vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "braucht" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

Plätze frei Populismus und der Wille des Volkes: Waffe oder Werkzeug? (E10015)

Di. 28.02.2023 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Mike Karst

Wo eine Situation unübersichtlich wird, braucht es Vereinfachungen. Der Anstieg von Populismus ist daher kein Zufall.
Krisen und Veränderungen provozieren Unsicherheit, Ängste und Ablehnung. Einfache Lösungen und klare Feindbilder versprechen da Abhilfe und geben Handlungsfähigkeit. Populismus kann daher ein Werkzeug sein um in großen Gesellschaften Mehrheiten für Veränderungen zu schaffen. Gleichzeitig ist Populismus eine leere und ablehnende Ideologie. Sie kann schnell mit anderen Inhalten gefüllt und gefährlich werden. Um einzuordnen, warum wir es gerade jetzt mit Populismus zu tun haben, und wie man sinnvoll damit umgehen kann, wirft dieser Beitrag einen Blick auf die Ursachen des Populismus. Welche Lösungen bietet Populismus, welchen Zweck erfüllt er und wo könnte die Reise hingehen? Was können politische, wirtschaftliche und digitale Veränderungen zur Erklärung beitragen?
Mike Karst ist Unternehmer, Medienwissenschaftler und Speaker. Er beschäftigt sich mit den Herausforderungen des digitalen Wandels.

Plätze frei Basiswissen Versicherungen (E10520)

Mi. 22.02.2023 19:00 Uhr - 20:30 Uhr Uhr
Dozent: Rainer Gellermann

„Versicherungen zahlen sowieso nicht, wenn man sie braucht.“ Diese Aussage hört man oft, doch ist sie auch richtig? Versicherungen sollen Versicherungsnehmer*innen wirtschaftliche Sicherheit geben und sind zudem ein wichtiger Zweig unserer Volkswirtschaft. In diesem Kurs werden Wege vermittelt, wie Sie zu einem passenden Versicherungsschutz kommen, auf den Sie sich verlassen können. Sie erfahren, welcher Versicherungsschutz erforderlich ist, wie man Versicherungen prüft und was im Schadensfall zu beachten ist. Mit der richtigen Vorarbeit stimmt das Ergebnis – und dann wird auch gezahlt. Wie das Vorurteil der zahlungsunwilligen Versicherung mit der Zeit der Industrialisierung zusammenhängt, erfahren Sie im Kurs übrigens ebenfalls. Der Dozent ist Versicherungskaufmann und angehender Fachwirt für Versicherungen. Eine Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Plätze frei Grenzen, Nähe & Respekt (E15005)

Mo. 13.02.2023 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Wolfgang Bergmann

Viele Mütter und Väter fühlen sich in Konfliktsituationen manchmal machtlos und überfordert. In dem Vortrag bekommen Sie Anregungen, wie Sie Konflikte nutzen können, um gemeinsam zu wachsen. Welche Grenzen sind für Kinder wichtig und wie lernen Sie diese Grenzen zu respektieren? Was bewirken Strafen oder Konsequenzen? Wie wichtig sind Regeln und wie gehe ich mit Regelbrüchen um? Während des Vortrags haben Sie Gelegenheit, Fragen zu diesen und weiteren Themen rund um die Erziehung zu stellen.
- Was tun, wenn mein Kind nicht auf mich hört?
- Brauchen Kinder wirklich Grenzen?
- Wie gehe ich mit Konflikten um?
- Sind Strafen und Konsequenzen wichtig?
"Jede Familie braucht eine Handvoll Regeln, um angenehm zusammen zu leben. Aber Regeln als Problemlösung oder Problemvorbeugung funktionieren nicht." (Jesper Juul)

Plätze frei VHS 1:1 - Hilfe bei Smartphone-, Tablet- und Laptop-Problemen (E52310)

