum Himmel aufschauen, ob mit dem Auge oder dem größten Teleskop, meinen wir, dass alle  Objekte in gleicher Entfernung stehen. Es ist daher nicht verwunderlich, wenn viele der alten Kulturvölker sich die Sterne gleichsam an die Himmelsphäre geheftet dachten. Diese Vorstellung vom Sternenzelt führte zur Anschauung, dass wir in einem kleinen Universum leben. Doch heute wissen wir, unser Universum ist gigantisch groß.
    So ist allein unser Mond schon rund 380 Tausend Kilometer, unsere Sonne rund 150 Millionen Kilometer und der von Gütersloh aus gesehene nächstgelegene Stern schon 80 Billionen Kilometer entfernt.  Und es gibt noch milliardenfach weiter entferntere Objekte. Doch wie sieht der Zollstock der Astronomen aus, das heißt wie messen sie überhaupt solche riesigen Entfernungen?


    Sie werden staunen, wie gekonnt und von welch großer Ähnlichkeit Sie ein Porträt nach dem Modell zeichnen lernen. Und es wird Ihnen Spaß machen, sich zeichnerisch an das Modell heranzutasten und dem individuellen Ausdruck und der Mimik des Modells nahe zu kommen. Es werden verschiedene Zeichentechniken ausprobiert. Zeichenkenntnisse werden nicht vorausgesetzt. Fortgeschrittene Teilnehmerinnen und Teilnehmer können Kenntnisse in der Arbeit vertiefen und ergänzend mit Öl-, Acryl- und Aquarellfarben malen.


    Für den Lebensraum Garten sind Pflanzen das wichtigste Gestaltungsmittel. Pflanzen machen den Wechsel der Jahreszeiten erlebbar, sie erfreuen mit üppiger Blütenpracht im Frühjahr und spenden wohltuende Kühle im Sommer. Der Herbst bringt leuchtende Farben und viele Früchte. Ob Vorgarten, Reihenhausgarten oder großer Wohngarten, als Garten- und Landschaftsarchitektin wird Ihnen die Referentin  anhand von zahlreichen Beispielen die Gestaltung mit Stauden, Gräsern und Blumenzwiebeln vorstellen.


    Die Djembé ist eine westafrikanische Trommel mit einer gewaltigen Klangbreite. Tiefe Bässe und hohe Obertöne sind große Ausdrucksmöglichkeiten auf dieser Trommel. Rasante, feurige, erdige Rhythmen aus Senegal und Guinea machen diesen Workshop zu einem tiefen Trommelerlebnis. Für das Zusammenspiel von Begleitrhythmen mit Solotrommeln sind Anfänger wie auch Fortgeschrittene willkommen.


     

     

Copyright © VHS Gütersloh 2013