vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "gefordert" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung auf Warteliste Triyoga®-Flows Yoga am Abend - am Montag (E32435)

Mo. 20.02.2023 (19:45 - 21:15 Uhr) - Mo. 27.03.2023
Dozentin: Katja Hanhörster

TriYoga Flows®, 1980 von Kali Ray gegründet, beinhaltet das gesamte Spektrum traditioneller Yogaübungen.
Das Besondere an diesem Stil sind die fließenden, oft wellenartigen Übergänge einer Yogastellung in die folgende (Kriya), ideal um den Körper schonend auf die richtige Ausrichtung im späteren Halten der Position (Asana) vorzubereiten.
Durch die geschmeidige Verbindung von Bewegung, Atmen (Pranayama) und Handgesten (Mudras) ist es möglich, immer intensiver in die Flows einzutauchen. Dabei werden die Flows mit der gleichen Achtsamkeit und Konzentration ausgeführt wie die Asanas.
Stärke und Flexibilität werden gleichermaßen gefordert und gefördert. Ein Loslassen mit Kraft und Kontrolle kombiniert mit Achtsamkeit in der Bewegung (economy of motion) führt allmählich zu Entspannung in der Bewegung (relaxation in action).

Die Kursleiterin Katja Hanhörster ist TriYoga® Lehrerin Basics und Level 1.

Kleingruppe (6 - 9 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste Triyoga®-Flows Yoga am Abend - am Montag (E32436)

Mo. 17.04.2023 (19:45 - 21:15 Uhr) - Mo. 05.06.2023
Dozentin: Katja Hanhörster

TriYoga Flows®, 1980 von Kali Ray gegründet, beinhaltet das gesamte Spektrum traditioneller Yogaübungen.
Das Besondere an diesem Stil sind die fließenden, oft wellenartigen Übergänge einer Yogastellung in die folgende (Kriya), ideal um den Körper schonend auf die richtige Ausrichtung im späteren Halten der Position (Asana) vorzubereiten.
Durch die geschmeidige Verbindung von Bewegung, Atmen (Pranayama) und Handgesten (Mudras) ist es möglich, immer intensiver in die Flows einzutauchen. Dabei werden die Flows mit der gleichen Achtsamkeit und Konzentration ausgeführt wie die Asanas.
Stärke und Flexibilität werden gleichermaßen gefordert und gefördert. Ein Loslassen mit Kraft und Kontrolle kombiniert mit Achtsamkeit in der Bewegung (economy of motion) führt allmählich zu Entspannung in der Bewegung (relaxation in action).

Die Kursleiterin Katja Hanhörster ist TriYoga® Lehrerin Basics und Level 1.

Kleingruppe (6 - 9 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.