Warenkorb:  Ihr Warenkorb enthält 0 Kurse
Sie sind hier: 

Herzlich willkommen bei der VHS!

  • Wie wäre es, wenn die Welt so wäre, wie wir es uns wünschen? Wenn nicht nur eine Kleinigkeit anders wäre (mal keine Hausaufgaben machen oder nie das Zimmer aufräumen müssen), sondern alles genau so, wie wir es uns vorstellen? Dann müssten wir an einem ganz anderen Ort leben, einem Ort , der so ist, wie wir ihn uns ausdenken. Die Philosophie nennt solche Orte Utopien. Was sie damit genau meint und was wir aus diesen Utopie für unser Leben hier in unserer Welt lernen können, darüber wollen wir uns unterhalten.


    "Wo kommen die Löcher im Käse her..."

    und andere lustige Geschichten und Begebenheiten

    in Szene gesetzt von der Theatergruppe

    "All Inclusive" - Gemeinsam Theater spielen

    am Mittwoch, 10.12.2014 um 19 Uhr

    in der Aula der Volkshochschule

    Der Eintritt ist frei!


    Georg Wilhelm Friedrich Hegel sagt in seiner Vorlesung über politische Philosophie, dass es auch "reichen Pöbel" gibt. Damit will er die besondere sittliche Verwahrlosung beschreiben, die sich seines Erachtens für manche reiche Leute daraus ergibt, dass sie in ihrem Wohl und Weh nicht oder nur kaum auf die Gesellschaft angewiesen sind, in der sie leben, und um deren Zustand sie sich deshalb auch nicht besonders scheren. Für Hegel sind damit gravierende soziale Probleme verbunden. Wie ist dieser Befund genau zu verstehen? Besitzt er Aktualität? Und wie verhält sich die von Hegel konstatierte Krise der Sittlichkeit zu Problemen des modernen Finanzkapitalismus?


    Die Persische Küche kennt keine scharfen Gewürze: ihre Besonderheit liegt vielmehr im harmonischen Gleichgewicht zwischen fruchtig-süßen, sauren und salzigen Geschmacksnoten.
    Was konkret auf dem Speiseplan steht, bestimmt der Rhythmus der Natur. Im Kochkurs wird dieses jahreszeitbedingte und harmonische Gleichgewicht bei der Auswahl der Rezepte berücksichtigt. Wir zaubern mit Safran, Zimt, Pistazien, Mandeln, Rosenwasser, Kräutern und vielem mehr unvergessliche Gerichte mit Fleisch und ohne Fleisch, verschiedenen Reisvariationen mit Rosinen, Kräutern, Bohnen, Weißkohl und Kirschen. Das Nachkochen dieser persischen Gerichten wird bestimmt Spaß machen und gut gelingen.


     

     

  • Kalender

    Ein Monat zurückblättern November 2014 Ein Monat vorwärtsblättern
    Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
         12
    3456789
    10111213141516
    17181920212223
    24252627282930
Copyright © VHS Gütersloh 2013