Sa. 25.02.2023 09:30 - 15:15 Uhr
Dozent: Olaf Mahl

Das Format 1:1 bietet individuelle Hilfe. Sie selbst bestimmen, ob und wie Sie sich allein oder mit einem/einer Bekannten von einem EDV-Fachmann helfen lassen wollen.
Wie ein Computer, so müssen auch Smartphones, Tablets und Laptops richtig eingestellt und gepflegt werden. Von Zeit zu Zeit empfiehlt sich auch eine System-Aktualisierung, weil sonst womöglich neue oder automatisch auf den neuesten Stand gebrachte Apps oder Programme nicht mehr laufen. Wer gezielt Hilfe braucht, findet sie in diesen Einzelterminen.
Es gelten folgende Regeln:
1. Jeder Termin dauert 45 Minuten (eine Unterrichtsstunde). Gebucht werden die Termine von Einzelpersonen, die auf Wunsch eine weitere Person mitbringen können. Für jeden bzw. jede fällt die Kursgebühr an.
2. Die Vergabe der Einzeltermine wird von der VHS vorgenommen, Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Die Termine werden zum Wochenbeginn vergeben, ein Rücktritt vom Hilfekurs ist dann nicht mehr möglich. Wir empfehlen, sich die gesamte Dauer des Beratungstages bis zur Bekanntgabe des genauen Zeitpunktes frei zu halten.
3. Der oder die Hilfesuchende/n bringen ihre eigenen Geräte mit.
4. Für Schäden, die während oder in der Folge des Hilfetermins entstehen, übernimmt die VHS keine Haftung. Installationen, Einstellungsänderungen und Eingriffe in das System liegen ausschließlich in der Verantwortung der Beratenen.

Plätze frei VHS 1:1 - Hilfe bei Smartphone-, Tablet- und Laptop-Problemen (E52315)

Sa. 03.06.2023 09:30 - 15:15 Uhr
Dozent: Olaf Mahl

Das Format 1:1 bietet individuelle Hilfe. Sie selbst bestimmen, ob und wie Sie sich allein oder mit einem/einer Bekannten von einem EDV-Fachmann helfen lassen wollen.
Wie ein Computer, so müssen auch Smartphones, Tablets und Laptops richtig eingestellt und gepflegt werden. Von Zeit zu Zeit empfiehlt sich auch eine System-Aktualisierung, weil sonst womöglich neue oder automatisch auf den neuesten Stand gebrachte Apps oder Programme nicht mehr laufen. Wer gezielt Hilfe braucht, findet sie in diesen Einzelterminen.
Es gelten folgende Regeln:
1. Jeder Termin dauert 45 Minuten (eine Unterrichtsstunde). Gebucht werden die Termine von Einzelpersonen, die auf Wunsch eine weitere Person mitbringen können. Für jeden bzw. jede fällt die Kursgebühr an.
2. Die Vergabe der Einzeltermine wird von der VHS vorgenommen, Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Die Termine werden zum Wochenbeginn vergeben, ein Rücktritt vom Hilfekurs ist dann nicht mehr möglich. Wir empfehlen, sich die gesamte Dauer des Beratungstages bis zur Bekanntgabe des genauen Zeitpunktes frei zu halten.
3. Der oder die Hilfesuchende/n bringen ihre eigenen Geräte mit.
4. Für Schäden, die während oder in der Folge des Hilfetermins entstehen, übernimmt die VHS keine Haftung. Installationen, Einstellungsänderungen und Eingriffe in das System liegen ausschließlich in der Verantwortung der Beratenen.

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss. Sollte zu dem angegebenen Datum die Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht worden sein, müssen wir diese Veranstaltung leider absagen. Freie Restplätze können bis kurz vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden.

Keine Internetanmeldung möglich Der Lernroboter Ozobot (E55040)

Do. 02.02.2023 17:00 - 17:45 Uhr
Dozenten: Michelle Wegner, Thomas Wilkening

Dieser nur etwa drei Zentimeter große Lernroboter vermittelt auf spielerische Art Kompetenzen rund um Medien und Information, Mathematik und Technik. Dazu braucht es kein Vorwissen, keinen Computer und auch keine Programmierkenntnisse. Ozobots sind ab der Grundschule einsetzbar. Mit der höheren Niveaustufe „Ozobot blockly“ und über kostenlose Tools ist sogar Programmieren möglich, das nicht nur den Kindern Spaß macht. Wieso sind Lernroboter ein geniales Spielzeug und was tun diese in der Bibliothek? Diese und weitere Fragen wollen wir Ihnen beantworten. Wir freuen uns, Ihnen einen spannenden Einblick in die Welt der Lernroboter zu gewähren und Sie selbst ins Spielen und Ausprobieren zu bringen.
Die Veranstaltung ist entgeltfrei.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte direkt an die Stadtbibliothek Gütersloh Tel.-Nr. 211 80 74.

