Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen

Herzlich willkommen bei der VHS Gütersloh!

Die Deutsche Gebärdensprache (DGS) bezeichnet man als eine eigenständige, visuell wahrnehmbare natürliche Sprache, die insbesondere von gehörlosen und hörbehinderten Menschen als Muttersprache zur Kommunikation genutzt wird. Sie besteht aus kombinierten Zeichen (Gebärden), die vor allem mit den Händen, in Verbindung mit Mimik und Mundbild (lautlos gesprochene Wörter oder Silben) und zudem im Kontext mit der Körperhaltung gebildet werden.
Sind Sie selbst gehörbeeinträchtigt oder haben Sie in Ihrem privaten oder beruflichen Umfeld Kontakt mit gehörlosen Menschen oder sind Sie einfach nur neugierig und möchten etwas Neues lernen? Es ist nie zu spät, eine neue Sprache zu lernen.


Klein, fein, edel - Pralinen gehören zu den exquisiten Köstlichkeiten, denen kaum jemand widerstehen kann. Lassen Sie sich verzaubern von neuen Rezepten. Sie sind die edelste Form der Schokoladenverarbeitung, bei der neben hochwertigen Zutaten wie Premiumschokoladen auch feinstes Marzipan, sahniges Nougat sowie Aromen von fruchtig bis herb zum Einsatz kommen.  


Gleich vorweg - einen Garten ohne Arbeit gibt es nicht.
Der Garten darf nicht zur Last werden, er soll Spaß machen und Genuss bieten. Vielen Gartenbesitzern wächst die Arbeit aber über den Kopf oder sie wird ihnen körperlich zu schwer. Trotzdem brauchen sie auf das Naturerlebnis, den Duft, die Farbvielfalt und all die anderen Sinneseindrücke, die ein Garten ohne Zweifel bieten kann, nicht zu verzichten. Denn ein gestalterisch ansprechender Garten muss nicht gleichbedeutend sein mit einem pflegeintensiven Garten.


Die sogenannten Kirtans bestehen aus wunderschönen Melodien und Texten, die vielen Yogaschülern bekannt sind. Das Singen der Mantren bzw. Kirtans ist eine ausgezeichnete Methode, um die Belastungen des Alltags hinter sich zu lassen und den eigenen Emotionen eine positive Richtung zu geben - dem Singen wird sogar eine heilende Wirkung nachgesagt.

Die Lieder werden von den Yogalehrern live gesungen und mit dem indischen Harmonium und der Gitarre begleitet. Das Mitsingen der Teilnehmenden ist erwünscht, aber natürlich keine Pflicht. Der Abend endet mit einer zusätzlichen kurzen Entspannungsübung.

 

 

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031  

März 2017

Demnächst

Anmeldung möglich

Online-Kursus, Mo. 27.03.2017 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 16.04.2017
Dozentin: Doris Opitz

Kursinhalte sind:
- Erstellen und Bearbeiten von Tabellen und Tabulatoren
- Spaltenlayout
- Einfügen von Grafiken
- ClipArts und SmartArts
- individuelle Aufzählungszeichen und Symbole
- Kopf- und Fußzeilen
- Erstellen eines beidseitigen ... weiterlesen 


Plätze frei

Bürgerstiftung Gütersloh, Am Alten Kirchplatz 12, Mo. 27.03.2017 17:00 Uhr - 19:30 Uhr Uhr
Dozent: Dr. Gerd Placke

 


Keine Internetanmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 15, Di. 28.03.2017 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Dipl. Ing.Tanja Minardo

Gleich vorweg - einen Garten ohne Arbeit gibt es nicht.
Der Garten darf nicht zur Last werden, er soll Spaß machen und Genuss bieten. Vielen Gartenbesitzern wächst die Arbeit aber über den Kopf oder sie wird ihnen körperlich zu schwer. Trotzdem ... weiterlesen 


Anmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 12, Mi. 29.03.2017 19:45 - 21:15 Uhr
Dozentin: Claudia Blank

Um "große Hunde" und "Hunde bestimmter Rassen" (gem. § 10 Landeshundegesetz NRW) halten zu dürfen, bedarf es der erforderlichen Sachkunde der Halterin oder des Halters. Als "groß" gilt ein Hund ab einer Widerristhöhe von 40 cm oder einem Gewicht von ... weiterlesen 


Keine Internetanmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 15, Do. 30.03.2017 17:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Ann-Catrin Hölscher

Das wissenschaftliche Weiterbildungsprogramm "Studieren ab 50" richtet sich an alle Interessierten im mittleren und höheren Erwachsenenalter und ist unabhängig von formalen Zugangsberechtigungen. Auch ohne Abitur können Sie an Veranstaltungen und ... weiterlesen