vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "hilfe" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 4

Plätze frei Populismus und der Wille des Volkes: Waffe oder Werkzeug? (E10015)

Di. 28.02.2023 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Mike Karst

Wo eine Situation unübersichtlich wird, braucht es Vereinfachungen. Der Anstieg von Populismus ist daher kein Zufall.
Krisen und Veränderungen provozieren Unsicherheit, Ängste und Ablehnung. Einfache Lösungen und klare Feindbilder versprechen da Abhilfe und geben Handlungsfähigkeit. Populismus kann daher ein Werkzeug sein um in großen Gesellschaften Mehrheiten für Veränderungen zu schaffen. Gleichzeitig ist Populismus eine leere und ablehnende Ideologie. Sie kann schnell mit anderen Inhalten gefüllt und gefährlich werden. Um einzuordnen, warum wir es gerade jetzt mit Populismus zu tun haben, und wie man sinnvoll damit umgehen kann, wirft dieser Beitrag einen Blick auf die Ursachen des Populismus. Welche Lösungen bietet Populismus, welchen Zweck erfüllt er und wo könnte die Reise hingehen? Was können politische, wirtschaftliche und digitale Veränderungen zur Erklärung beitragen?
Mike Karst ist Unternehmer, Medienwissenschaftler und Speaker. Er beschäftigt sich mit den Herausforderungen des digitalen Wandels.

Anmeldung auf Warteliste Acrylmalerei (E26555)

Mo. 06.02.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 05.06.2023
Dozentin: Zofia Zok

Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmenden unter Anleitung in die Acrylmalerei einzuführen. Dabei werden Techniken, Hilfestellungen, Tipps und Tricks vermittelt, um persönliche Bilder von der Vorzeichnung bis zur Fertigstellung zu gestalten. Es wird besonders darauf geachtet, dass das künstlerische Selbstbewusstsein gefördert und gestärkt wird. Die Zeit beim Malen dient nicht nur dazu, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen, sondern hilft auch dabei, den Alltagsstress zu vergessen und sich zu entspannen.
Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger*innen und für Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Farben Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz; Pinsel: Nr. 4, 16, 20; Keilrahmen 50x60; Feuchttücher, Alufolie, Lappen, einen gelben Sack und Plastikteller.

fast ausgebucht Acrylmalerei (E26557)

Mi. 08.02.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mi. 07.06.2023
Dozentin: Zofia Zok

Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmenden unter Anleitung in die Acrylmalerei einzuführen. Dabei werden Techniken, Hilfestellungen, Tipps und Tricks vermittelt, um persönliche Bilder von der Vorzeichnung bis zur Fertigstellung zu gestalten. Es wird besonders darauf geachtet, dass das künstlerische Selbstbewusstsein gefördert und gestärkt wird. Die Zeit beim Malen dient nicht nur dazu, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen, sondern hilft auch dabei, den Alltagsstress zu vergessen und sich zu entspannen.
Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger*innen und für Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Farben Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz; Pinsel: Nr. 4, 16, 20; Keilrahmen 50x60; Feuchttücher, Alufolie, Lappen, einen gelben Sack und Plastikteller.

Anmeldung auf Warteliste Zeichnen (E26565)

Fr. 03.03.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 11.03.2023
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode (Niveau einer Kunsthochschule) führt der Kurs in das gegenständliche Zeichnen ein.
Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens erlernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Dieser Kurs kann eine gute Hilfe zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen sein.
Bitte mitbringen:
Zeichenkarton Block (Din A3, 200-300 gr) oder einzelne Bögen (beim Händler auf A3 schneiden lassen); Bleistifte: Nr. 2H, F, B, HB, 2B, 4B; Farbstifte-Set (12er Set, Polychromos von Faber-Castell o.a. / vorhandene Farbstifte mitbringen); Radiergummi, Anspitzer; Hartfaserplatte/Sperrholzplatte (Baumarkt) im Format 40x50 cm

Anmeldung möglich Zeichnen (E26566)

Fr. 21.04.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 29.04.2023
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode (Niveau einer Kunsthochschule) führt der Kurs in das gegenständliche Zeichnen ein.
Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens erlernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Dieser Kurs kann eine gute Hilfe zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen sein.
Bitte mitbringen:
Zeichenkarton Block (Din A3, 200-300 gr) oder einzelne Bögen (beim Händler auf A3 schneiden lassen); Bleistifte: Nr. 2H, F, B, HB, 2B, 4B; Farbstifte-Set (12er Set, Polychromos von Faber-Castell o.a. / vorhandene Farbstifte mitbringen); Radiergummi, Anspitzer; Hartfaserplatte/Sperrholzplatte (Baumarkt) im Format 40x50 cm

Plätze frei Zilgrei®-Eine Methode zur Selbstbehandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat (E31145)

