vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "fitnesstraining" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Die Aktivitäten des täglichen Lebens sind vielfältig. Unsere Alltagsbewegungen fordern unsere Körper auf unterschiedliche Weise.
Wir räumen z.B. eine Spülmaschine ein und aus, stellen Teller und Tassen in Schränke - hierfür müssen wir uns bücken oder über Schulterhöhe recken. Auch das Mähen eines Rasens ist komplex: wir schieben etwas mit mehr oder weniger Kraft von uns weg und müssen gleichzeitig koordiniert hinter diesem Gegenstand her laufen. Oder das Kehren der Blätter im Herbst: gehen und dabei gleichzeitig einen Besen diagonal gegen einen Reibungswiderstand bewegen.
Diese alltäglichen Bewegungsabläufe beinhalten ein Körpertraining, welches gezielt analysiert und für das individuelle Fitnesstraining genutzt werden kann.
In diesem Vortrag erläutert der Referent Markus Kraus-Erdl unterschiedliche Bewegungsabläufe und stellt den Nutzen für die individuelle Fitness dar.
Der Referent Markus Kraus-Erdl ist Physiotherapeut und Heilpraktiker (Physiotherapie).

Plätze frei Fitnesstraining zur Vermeidung von Rücken- und Gelenkschmerzen (E33295)

Do. 16.02.2023 (13:30 - 14:45 Uhr) - Do. 04.05.2023
Dozent: Patrick Stamm

Unser Bewegungsapparat besteht aus Knochen, Muskeln und Sehnen. Je mehr wir unsere Muskeln nutzen, desto stabiler ist unser Körper. Und je mehr wir uns bewegen, umso mehr können wir Rücken- und Gelenkschmerzen entgegenwirken, die durch langes Sitzen und einseitige Bewegungen auftreten können.
In diesem Kurs trainieren wir unsere körperliche Fitness mit dem Ziel, Rücken- und Gelenkschmerzen vorzubeugen. Das Training berücksichtigt das Leistungsniveau der Teilnehmenden.

Der Kursleiter Patrick Stamm ist Sport- und Gesundheitstrainer (IST).

Bitte mitbringen: Sportkleidung, Sportschuhe, Getränk, Handtuch

Anmeldung auf Warteliste Orientalischer Tanz (E33755)

Do. 02.02.2023 (18:30 - 19:45 Uhr) - Do. 11.05.2023
Dozentin: Martina Krause

Der Orientalische Tanz ist einer der ältesten und weiblichsten Tänze der Welt! Er macht Spaß, trainiert auf sanfte Weise den ganzen Körper und ist ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining für Frauen aller Altersklassen. Die weichen, fließenden, aber auch rhythmisch-kraftvollen Bewegungen stärken die gesamte Muskulatur, trainieren die Koordinationsfähigkeit, verbessern die Körperhaltung und Beweglichkeit, stärken das Selbstbewusstsein und verleihen dir eine besondere Ausstrahlung.
In allen Kursen steht der Spaß und die Freude am Tanz im Vordergrund. Es werden die typischen Bewegungen des Orientalischen Tanzes auf rückengerechte und einfache Weise auf der Grundlage des ESTODA®-Systems vermittelt. Besonderes Augenmerk wird dabei vor allem auf die richtige Haltung und Ausführung der Bewegung sowie den richtigen Stand (Fuß-/Bein-/Hüft-Achse) gelegt. Jede Kursstunde beginnt mit einem gezielten Warm up zur Vorbereitung der Muskeln und Gelenke auf den Tanz sowie Stretch- und Dehnübungen. Wir beschließen die Stunde mit einem entspannenden Cool down.

Der Orientalische Tanz wird mittlerweile von vielen Ärzten/ Heilpraktikern als Präventionsmaßnahme gegen Rückenschmerzen empfohlen. Die weichen, fließenden Bewegungen trainieren auf sanfte Weise den ganzen Körper sowie den Beckenboden und sind ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining.

In diesem Kurs genießen wir den Spaß an der Bewegung - hier spielen Alter oder Figur keine Rolle! Gerade Frauen, die über keine "Idealfigur" verfügen, fühlen sich im orientalischen Tanz gut aufgehoben, denn es gibt kein zu dick, zu dünn oder zu alt.
Wir erlernen und vertiefen auf einfache Weise die Tanztechnik, üben spezielle Isolations-bewegungen und Schrittkombinationen und tanzen eine Choreografie, die Spaß macht.
Neu- und Quereinsteiger sind herzlich willkommen!

Die Kursleiterin Martina Krause ist Tanzlehrerin für Orientalischen Tanz nach ESTODA®.

Plätze frei Orientalischer Tanz - Kurs für Anfängerinnen (E33756)

Do. 02.02.2023 (17:15 - 18:30 Uhr) - Do. 11.05.2023
Dozentin: Martina Krause

NEU im Programm - Kurs für Anfängerinnen

Der Orientalische Tanz ist einer der ältesten und weiblichsten Tänze der Welt! Er macht Spaß, trainiert auf sanfte Weise den ganzen Körper und ist ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining für Frauen aller Altersklassen. Die weichen, fließenden, aber auch rhythmisch-kraftvollen Bewegungen stärken die gesamte Muskulatur, trainieren die Koordinationsfähigkeit, verbessern die Körperhaltung und Beweglichkeit, stärken das Selbstbewusstsein und verleihen dir eine besondere Ausstrahlung.
In allen Kursen steht der Spaß und die Freude am Tanz im Vordergrund. Es werden die typischen Bewegungen des Orientalischen Tanzes auf rückengerechte und einfache Weise auf der Grundlage des ESTODA®-Systems vermittelt. Besonderes Augenmerk wird dabei vor allem auf die richtige Haltung und Ausführung der Bewegung sowie den richtigen Stand (Fuß-/Bein-/Hüft-Achse) gelegt. Jede Kursstunde beginnt mit einem gezielten Warm up zur Vorbereitung der Muskeln und Gelenke auf den Tanz sowie Stretch- und Dehnübungen. Wir beschließen die Stunde mit einem entspannenden Cool down.

