vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "bestandteil" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung möglich Von der Heilanstalt zum neuro-psychiatrischen Zentrum. Rundgang über das Gelände (E11576)

So. 04.06.2023 14:00 - 16:15 Uhr in LWL-Klinikgelände, Treffpunkt Schranke hinter Haus 1
Dozent: Dr. Franz Jungbluth

Seit etwas mehr als 100 Jahren hat Gütersloh eine psychiatrische Klinik. Bei ihrer Eröffnung kurz nach dem Ersten Weltkrieg brach die „Provinzial-Heilanstalt“ bewusst mit den großen Verwahranstalten des 19. Jahrhunderts: statt Wegsperren und Zwangsjacken setzte das Konzept des Gründungsdirektors Hermann Simon auf Arbeitstherapie und ein geregeltes soziales Leben. Statt großflächiger Kasernenbauten wurden die Behandelten in pavillonähnlichen Häusern inmitten eines großzügigen Parks untergebracht. Der Park ist heute noch erhalten und ein Gang über das Geländen ist gleichzeitig eine Spurensuche nach den inhaltlichen, organisatorischen und baulichen Entwicklungen, die die Gütersloher Psychiatrie im Laufe ihrer hundertjährigen Geschichte geprägt haben. An das dunkelste Kapitel – die Verschleppung von über 1.000 Patient*innen in Tötungsanstalten während der NS-Zeit – erinnert seit 2014 eine Gedenkstätte in der klinikeigenen Kreuzkirche, deren Besuch ebenfalls Bestandteil der Führung ist.
Anmeldeschluss: Freitag, 3. 06., 11:00 Uhr

Plätze frei Äußere und innere Landnahme: Rosa Luxemburg (E12220)

Di. 07.03.2023 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Paul Köhler

Das Konzept der „Landnahme“ ist ein Erklärungsansatz für die erstaunliche Fähigkeit marktwirtschaftlich organisierten Ökonomien sich immer wieder neu zu reproduzieren. Auf die „äußere Landnahme“ durch Kolonisierung und Imperialismus Ende des 19. Jahrhunderts folgte die „innere Landnahme“ beginnend mit der Kapitalisierung der Landwirtschaft. Seitdem sind immer wieder „neue Landnahmen“ zu beobachten.

Die „Dialektik von Innen und Außen“ wurde zuerst von Rosa Luxemburg (1871 - 1919) in ihrem Opus Magnum „Die Akkumulation des Kapitals“ (1913) untersucht. Bezugnehmend auf Luxemburgs Theorem von der „Notwendigkeit nicht-kapitalistischer Milieus“ hat der 70er-Jahre Feminismus („Bielefelder Schule“) die unbezahlte Hausarbeit, die überwiegend von Frauen geleistet wurde, als integralen Bestandteil unserer Produktionsweise thematisiert. Ohne „private“ Tätigkeiten wie Essen zubereiten, für Kleidung und angemessene Wohnverhältnisse zu sorgen, Fürsorge und Erziehung von Kindern, Pflege von Kranken und Gebrechlichen, kurz: Ohne Reproduktionsarbeit (incl. Beziehungsarbeit), ist die Herstellung von Waren überhaupt nicht möglich.

Inzwischen ist durch die massive Eingliederung von Frauen in die Arbeitsmärkte ein Teil der vormals mehrheitlich von ihnen gratis verrichteten Haus- und Sorgearbeit in die Lohnförmigkeit übergegangen. Eine neue Form der Landnahme: der Care-Sektor mit Niedriglohnstruktur.

Der Referent, Dipl.-Volkswirt Paul Köhler, ist seit vielen Jahren auch als Mentor für Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität Hagen tätig. In seinem Vortrag geht er den spannenden Entwicklungen der „äußeren und inneren Landnahme“ nach.

Anmeldung möglich A1 bis B1 (ggf. B2) Intensivkurs Niederländisch - vhs@home (E47005)

So. 21.08.2022 (10:00 - 13:15 Uhr) - So. 05.03.2023
Dozentin: Harriet Spenke

Möchten Sie besonders schnell und intensiv Niederländisch lernen? In diesem praxisorientierten Onlinekurs für Anfänger/innen können Sie in kurzer Zeit solide Kenntnisse der niederländischen Sprache erwerben. Sie werden von Anfang an viel Niederländisch sprechen. Hörverstehen wird anhand authentischer Hörtexte geübt. Verschiedene Textsorten bieten vielfältige Ideen und Gesprächsanlässe. Grammatische Strukturen werden gemeinsam verständlich erarbeitet und in abwechslungsreichen kommunikativen und spielerischen Übungen gefestigt. Außerdem lernen Sie im Laufe des Kurses, immer anspruchsvollere eigene Texte zu schreiben. Neben der Vermittlung der Alltagssprache, die man benötigt, wenn man in den Niederlanden oder in Flandern Urlaub machen möchte, oder wenn man niederländischsprachige Familie oder Freunde hat, sind folgende Rubriken Bestandteil des Kurses: Landeskunde, Strategien für das Hör- und Leseverstehen, Lerntipps, Aussprachetraining und die Anwendung der erworbenen Kenntnisse im Studium bzw. im Beruf. Die Kursteilnehmer/innen müssen mit vier bis fünf Stunden Selbststudium pro Unterrichtstag rechnen. Sie können den Kurs mit dem Zielniveau B1 oder B2 buchen. Für die Niveaustufe B2 erhöht sich die Kursgebühr um 108,- €. Das komplette Unterrichtsmaterial ist im Preis inbegriffen.Für die Teilnahme an diesem Online-Kurs benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Vor Kursbeginn erhalten Sie per Email einen Zugangscode.

