Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen

Herzlich willkommen bei der VHS Gütersloh!

In ih­rer his­to­ri­schen Au­la möch­te die Volks­hoch­schu­le Gü­ters­loh ei­ne al­te Tra­di­ti­on mit neu­em Le­ben fül­len: In der Ma­nier li­te­ra­ri­scher, musi­ka­li­scher oder künst­le­ri­scher Sa­lons, wie sie das 18. und 19. Jahr­hun­dert kann­ten, la­den die Ver­an­stal­ter Freun­din­nen und Freun­de der Kam­mer­musik ein, sich in per­sön­li­cher At­mo­sphä­re und his­to­ri­schem Am­bien­te an musi­ka­li­schen Ta­len­ten zu er­freu­en und Kam­mer­musik in künst­le­ri­scher Meis­ter­schaft zu er­le­ben.

Erleben Sie Klaviermusik mit Piotr Oczkowski - Werke deutscher und polnischer Komponisten:
Die drei großen deutschen "B"s und die zwei bedeutendsten Komponisten Polens 


©c_3d_generator.fotolia.com

Im Rahmen der Europäischen Kulturwoche - Bulgarien finden zwei Veranstaltungen in der Volkshochschule Gütersloh statt.

Am Montag, den 2.Oktober 2017 referiert Rayna Breuer über das Thema "Bulgarien - vergesssen, verlassen, verraten". Der Vortrag beginnt um 18 Uhr.

Am Mittwoch, den 4. Oktober 2017 hält Dr. Stefan Roggenbuck einen Vortrag zum Thema "Bulgarien - eine europäische Kulturnation". Der Vortrag beginnt um 15.30 Uhr.  

Der Eintritt zu beiden Veranstaltungen ist frei.

Den Flyer zur Europäischen Kulturwoche finden Sie hier Initiates file download


Autogenes Training ist eine bewährte Entspannungsmethode, mit deren Hilfe es möglich ist, innerhalb kurzer Zeit einen Zustand innerer Ruhe und Gelassenheit zu erlangen und so neue Kraft für den Alltag zu schöpfen. Der Nutzen von autogenem Training ist vielfältig. Ein effektiverer Umgang mit den eigenen Energien, eine Erhöhung der Konzentration sowie eine Senkung der Stressanfälligkeit sind möglich. Am Donnerstag, 28. September, beginnt ein neuer Kurs, in dem die Technik des autogenen Trainings vermittelt und eingeübt wird. Der Kurs, der jeweils donnerstags in der Zeit von 18 bis 19.30 Uhr stattfindet und sich über zehn Termine erstreckt, wird von der Entspannungspädagogin Doris Seil geleitet.


Tai Chi Chuan (Tai ji Quan), die traditionelle Sportart aus China, praktizieren derzeit weltweit Millionen von Menschen zwecks Gesunderhaltung. Tai Chi Chuan umfasst langsame Bewegungen, Qi-Führung und Atmungstechnik. Tai Chi Chuan ist leicht erlernbar für Alt und Jung.


Im Kurs wird Tai Ji Quan 24 Formen (Peking-Form) angeboten, die im Jahr 1956 von chinesischen Tai Ji-Meistern und Sportinstitutionen auf der Basis vom Yang-Stil Tai Ji Quan zusammengestellt wurde und seit Jahrzehnten als die populärste Tai Chi Chuan-Form gilt.

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
28293031   

August 2017

Demnächst

fast ausgebucht

Hohenzollernstraße 43, Raum 35, Sa. 23.09.2017 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so ... weiterlesen 


Anmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 01, Mo. 25.09.2017 (10:45 - 12:15 Uhr) - Mo. 11.12.2017
Dozentin: Gudrun Hollmann-Vogelgesang

Sie haben Freude an Kommunikation und möchten sich gerne auf Englisch mit anderen Menschen austauschen? In diesem Kurs haben Sie die Möglichkeit, verschiedene Themen zu diskutieren und ihren Wortschatz zu erweitern. Gelegentlich wiederholen und ... weiterlesen 


Anmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 15, Mo. 25.09.2017 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 11.12.2017
Dozent: Holger Preuß

In der Foto-AG setzen wir regelmäßig kreative Fotoprojekte aus verschiedenen Bereichen um. Dazu gehören Natur, Architektur, Stillleben, aber auch Portraits. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Durch Ihre Ideen und Wünsche gestalten Sie den ... weiterlesen 


Keine Internetanmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 27, Mo. 25.09.2017 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 18.12.2017
Dozentin: Hiltrud Schomaekers

Dieser Kurs eignet sich für Teilnehmer/innen, die bereits die Goethe-Zertifikatsprüfung B2 erworben haben und sehr gute Kenntnisse der deutschen Sprache besitzen.
In diesem Kursus erfolgt die Vorbereitung auf das Goethe-Zertifikat C1 (siehe Seite ... weiterlesen 


Anmeldung möglich

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Raum 214, Mo. 25.09.2017 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 18.12.2017
Dozentin: Gudrun Trentinaglia

Möchten Sie Ihre elementaren Italienischvorkenntnisse weiter ausbauen? Dieser Kurs ist gekennzeichnet durch praxisbezogene Dialoge, alltagstauglichen Wortschatz und Landeskunde. Sie steigen weiter in die Sprache und Kultur Italiens ein. Neue ... weiterlesen