Der Orientalische Tanz wird mittlerweile von vielen Ärzten/ Heilpraktikern als Präventionsmaßnahme gegen Rückenschmerzen empfohlen. Die weichen, fließenden Bewegungen trainieren auf sanfte Weise den ganzen Körper sowie den Beckenboden und sind ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining.

In diesem Kurs genießen wir den Spaß an der Bewegung - hier spielen Alter oder Figur keine Rolle! Gerade Frauen, die über keine "Idealfigur" verfügen, fühlen sich im orientalischen Tanz gut aufgehoben, denn es gibt kein zu dick, zu dünn oder zu alt.
Wir erlernen auf einfache Weise die Tanztechnik, üben spezielle Isolationsbewegungen und Schrittkombinationen und tanzen eine Choreografie, die Spaß macht.

Die Kursleiterin Martina Krause ist Tanzlehrerin für Orientalischen Tanz nach ESTODA®.

Anmeldung möglich ZUMBA®Gold - Einstieg in das Fitnesstraining - vhs@home (E33805)

Di. 31.01.2023 (19:10 - 19:55 Uhr) - Di. 21.02.2023
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

ZUMBA® ist ein Tanz-Fitness-Programm. Bei mitreißender Musik werden vielfältige Übungen angeboten, mit deren Hilfe Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung erreicht werden können.

ZUMBA®Gold richtet sich insbesondere an Menschen, die in ein Fitness-Training einsteigen möchten, lange sportlich nicht aktiv waren oder an Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. Bei ZUMBA®Gold wird die Fitness langsam aufgebaut, so dass sich bei regelmäßiger Teilnahme der Bewegungsradius immer mehr erweitern und das individuelle Wohlbefinden steigern kann.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte ZUMBA®-Trainerin, ZIN&trade.

Dieser online-Kurs bietet auch Personen die Möglichkeit der Teilnahme, die Schwierigkeiten haben, einen externen Trainingsort zu besuchen.
Bitte sorgen Sie für Freiraum an Ihrem Übungsplatz, um die Schritte und Armbewegungen durchführen zu können.
Für die Teilnahme an diesem online-Kurs benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei ZUMBA®Gold - Einstieg in das Fitnesstraining - vhs@home (E33806)

Di. 07.03.2023 (19:10 - 19:55 Uhr) - Di. 28.03.2023
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

ZUMBA® ist ein Tanz-Fitness-Programm. Bei mitreißender Musik werden vielfältige Übungen angeboten, mit deren Hilfe Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung erreicht werden können.

ZUMBA®Gold richtet sich insbesondere an Menschen, die in ein Fitness-Training einsteigen möchten, lange sportlich nicht aktiv waren oder an Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. Bei ZUMBA®Gold wird die Fitness langsam aufgebaut, so dass sich bei regelmäßiger Teilnahme der Bewegungsradius immer mehr erweitern und das individuelle Wohlbefinden steigern kann.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte ZUMBA®-Trainerin, ZIN&trade.

Dieser online-Kurs bietet auch Personen die Möglichkeit der Teilnahme, die Schwierigkeiten haben, einen externen Trainingsort zu besuchen.
Bitte sorgen Sie für Freiraum an Ihrem Übungsplatz, um die Schritte und Armbewegungen durchführen zu können.
Für die Teilnahme an diesem online-Kurs benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei ZUMBA®Gold - Einstieg in das Fitnesstraining - vhs@home (E33816)

Do. 09.03.2023 (19:10 - 19:55 Uhr) - Do. 30.03.2023
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

ZUMBA® ist ein Tanz-Fitness-Programm. Bei mitreißender Musik werden vielfältige Übungen angeboten, mit deren Hilfe Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung erreicht werden können.

ZUMBA®Gold richtet sich insbesondere an Menschen, die in ein Fitness-Training einsteigen möchten, lange sportlich nicht aktiv waren oder an Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. Bei ZUMBA®Gold wird die Fitness langsam aufgebaut, so dass sich bei regelmäßiger Teilnahme der Bewegungsradius immer mehr erweitern und das individuelle Wohlbefinden steigern kann.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte ZUMBA®-Trainerin, ZIN&trade.

Dieser online-Kurs bietet auch Personen die Möglichkeit der Teilnahme, die Schwierigkeiten haben, einen externen Trainingsort zu besuchen.
Bitte sorgen Sie für Freiraum an Ihrem Übungsplatz, um die Schritte und Armbewegungen durchführen zu können.
Für die Teilnahme an diesem online-Kurs benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang und Lautsprecher. Kamera und Mikrofon sind nicht zwingend notwendig.

Die Veranstaltung findet live in ZOOM statt.
Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.