Mi. 19.04.2023 (19:45 - 21:15 Uhr) - Mi. 31.05.2023
Dozent: Herbert Tichy

Zilgrei® ist eine äußerst wirksame Selbsthilfemethode zur Vorbeugung, Linderung und/oder Beseitigung von Schmerzen und Einschränkungen im Bewegungsapparat. Die Selbstbehandlungen sind unter fachkundiger Anleitung leicht erlernbar und haben durch die Sanftheit der Methode einen entspannenden Charakter. Die vielfältigen Übungen werden individuell entsprechend der Beschwerden der Teilnehmenden ausgewählt und im Kurs eingesetzt. Die erlernten Selbstbehandlungen können ohne großen Kraft- und Zeitaufwand im Alltag integriert werden. Die effiziente Wirkung entwickelt sich durch die Kombination einer speziellen Atemtechnik mit gezielten Körperstellungen oder Körperbewegungen.

Der Kursleiter Herbert Tichy ist ausgebildeter Zilgrei®-Lehrer

Kleingruppe

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.
- Am 10.05.2023 findet kein Kurstermin statt.

Plätze frei Zilgrei®-Eine Methode zur Selbstbehandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat (E31155)

Fr. 24.02.2023 (10:45 - 12:15 Uhr) - Fr. 24.03.2023
Dozent: Herbert Tichy

Zilgrei® ist eine äußerst wirksame Selbsthilfemethode zur Vorbeugung, Linderung und/oder Beseitigung von Schmerzen und Einschränkungen im Bewegungsapparat. Die Selbstbehandlungen sind unter fachkundiger Anleitung leicht erlernbar und haben durch die Sanftheit der Methode einen entspannenden Charakter. Die vielfältigen Übungen werden individuell entsprechend der Beschwerden der Teilnehmenden ausgewählt und im Kurs eingesetzt. Die erlernten Selbstbehandlungen können ohne großen Kraft- und Zeitaufwand im Alltag integriert werden. Die effiziente Wirkung entwickelt sich durch die Kombination einer speziellen Atemtechnik mit gezielten Körperstellungen oder Körperbewegungen.

Der Kursleiter Herbert Tichy ist ausgebildeter Zilgrei®-Lehrer

Kleingruppe

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Plätze frei Das vhs-Elterngespräch (E31200)

Mo. 24.04.2023 (09:30 - 10:30 Uhr) - Mo. 05.06.2023
Dozentin: Jennifer Schumann

Hier treffen sich interessierte Eltern und Großeltern von Kindern zwischen 3 und 6 Jahren. Wir besprechen Themen des Alltags nach einem kurzen fachlichen Input und tauschen uns aus. Die Termine finden ohne Kinder statt.

Die Kursleiterin Jennifer Schumann ist ausgebildete Erzieherin und Erziehungsberaterin (SGD). Als zweifache Mutter kennt sie auch die Elternsicht.

Plätze frei Eine Auszeit für Körper, Seele und Geist (E32115)

Sa. 25.02.2023 10:00 - 13:00 Uhr
Dozent: Gerhard Bohnenkamp

Dynamische und energetisierende Yogaübungen wechseln sich ab mit längeren Phasen der Entspannung, Ruhe und Meditation. Sie haben Gelegenheit, intensiv bei sich selbst zu sein und sich achtsam im Hier und Jetzt zu erleben. Körper und Geist können zur Ruhe kommen und Sie können neue Kraft für den Alltag sammeln.
Neben der Entspannung liegt ein weiterer Schwerpunkt dieses Kurses auf dem Hals-, Schulter- und Rückenbereich. Es werden Übungen angeboten, durch die sich Verspannungen in diesen Bereichen lösen können.

Ein Angebot für Teilnehmende mit und ohne Vorerfahrungen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Yogamatte, Decke, Meditationskissen (wenn vorhanden), evtl. kleines Kopfkissen, Notizheft, Stift, Getränk.

Der Kursleiter Gerhard Bohnenkamp ist Yogalehrer (BYV) und Ganzheitlicher Entspannungstherapeut (BYAT).

Kleingruppe (6 - 9 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung möglich Yoga - Ein Workshop am Samstag (E32120)

Sa. 11.03.2023 09:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Daniele Schindzielarz

Yoga - ein Weg in die eigene Mitte.
Yoga kann ein Weg sein, um mit Hilfe von sanften Körperübungen in Verbindung mit dem Atem das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken zu erreichen.
Ruhe in Aktion - man übt sich anzustrengen und zugleich freudvoll und friedlich mit sich selbst verbunden zu bleiben.
Den Körper spüren, Verspannungen lösen, den Atem wahrnehmen, einen
Einblick in die Yoga - Philosophie bekommen und so Körper, Geist und
Seele in Einklang bringen.

Dieser Yoga-Workshop eignet sich für Anfänger*innen und fortgeschrittene Teilnehmende.

Die Kursleiterin Daniele Schindzielarz ist Yogalehrerin (SKA) und Fach-Yogalehrerin für Individualunterricht (YAA).

Kleingruppe (maximal 8 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.



Seite 1 von 4