vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "anders" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Plätze frei „Wenn du aus dem Rathaus kommst“ - Rathaus und Stadt als eine Einheit (E11025)

Mi. 01.03.2023 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Dr. Michael Zirbel

Sobald sich die Städte entwickelten schufen sie sich eine Struktur, um das Gemeinwesen zu organisieren. Aus der antiken „Agora“ entwickelte sich die Demokratie, die später im Rathaus ihren Niederschlag fand. Das Bürgertum schuf sich dort Orte von Auseinandersetzung und Rechtsprechung. Rathäuser wurden zu den Insignien eines starken Bürgertums, das sich dem Adel entgegenstellte. Was sind Rathäuser heute? Verwaltungsbauten? Orte von Politik und Diskussion? Auch Rathäuser müssen sich den geänderten gesellschaftlichen Bedingungen stellen.

Plätze frei Philosophiecafé: Folgen des Kolonialismus (E13040)

Do. 25.05.2023 17:30 - 19:45 Uhr
Dozenten: Sabine Plaumann-Wulfert, Eckhard Möller

Lebensnah, konkret und lebendig soll die Form des Diskutierens im Philosophiecafé sein, so wie in seinen sokratischen Ursprüngen auf dem Marktplatz der Stadt. Ob die Auseinandersetzung in besinnlicher Form oder auch in "heißen" Wortgefechten ausgetragen wird, ob es um tagesaktuelle Themen oder um immer wieder auf der Tagesordnung stehende Fragen nach Sinn, Lebensorientierung oder Glück geht - stets steht das Selber-Denken im Mittelpunkt. Philosophische Fachkenntnisse sind nicht erforderlich, dafür aber die Bereitschaft, in anregender Atmosphäre einmal im wahrsten Sinne des Wortes auf andere Gedanken zu kommen.

Die aktuellen Themen des Philosophiecafés entnehmen Sie bitte der Tagespresse oder informieren Sie sich im Internet unter www.vhs-gt.de.

Gerne senden wir Ihnen auch zu den einzelnen Terminen einen Newsletter mit einer persönlichen Einladung zu. Dazu hinterlassen Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse oder Ihre Postadresse in der Geschäftsstelle der VHS unter Tel. 822925 oder unter vhs@guetersloh.de.

Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.
Die Teilnehmergebühr ist an der Abendkasse zu entrichten.

Keine Internetanmeldung möglich "Die Entstehung der Götter" - Antike Religionen und ihre Schöpfungsmythen (E18450)

Do. 23.02.2023 09:30 - 13:00 Uhr
Dozentin: Dr. Birgitta Hübner

Wie kommen die Götter in den Himmel?
Die Götter im Himmel, die Menschen auf Erden?
Sind die Götter wirklich im Himmel, oder haben wir sie da nur verortet?
Der Vortrag betrachtet Religionen einiger großer Kulturen und richtet dabei den Fokus gezielt auf Schöpfungsmythen, um schließlich in Bezug auf das Christentum und Mysterienreligionen des Orients vorhandene Adaptionen herauszustellen. 
Der homo sapiens hat zu allen Zeiten in unterschiedlichen Geographien "Religion" entstehen lassen.
Von zentraler Bedeutung war dabei die Auseinandersetzung mit der Natur, der die Menschen bedingungslos ausgeliefert waren.
Sie lernen diese mehr und mehr zu beherrschen und ihren Fähigkeiten zu vertrauen.
Die Unbegreiflichkeit des Seins stellt dem Menschen der Vorzeit viele Fragen.
Antworten darauf gaben ihm die Götter - die er selbst geschaffen hatte.
Es ist nicht verwunderlich, dass sich Schöpfungsmythen unterschiedlicher Kulturen sehr ähnlich sind und nachfolgende Generationen diese tradieren.
Im Fokus stehen:
- Mesopotamien
- Ägypten
- Griechenland
- Rom
Geschichten über Götter sind die Geschichten der Menschen.
Ihre Existenz und das Leben an sich zu verstehen, erwachsen aus dem ureigensten Bedürfnis um das Verständnis von Leben und Tod:
Wo komme ich her? Wo gehe ich hin?
 
Der Titel ist der Theogonie des Hesiod entnommen, der im frühen 7. Jahrhundert vor Christus lebte. Seine Werke sind neben der Ilias und Odyssee von Homer, die Hauptquellen für unser heutiges Wissen über die griechische Mythologie sowie das Alltagsleben seiner Zeit.
 
 

Kurs abgeschlossen Tango argentino kennenlernen! (E33725)

Sa. 21.01.2023 15:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Hildegard Winkler

Innige Umarmung, Leidenschaft, eine kleine Pause vom Leben - so fühlt sich argentinischer Tango an. Dieser Tanz ist völlig anders als die Tänze, die Sie vielleicht in der Tanzschule gelernt haben. Man tanzt ihn aus dem Herzen, improvisiert, jeder Schritt eine Überraschung. Das macht diesen Tanz so unglaublich spannend. Der Alltag verblasst, wenn die ersten Takte eines Tangos erklingen
Probieren Sie es doch einfach mal.

Für diesen Workshop zum Kennenlernen brauchen Sie keinen Partner/ keine Partnerin - Sie können sich als Einzelperson anmelden.

Bitte bringen Sie ein Paar Tanzschuhe oder normale Schuhe mit Ledersohle mit, auf denen der Fuß gut drehen kann.

Kleingruppe: bis 8 Teilnehmende

Plätze frei Tango argentino kennenlernen! (E33726)

Sa. 18.03.2023 15:00 - 17:30 Uhr
Dozentin: Hildegard Winkler

Innige Umarmung, Leidenschaft, eine kleine Pause vom Leben - so fühlt sich argentinischer Tango an. Dieser Tanz ist völlig anders als die Tänze, die Sie vielleicht in der Tanzschule gelernt haben. Man tanzt ihn aus dem Herzen, improvisiert, jeder Schritt eine Überraschung. Das macht diesen Tanz so unglaublich spannend. Der Alltag verblasst, wenn die ersten Takte eines Tangos erklingen
Probieren Sie es doch einfach mal.

Für diesen Workshop zum Kennenlernen brauchen Sie keinen Partner/ keine Partnerin - Sie können sich als Einzelperson anmelden.

Bitte bringen Sie ein Paar Tanzschuhe oder normale Schuhe mit Ledersohle mit, auf denen der Fuß gut drehen kann.

Kleingruppe: bis 8 Teilnehmende