Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen

Herzlich willkommen bei der VHS Gütersloh!

Tipps für das Testament, die Vorsorgevollmacht und die Patientenverfügung

Auf Einladung der Volkshochschule gibt der Rechtspfleger Peter Wolke am Mittwoch, 21. November, Tipps zum Verfassen eines Testaments. Seit den Zeiten des wirtschaftlichen Wachstums, aber auch in der globalen Wirtschaftskrise verfügen private Haushalte über immer größere Vermögenswerte. Viele Bürgerinnen und Bürger kennen sich jedoch kaum mit dem Erbrecht aus und verfassen unzureichende Testamente. Im Vortrag werden die gesetzliche Erbfolge, die Testamentsarten und die Grundregeln bei ihrer Errichtung erläutert. Weitere Themen des Vortrags sind das aktuelle Erbschaftssteuerrecht und die immer noch weitestgehend unbekannten Möglichkeiten der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im VHS-Haus, eine Tageskasse wird eingerichtet.


Licht und Schatten in der Fotografie

Große Künstler wie zum Beispiel Rembrandt entwickelten in ihrer Zeit Stilmittel in der Malerei, die heutzutage die Grundlagen der Fotografie darstellen. Der gezielte Einsatz von Licht und somit auch von Schatten kann einem Portrait, einer Szene oder einem Stillleben eine ganz besondere Tiefe und Aussage geben.
Wir werden uns an diesem Tag intensiv mit dem Fotografieren ohne Blitz beschäftigen, natürliche Lichtquellen, indirekte Beleuchtung, Kerzenlicht und Studiobeleuchtung sowie deren optimale Nutzung kennenlernen. Lassen Sie Ihrer künstlerischen Freiheit ihren Lauf und freuen Sie sich auf einen spannenden und lehrreichen Tag.


Achtsamer Umgang mit sich bei improvisiertem Tanzen - Workshop am Samstag

Wir tanzen, um uns zu bewegen, zu atmen, freier und beweglicher zu werden, um den Klängen der Musik zu folgen, aber ohne ein Ziel. Unser Fokus liegt darauf, uns in Achtsamkeit unserer eigenen inneren Kräfte bewusst zu werden. Innerhalb der Gruppe verwandeln wir diese, tanzen wir diese dann nach außen. Durch diese Form der inneren Sammlung und des äußeren Ausdrucks erleben wir uns selbst aufmerksamer, werden achtsamer mit uns und dem Gegenüber, auch in unserem Alltag.
Frauen und Männer jeden Alters, die Freude an improvisierter Bewegung und Selbstbegegnungen haben, sind herzlich willkommen.
 


Weiterführender Nähkurs am Wochenende

Kompakt werden in diesem Wochenendkurs aufbauende Techniken der Schneiderei vermittelt. Der technisch weiterführende Umgang mit der Nähmaschine, die Handhabung von Fertigschnitten bzw. Schnittmusterheften werden erarbeitet und geschickte Zuschneide- und Verarbeitungstechniken vorgestellt. Beim Nähen von Kleidungsstücken können diese Fertigkeiten geübt werden.Bitte bringen Sie mit: Scharfe Schere,Qualitätsnähgarn, Qualitäts Stecknadeln mit und ohne Kopf und ebenso Qualitäts-Nähmaschinenadeln.

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
1 2 34 5 6 7
8 9 10 11 1213 14
15 161718192021
22 232425262728
29 30 31     

Oktober 2018

Demnächst

Plätze frei

Hohenzollernstraße 43, Raum 09, Mo. 21.01.2019 (09:00 - 14:20 Uhr) - Fr. 25.01.2019
Dozentin: Malgorzata Richter

Circa 45 Millionen Menschen sind polnische Muttersprachler. Ein Großteil von ihnen lebt in Polen, ein anderer Teil polnischer Volksgruppen ist auch in benachbarten Ländern anzutreffen, zum Beispiel in Lettland, Tschechien, der Ukraine und ... weiterlesen 


Keine Internetanmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43 / 45, Villa, Raum 3, Mi. 09.01.2019 20:00 - 21:30 Uhr
Dozent: Dr. Wolfgang Hellmeier

Sie möchten gelegentlich über Frankreich, die Franzosen, Gemeinsamkeiten oder Unterschiede zu Deutschland reden und nebenbei ihre Sprachkenntnisse trainieren? Dann kommen Sie zum "Table ronde" der Deutsch-Französischen Gesellschaft Gütersloh (DFG) e. ... weiterlesen 


Keine Internetanmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 02, Mo. 03.12.2018 (13:15 - 18:00 Uhr) - Fr. 11.01.2019
Dozent: Mümin Fil

Auch in der Bundesrepublik gibt es eine große Zahl von Bürgern, die nicht oder nur ungenügend lesen und schreiben können. Da eine gleichberechtigte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ohne die Beherrschung der Schriftsprache nicht möglich ist, sind ... weiterlesen 


Plätze frei

Moltkestraße 47, Dachgeschoss, Raum 204, Di. 29.01.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Di. 04.06.2019
Dozent: Marc Neuber

In diesem Wiederauffrischungskurs bringen Sie zurückliegende Englischkenntnisse, die im Rahmen von sechs bis sieben Schuljahren erworben wurden wieder hervor und festigen unter anderem mit spielerischen Elementen wichtige grammatische Strukturen. Sie ... weiterlesen 


Keine Internetanmeldung möglich

Hohenzollernstraße 43, Raum 15, Do. 06.12.2018 09:30 - 13:00 Uhr
Dozentin: Dr. Donatella Chiancone-Schneider

Zahlreiche fortschrittliche Künstler, die sich 1914 freiwillig zum Kriegsdienst gemeldet hatten, wurden nach Ende des Konflikts plötzlich konservativer in ihrem Ausdruck. Die deutschen Expressionisten und ihre internationalen Avantgarde-Kollegen, mit ... weiterlesen