vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "kammer" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Keine Internetanmeldung möglich Museumsarchitektur der Moderne (E18465)

Do. 27.04.2023 09:30 - 13:00 Uhr
Dozent: Dr. Frank Duwe

Die Geschichte von Museen hat bereits einen längeren Verlauf hinter sich. Im engeren Sinn eine Errungenschaft der bürgerlichen Gesellschaft, gab es schon vorher Ansätze mit den Privatsammlungen höfischer Repräsentanten, die allerdings nicht für die breite Öffentlichkeit zugänglich waren („Wunderkammern“). Das moderne Kunstsammeln entstand erst in der Frührenaissance. Im 19. Jahrhundert wurden Museumsbesuche dann öffentlich möglich und mit der Forderung nach ästhetisch-künstlerischer Bildung verknüpft. In der historistischen Architektur dieser Zeit sah man in den Museumsbauten meistens „Musentempel“, die den erhabenen Rahmen für ernste Erbauung und Charakterschulung der Besuchenden abgeben sollten. Erst mit den bahnbrechenden Erneuerungen der Moderne, die sich einerseits die „Entrümpelung“ des Formenvokabulars, andererseits die „Entstaubung“ und Neudefinition des Museumsbetriebes zum Ziel setzten, konnte sich die Institution „Museum“ aus dem Korsett der Konventionen befreien.
Heute werden Museen als Begegnungs- und Kommunikationsräume gesehen, die ihre Grenzen weit in die Gesellschaft hinein öffnen und möglichst viele unterschiedliche soziale Gruppierungen erreichen sollen. Das architektonische Design spiegelt dies in großer Formenvielfalt wider. Häufig sind die Museumsbauten Räume, die sich an plastischen oder funktionalen Gesichtspunkten ausrichten und eigene Akzente setzen. Die Ausstellungsereignisse in der musealen Präsentation werden in einem Dialog mit der Architektur eindrücklich kommentiert.

Plätze frei Flüsse und Meere, Regen und Eis. Über das Wasser in der Musik (E20114)

Mi. 22.03.2023 15:30 - 17:00 Uhr
Dozent: Thomas Sander

Händel komponierte seine „Wassermusik“ für große Gesellschaftsfeiern auf der Themse – rein zu diesem Zweck und ganz ohne die Absicht einer musikalischen Beschreibung des Flusses. Dem gegenüber stehen viele weitere Werke für verschiedenartigste klangliche Transfers von Naturereignissen oder Szenerien, insbesondere auf dem Gebiet der Programmmusik.

Anlässlich des Weltwassertages zeigt der Vortrag Auszüge einiger prominenter Beispiele, z. B. „“Die Moldau“ von Smetana, die „Sea Interludes“ von Britten und „La Mer“ von Debussy, doch auch weniger bekannte Stücke wie „Hamburger Ebb‘ und Flut“ von Telemann, „Fontane di Roma“ von Respighi, „Sinfonia antartica“ von Vaughan Williams und „Rain Coming“ von Takemitsu. Kammermusikalische Werke von Schubert („Forellenquintett“) und Ravel („Jeux d’eau“) ergänzen das Tableau.

Im Mittelpunkt der Betrachtungen stehen die Umstände der Entstehung der Werke, der Einsatz ihrer jeweiligen musikalischen Mittel sowie deren Wirkung.

Plätze frei Microsoft Word für Einsteiger (E52056)

Sa. 18.03.2023 10:00 - 14:00 Uhr
Dozentin: Karin Kammerer

Microsoft Word ist eine weitverbreitete Software zur Textverarbeitung.
Dieser Kurs gibt einen Überblick über den Aufbau und die wichtigsten Funktionen des Programms.
Anhand praktischer Übungen lernen Sie
Texte zu erstellen und zu bearbeiten
Texte zu formatieren
ein Bild in einen Text einzubinden
eine einfache Tabelle zu erstellen
Texte zu speichern und auszudrucken.
Es wird mit der Version MS Word 2019 gearbeitet.
Grundkenntnisse im Umgang mit dem Windows-Betriebssystem und eine gute Tastaturkenntnis sind für den Kurs sehr hilfreich.
Dieser Kurs eignet sich auch als berufsbezogene Weiterbildung für pädagogisch tätige Personen.

fast ausgebucht Computer für Einsteiger mit Windows und Word (E52057)

Di. 31.01.2023 (17:00 - 20:15 Uhr) - Di. 28.02.2023
Dozentin: Karin Kammerer

Sie haben einen Computer und wünschen sich eine Einführung in die verschiedenen Möglichkeiten, ihn zu nutzen?
In diesem Kurs lernen Sie anhand von Windows-Programmen, Ihren Computer zu organisieren, Texte zu schreiben und zu formatieren, E-Mails zu schreiben sowie im Internet zu recherchieren.

Kursinhalte:
- Bestandteile eines Computerarbeitsplatzes
- Windows 10: Grundlegende Bedienkonzepte, Explorer
- Word: Dokumente erstellen, bearbeiten und speichern
- Outlook: E-Mails lesen und schreiben
- Edge: Einstieg in die Nutzung des Internets