vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "bienen" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Plätze frei Ein Besuch der Bio-Imkerei von Daphne Seehaus (E12210)

Sa. 17.06.2023 14:30 - 16:30 Uhr
Dozentin: Daphne Seehaus

Die 43-jährige Daphne Seehaus initiierte neben ihrem Vollzeitberuf die Marktschwärmerei in Gütersloh - ein Einkaufsportal für regionale Lebensmittel, aber zugleich auch ein lokaler Markt, bei dem die Erzeuger persönlich anwesend sind. Das brachte einen Stein ins Rollen. Durch die positive Resonanz ergaben sich viele neue Möglichkeiten, das Thema Nachhaltigkeit in die Aufmerksamkeit der Gütersloher Bürger*innen zu bringen. So entstanden mit der Zeit immer neue Aktivitätenfelder.
Daphne Seehaus lebt seit zwei Jahren autofrei, fährt überwiegend mit dem Fahrrad, auch um Schokolade in Amsterdam abzuholen (Schokofahrt), engagiert sich als Müllpatin bei der Stadt Gütersloh, kauft verpackungsarm ein und hat eine weitere große Leidenschaft: Die Bienen. Seit 5 Jahren betreut sie mehrere Bienenvölker in einer Bio-Imkerei.
Bei einem Besuch der Bienenstöcke auf dem Gärtnerhof Vier Jahreszeiten haben Sie die Möglichkeit einen Blick in ein Bienenvolk zu werfen, mehr zur Bio-Imkerei zu erfahren und sich den Demeter-Gärtnerhof näher anzuschauen. Daphne Seehaus freut sich auf einen offenen Austausch mit Ihnen.
Ergänzt wird der Besuch durch Tipps zum insektenfreundlichen Garten von Gisela Kuhlmann, Umweltberatung der Stadt Gütersloh. Da der Termin draußen stattfindet, kann es eine schlechtwetterbedingte Verschiebung geben.

Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Keine Internetanmeldung möglich Forscherwoche II (FE5013)

Mo. 31.07.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 04.08.2023
Dozenten: Cordula Großekathöfer, Dilara Demir, Veit Dreessen

Auch in der Forscherwoche II sind wir viel unterwegs. Wir fahren an zwei Tagen mit dem Bus nach Rietberg in das "Grüne Klassenzimmer". Dort werden wir zu Wasserforschern oder erkunden wie die Indianer auf leisen Sohlen Tiere und Natur. An zwei weiteren Tagen geht es ins MINT-Technikum nach Verl. Hier dürfen wir uns auf den MINT-Parcours und das Forscherlabor freuen. Zum Wochenabschluss finden wir uns wieder in der VHS ein und erfahren in einer Vorlesung der Kinder-Uni, wie sich die Wildbienen von den Honigbienen unterscheiden. Auch an diesem Tag kommt natürlich die Praxis nicht zu kurz, zum Beispiel schauen wir uns einen Bienenstock an. Sei dabei, wir freuen uns auf dich!

Zusatzinformation für Eltern: Die Naturwissenschaften in ihren unterschiedlichen Ausprägungen zu erleben, biologische, physikalische und chemische Phänomene zu erfassen, erweitert das Grundlagenwissen Ihres Kindes. In einer anregenden und gemeinschaftlichen Atmosphäre ist genügend Zeit vorhanden, die gewonnenen Kenntnisse optimal abzuspeichern. Das Belegen von Forscherwoche I ist keine Teilnahmevoraussetzung für die Forscherwoche II.