vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "bauwerk" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Keine Internetanmeldung möglich AUSGEBUCHT! Töpferspaß in der Ton-Werkstatt (FE2430)

Mo. 03.04.2023 (08:00 - 13:15 Uhr) - Do. 06.04.2023
Dozenten: Martina Hermjohannknecht-Schulz, Salomé Schulz

Ton lässt sich schnell und leicht mit den Händen in die gewünschte Form bringen. Man kann ihn kneten, pressen, drücken, rollen, quetschen oder verstreichen. Dabei kannst du dich so richtig ausprobieren. Du wirst staunen, wenn ein unförmiger Klumpen Ton so langsam in deinen Händen Gestalt annimmt. Wird es ein Turm, ein Bauwerk, ein Gefäß, ein Tier, ein Fantasiekopf, ein Traumhaus oder ein magisches Zeichen? Das bestimmst du selbst!
Beim Arbeiten mit diesem tollen Material helfen wir dir gerne. Dabei lernst du verschiedene Techniken kennen. In der Werkstatt stehen für dich verschiedene Werkzeuge und Materialien bereit, um Abdrücke und Muster in den Ton zu drücken. Nach dem Trocknen und Brennen kannst du deine Keramiken mit Farben bemalen und noch intensiver gestalten. Dafür gibt es einen weiteren Termin nach den Ferien, der noch bekannt gegeben wird.

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind erlernt spielerisch den Umgang mit dem Material Ton. Im Arbeitsprozess kann sich seine Fantasie entfalten, die künstlerische Fähigkeit für Gestaltung und seine feinmotorische Fähigkeit wird angeregt. Der Zusatztermin ist optional und nicht in der Gebühr enthalten.

Keine Internetanmeldung möglich Forscherwoche I (Gruppe 1) (FE5001)

Mo. 26.06.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 30.06.2023
Dozenten: Cordula Großekathöfer, Dilara Demir

In dieser Woche schnuppern wir Uni-Luft, besuchen eine Biologische Station und das Chemielab in Hamm. Bei der Reise in die Mitmachlabore der Universität Bielefeld stehen Spiegelungen, Geheimschriften, platonische Körper, Würfelbauwerke oder Magnetismus, Optik, Sinneswahrnehmungen und physikalische Zaubertricks auf dem Programm. Wenn wir die Universität besuchen, essen wir natürlich mittags in der Uni-Mensa. Apropos Nahrungsmittel: „Strom aus Kartoffeln“ ist neben dem „Kristalle züchten“ eines unserer Experimente zum Wochenabschluss. Allerdings: Diese Kartoffeln werden wir nicht zubereiten, denn sie sind dann nicht mehr zur Essenszubereitung zu verwenden.
Zusatzinformation für Eltern: Mathematik und Physik, die man im Alltag wiederfinden kann, spielerisch physikalische Gesetze erfahren und "hautnah" ausprobieren, Neugier und Freude an der Wissenschaft wecken, Uni-Luft schnuppern, das sind die zentralen Inhalte.