Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen

Herzlich willkommen bei der VHS Gütersloh!

In ih­rer his­to­ri­schen Au­la möch­te die Volks­hoch­schu­le Gü­ters­loh ei­ne al­te Tra­di­ti­on mit neu­em Le­ben fül­len: In der Ma­nier li­te­ra­ri­scher, musi­ka­li­scher oder künst­le­ri­scher Sa­lons, wie sie das 18. und 19. Jahr­hun­dert kann­ten, la­den die Ver­an­stal­ter Freun­din­nen und Freun­de der Kam­mer­musik ein, sich in per­sön­li­cher At­mo­sphä­re und his­to­ri­schem Am­bien­te an musi­ka­li­schen Ta­len­ten zu er­freu­en und Kam­mer­musik in künst­le­ri­scher Meis­ter­schaft zu er­le­ben.

Das Duo Stefan Matthewes (Klavier) und Martin Gonschorek (Flöte) spielt Werke von Claude Debussy und Cesar Franck .


Der richtige Schnitt ist für eine lange Ertrags- und Lebensdauer von Obstbäumen unerlässlich. Dabei fördert ein Erziehungs-, Erhaltungs-, oder Verjüngungsschnitt je nach Alter des Baumes seine Entwicklung. Der Vortrag gibt eine Einführung in den Obstbaumschnitt mit Darstellung der richtigen Schnittmaßnahmen. Ebenso wird auf die
Sortenauswahl und den Einfluss der Veredelungsunterlage auf den Baum eingegangen. Wichtig für einen gesunden Obstbaum sind auch gute Bodenverhältnisse, der Platzbedarf des Baumes und die richtige Düngung. Tipps zum biologischen Pflanzenschutz bei Schädlingsbefall werden auch gegeben.


Beim improvisierten Tanzen ist die Bewegung auf kein festgelegtes Ziel hin ausgerichtet sondern folgt vielmehr den Klängen der Musik. Zum Ausdruck kommen eigene Gedanken und Gefühle, im Austausch mit dem Anderen wird daraus dann eine besondere Form der Kommunikation. Die Volkshochschule Gütersloh bietet ab Mittwoch, 21. Februar, die Möglichkeit, das improvisierte Tanzen in einer kleinen Gruppe kennenzulernen.

Begleitet von der Kunst- und Tanztherapeutin Nicoletta Bajohr erleben die Teilnehmenden sich selber aufmerksamer, werden achtsamer mit sich und dem Gegenüber. Die insgesamt fünf Kurstermine finden mittwochs in der Zeit von 19.30 bis 21 Uhr statt. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Der Kurs richtet sich an Frauen und Männer, die Freude an improvisierter Bewegung und Selbstbegegnung haben.


Gute Englischkenntnisse werden in der Geschäftswelt als Standard erwartet. Ziel dieses Wochenendkurses ist es, Ihre Sprechfertigkeit in Meetings und Verhandlungen zu stärken und Sie auch sprachpraktisch auf Situationen wie Kundenbetreuung, Telefonate, auswärtige Besuche vorzubereiten. Außerdem streifen wir Inhalte wie Socialising, Small Talk, formelle und informelle Gespräche und Verhandlungen führen, Besprechungen vorbereiten und durchführen. Optimale Voraussetzung für diesen Kurs sind Englischvorkenntnisse aus circa sieben Jahren Schulunterricht.

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Februar 2018

Demnächst

Anmeldung möglich

Online-Kursus, Mo. 19.02.2018 (00:00 - 23:59 Uhr) - Mi. 09.05.2018
Dozentin: Elke Bockamp

Sie haben Lust, eine spannende Kurzgeschichte zu erzählen? Oder Sie wollen einem Roman auf die Sprünge helfen? Sie wollen lernen, wie Sie beim Schreiben Spannung erzeugen, die Ihre Leser bei Laune hält?
Hier erfahren Sie, welche Erzählperspektiven ... weiterlesen 


Anmeldung möglich

Online-Kursus, Mo. 19.02.2018 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 04.03.2018
Dozentin: Doris Opitz

Inhalte dieses Kurses sind:

- Excel Tabellen und Diagramme einfügen
- Konturen und Flächen von Tabellen
- Bilder in Tabellen einfügen
- Verschachtelte Zeichen-/ Absatzformate
- Objektformate, Textumfluss
- Initialen
- unterschiedliches ... weiterlesen 


Anmeldung möglich

Online-Kursus, Mo. 19.02.2018 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 04.03.2018
Dozentin: Doris Opitz

Kursinhalte sind:
- Erstellen einer Formatvorlage
- Inhalts- und Abbildungsverzeichnis
- Index
- Zitate
- Fuß- und Endnoten
- Einfügen und Bearbeiten von Diagrammen
- Textmarken und Hyperlinks innerhalb eines Dokumentes
- Erstellen und ... weiterlesen 


Keine Internetanmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 02, Mo. 19.02.2018 (13:45 - 17:45 Uhr) - Fr. 23.03.2018
Dozentin: Svetlana Ishkina

Auch in der Bundesrepublik gibt es eine große Zahl von Bürgern, die nicht oder nur ungenügend lesen und schreiben können. Da eine gleichberechtigte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ohne die Beherrschung der Schriftsprache nicht möglich ist, sind ... weiterlesen 


Keine Internetanmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 13, Di. 20.02.2018 (09:00 - 11:00 Uhr) - Di. 12.06.2018
Dozentin: Melanie Wegener

Nach den Alphabetisierungskursen werden die Lese- und Rechtschreibfähigkeiten bezogene auf alltägliche Situationen geübt und gefestigt. Wie lese ich Fahrpläne für Busse und Bahnen, wie schreibe ich eine Einkaufsliste für den Supermarkt, wie komme ... weiterlesen