Keine Internetanmeldung möglich AUSGEBUCHT! Pferdefreunde auf dem Birkenhof (FE4050)

Di. 11.04.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 14.04.2023
Dozentin:

Hey, hast du Lust, eine ganze Woche mit Pferden zu verbringen? Hier reitest du, striegelst und fütterst deine Lieblinge. Was braucht ein Pferd sonst noch? Worauf kommt es bei der Pflege wirklich an? Gemeinsam entdecken wir das Wesen der Pferde und erlernen den richtigen Umgang. Zwischendurch spielen wir drinnen oder draußen - schließlich braucht auch ein Pferd mal eine Pause.

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt die Grundlagen des Reitens und der Pferdepflege kennen. Reiten schult die Motorik und die innere Gelassenheit. Im Umgang mit den Tieren lernt es, wie wichtig Zuverlässigkeit und Rücksicht sind.

Keine Internetanmeldung möglich Pferdefreunde auf dem Birkenhof (FE4053)

Mo. 10.07.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 14.07.2023
Dozentin:

Hey, hast du Lust, eine ganze Woche mit Pferden zu verbringen? Hier reitest du, striegelst und fütterst deine Lieblinge. Was braucht ein Pferd sonst noch? Worauf kommt es bei der Pflege wirklich an? Gemeinsam entdecken wir das Wesen der Pferde und erlernen den richtigen Umgang. Zwischendurch spielen wir drinnen oder draußen - schließlich braucht auch ein Pferd mal eine Pause.

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt die Grundlagen des Reitens und der Pferdepflege kennen. Reiten schult die Motorik und die innere Gelassenheit. Im Umgang mit den Tieren lernt es, wie wichtig Zuverlässigkeit und Rücksicht sind.

Keine Internetanmeldung möglich AUSGEBUCHT! Pferdefreunde auf dem Birkenhof (FE4058)

Mo. 09.10.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 13.10.2023
Dozentin:

Hey, hast du Lust, eine ganze Woche mit Pferden zu verbringen? Hier reitest du, striegelst und fütterst deine Lieblinge. Was braucht ein Pferd sonst noch? Worauf kommt es bei der Pflege wirklich an? Gemeinsam entdecken wir das Wesen der Pferde und erlernen den richtigen Umgang. Zwischendurch spielen wir drinnen oder draußen - schließlich braucht auch ein Pferd mal eine Pause.

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt die Grundlagen des Reitens und der Pferdepflege kennen. Reiten schult die Motorik und die innere Gelassenheit. Im Umgang mit den Tieren lernt es, wie wichtig Zuverlässigkeit und Rücksicht sind.

Keine Internetanmeldung möglich Mit Pfeil und Bogen - in den Fußstapfen von Robin Hood (FE4621)

Mo. 26.06.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 30.06.2023
Dozenten: Tobias Landwehr, Carolina Landwehr

Hättest du Spaß daran, wie Robin Hood mit Pfeil und Bogen durch die Wälder zu ziehen? Dann bist du in dieser Woche genau richtig! Hier erfährst du viel über das traditionelle Bogenschießen und übst ganz praktisch die Technik des "instinktiven" Bogenschießens. Ganz bestimmt triffst du am Ende der Woche jedes Ziel. Was erwartet dich noch? Du baust dir einen eigenen Bogen und gestaltest dazu deine persönlichen Pfeile aus Holz und Naturfedern. Natürlich können wir nicht ohne Robin Hood-Cap durch die Natur ziehen! Auch dieses basteln wir uns. Nach steinzeitlicher Art stellen wir uns auch einen passenden Kettenanhänger her. Zum Wochenabschluss veranstalten wir ein großes Turnier, mit Preisen für die besten Schützinnen und Schützen.

Zusatzinformation für Eltern: Bogenschießen fördert in besonderer Weise die Körperkoordination, die Wahrnehmung und die Konzentrationsfähigkeit. Ihr Kind lernt mit Werkzeug umzugehen und erfährt viel zur Geschichte des Bogens, von der steinzeitlichen Pfeilschleuder, über den englischen Langbogen aus dem Mittelalter bis hin zu modernen Recurvebogen und dem Hightech-Compoundbogen. Die gesamte Ausrüstung wird gestellt. Die Kinder benutzen sichere moderne Sportbögen.



Seite 1 von 2