Modul A1: 21.08.22, 28.08.22, 04.09.22, 11.09.22, 18.09.22, 25.09.22
Modul A2: 06.11.22, 13.11.22, 20.11.22, 27.11.22, 04.12.22, 11.12.22
Modul B1: 15.01.23, 29.01.23, 05.02.23, 12.02.23, 26.02.23, 05.03.23

Plätze frei B2 Niederländisch - vhs@home (E47006)

So. 12.03.2023 (10:00 - 13:15 Uhr) - So. 07.05.2023
Dozentin: Harriet Spenke

Dieser praxisorientierte Onlinekurs baut Ihre B1-Niederländisch-Vorkenntnissen bis zur Niveaustufe B2 aus. Neben der Vermittlung der Alltagssprache sind folgende Rubriken Bestandteil des Kurses: Landeskunde, Strategien für das Hör- und Leseverstehen, Lerntipps, Aussprachetraining und die Anwendung der erworbenen Kenntnisse im Studium bzw. im Beruf. Bitte kalkulieren Sie zusätzlich zum Unterricht  vier bis fünf Stunden Selbststudium pro Unterrichtstag ein. Für die Teilnahme an diesem Online-Kurs benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Vor Kursbeginn erhalten Sie per Email einen Zugangscode. 

fast ausgebucht Computer für Einsteiger mit Windows und Word (E52057)

Di. 31.01.2023 (17:00 - 20:15 Uhr) - Di. 28.02.2023
Dozentin: Karin Kammerer

Sie haben einen Computer und wünschen sich eine Einführung in die verschiedenen Möglichkeiten, ihn zu nutzen?
In diesem Kurs lernen Sie anhand von Windows-Programmen, Ihren Computer zu organisieren, Texte zu schreiben und zu formatieren, E-Mails zu schreiben sowie im Internet zu recherchieren.

Kursinhalte:
- Bestandteile eines Computerarbeitsplatzes
- Windows 10: Grundlegende Bedienkonzepte, Explorer
- Word: Dokumente erstellen, bearbeiten und speichern
- Outlook: E-Mails lesen und schreiben
- Edge: Einstieg in die Nutzung des Internets

Plätze frei Social Media für Business (E52653)

Do. 02.03.2023 (18:30 - 20:30 Uhr) - Sa. 11.03.2023
Dozentin: Ina-Alex. Dünkeloh

Social Media als Marketing und Dialog-Plattform gehört zum festen Bestandteil im Marketing-Mix erfolgreicher Unternehmen. Die Devise: Aufmerksamkeit erzeugen – aber richtig! In diesem Kurs gehen wir der Frage nach, mit welchen Mechanismen es gelingt die Verweildauer der User auf den wichtigen Plattformen wie Instagram und Facebook zu steigern, um mehr Reichweite zu generieren. Warum sind Stories und Reels so erfolgreich und welche Vorteile bieten Highlights. Noch aktiver und offen für Business-Inhalte: Die Zahlen sprechen für sich. Gut 80% der Nutzer folgen mindestens einem Unternehmen. Dieser Kurs vermittelt, wie Sie Content ansprechend gestalten und wie Storytelling den Umsatz steigern kann. Der Business Account für den professionellen Einsatz von Instagram und Facebook im Marketing setzt Ideenreichtum voraus – wir sprechen darüber. Und zu guter Letzt: Hintergrundinformationen (Zahlen, Daten, Fakten zu Instagram & Facebook).

Keine Internetanmeldung möglich Parkour-Woche - mühelos über Hindernisse (FE3700)

Di. 11.04.2023 (08:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 14.04.2023
Dozenten: Thomas Abrams, Artur Achim Plaszczyk

Parkour ist eine Bewegungskunst. Sie zielt darauf ab, Hindernisse in der Stadt und in der Natur sicher zu überwinden. Das erfordert Kraft, Konzentration und Techniken, die dir Sicherheit geben. In dieser Woche erlernst du Basistechniken und erfährst, wie du sicher trainierst. Du entdeckst neue Bewegungsmöglichkeiten und trainierst genauso, wie es sich für dich gut anfühlt. Das Gleichgewicht halten, Körperspannung aufbauen, richtig landen oder Übungen zur Bewegungserfahrung sind Bestandteile unseres Wochenprogramms. Eine hohe Bedeutung hat in dieser Sportart auch das Miteinander. So gehören Werte wie Respekt, Vertrauen, Konkurrenzfreiheit unbedingt dazu. Probiere es aus, wir freuen uns auf dich!

Zusatzinformation für Eltern: Parkour-Training fördert die Beweglichkeit, Kraft und Koordination. Es hilft Ihrem Kind auch in Alltagssituationen reaktionsschnell und geschickt zu handeln. Das Training findet an alters- und einsteigergerechten Hindernissen statt. Durch den respektvollen Umgang miteinander wie auch durch die körperliche Anstrengung findet außerdem Stressabbau statt.