Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen

Herzlich willkommen bei der VHS Gütersloh!

Tipps für das Testament, die Vorsorgevollmacht und die Patientenverfügung

Auf Einladung der Volkshochschule gibt der Rechtspfleger Peter Wolke am Mittwoch, 21. November, Tipps zum Verfassen eines Testaments. Seit den Zeiten des wirtschaftlichen Wachstums, aber auch in der globalen Wirtschaftskrise verfügen private Haushalte über immer größere Vermögenswerte. Viele Bürgerinnen und Bürger kennen sich jedoch kaum mit dem Erbrecht aus und verfassen unzureichende Testamente. Im Vortrag werden die gesetzliche Erbfolge, die Testamentsarten und die Grundregeln bei ihrer Errichtung erläutert. Weitere Themen des Vortrags sind das aktuelle Erbschaftssteuerrecht und die immer noch weitestgehend unbekannten Möglichkeiten der Vorsorgevollmacht und Patientenverfügung. Der Vortrag beginnt um 19.30 Uhr im VHS-Haus, eine Tageskasse wird eingerichtet.


Licht und Schatten in der Fotografie

Große Künstler wie zum Beispiel Rembrandt entwickelten in ihrer Zeit Stilmittel in der Malerei, die heutzutage die Grundlagen der Fotografie darstellen. Der gezielte Einsatz von Licht und somit auch von Schatten kann einem Portrait, einer Szene oder einem Stillleben eine ganz besondere Tiefe und Aussage geben.
Wir werden uns an diesem Tag intensiv mit dem Fotografieren ohne Blitz beschäftigen, natürliche Lichtquellen, indirekte Beleuchtung, Kerzenlicht und Studiobeleuchtung sowie deren optimale Nutzung kennenlernen. Lassen Sie Ihrer künstlerischen Freiheit ihren Lauf und freuen Sie sich auf einen spannenden und lehrreichen Tag.


Achtsamer Umgang mit sich bei improvisiertem Tanzen - Workshop am Samstag

Wir tanzen, um uns zu bewegen, zu atmen, freier und beweglicher zu werden, um den Klängen der Musik zu folgen, aber ohne ein Ziel. Unser Fokus liegt darauf, uns in Achtsamkeit unserer eigenen inneren Kräfte bewusst zu werden. Innerhalb der Gruppe verwandeln wir diese, tanzen wir diese dann nach außen. Durch diese Form der inneren Sammlung und des äußeren Ausdrucks erleben wir uns selbst aufmerksamer, werden achtsamer mit uns und dem Gegenüber, auch in unserem Alltag.
Frauen und Männer jeden Alters, die Freude an improvisierter Bewegung und Selbstbegegnungen haben, sind herzlich willkommen.
 


Weiterführender Nähkurs am Wochenende

Kompakt werden in diesem Wochenendkurs aufbauende Techniken der Schneiderei vermittelt. Der technisch weiterführende Umgang mit der Nähmaschine, die Handhabung von Fertigschnitten bzw. Schnittmusterheften werden erarbeitet und geschickte Zuschneide- und Verarbeitungstechniken vorgestellt. Beim Nähen von Kleidungsstücken können diese Fertigkeiten geübt werden.Bitte bringen Sie mit: Scharfe Schere,Qualitätsnähgarn, Qualitäts Stecknadeln mit und ohne Kopf und ebenso Qualitäts-Nähmaschinenadeln.

Veranstaltungskalender

Mo
Di
Mi
Do
Fr
Sa
So
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
2728293031   

August 2018

Demnächst

Plätze frei

Elly-Heuss-Knapp-Schule, Raum 215, Di. 29.01.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 04.06.2019
Dozentin: Elke Houdus

Fahren Sie gerne in die Niederlande zum Einkaufen oder in den Urlaub? Haben Sie vielleicht Verwandte, Freunde oder Geschäftspartner in den Niederlanden? Es gibt viele Gründe, Niederländisch zu lernen, aber der wichtigste ist wohl, dass es einfach ... weiterlesen 


Plätze frei

Hohenzollernstraße 43 / 45, Villa, Raum 1, Mi. 30.01.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Mi. 12.06.2019
Dozentin: Cecilia Pires-Yarlett

Dieser Kurs setzt den vorhergegangenen Kurs aus dem letzten Semester fort. Hier festigen und verbessern Sie Ihre Englischkenntnisse in entspannter Atmosphäre. Über zahlreiche Gesprächsaktivitäten erweitern Sie kontinuierlich Ihren Wortschatz. Auch ... weiterlesen 


Anmeldung möglich

Im Füchtei 150, 33334 Gütersloh, Fr. 25.01.2019 (18:30 - 20:00 Uhr) - Fr. 15.02.2019
Dozentin: Hildegard Winkler

"Der Tango ist als Tanz das Schönste was es gibt. Man muss ihn mit Kraft angehen, mit viel Zärtlichkeit und vielen Stunden Arbeit." (Antonio Todaro)
Der argentinische Tango ist so schön, weil man ihn aus dem Herzen tanzt, nicht aus dem Kopf. Jeder ... weiterlesen 


Plätze frei

Hohenzollernstraße 43, Raum 34, Do. 07.02.2019 (17:30 - 20:30 Uhr) - Do. 21.03.2019
Dozentin: Doris Papenbreer

Wenn Sie den Wunsch haben, schöne Dinge zu malen, das Malen mit Acrylfarben ausprobieren möchten und bisher noch keine oder geringe Vorkenntnisse in der Malerei haben, sind Sie in diesem Kurs richtig.
Zum Einstieg können Sie eigene Motive ... weiterlesen 


Plätze frei

Hohenzollernstraße 43, Raum 25, Di. 29.01.2019 (09:00 - 11:00 Uhr) - Di. 02.04.2019
Dozent: Hans-Ulrich Bever

Im Internet findet man Informationen zu allen Bereichen des Lebens: zum Beruf, zur Freizeit, zur Politik oder zu Fragen von Recht und Gesetz. Aber es lauern auch Gefahren: So genannte Hacker suchen beispielsweise nach meiner Konto­nummer der Bank ... weiterlesen