vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "luft" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung möglich Der Flugplatz Gütersloh von 1937 bis 2013 (E11470)

Do. 23.03.2023 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Norbert Ellermann

Im Zuge der Aufrüstung des Dritten Reiches wurde nach zweijähriger Bauzeit im April 1937 der Flugplatz Gütersloh an die Luftwaffe der Deutschen Wehrmacht übergeben, die ihn bis März 1945 nutzte. Nach der Einnahme des Flugplatzes durch US-Truppen im April 1945 wurde die Anlage ein paar Monate später den Briten übergeben, die ihn bis 1993 für die Royal Air Force und danach bis 2013 für die British Army betrieben. Nach dem Abzug der Briten im Jahr 2016 wird ein Teil des ehemaligen Flugplatzgeländes für die Natur reserviert sein, ein anderer Teil einer gewerblichen Nutzung zugeführt werden.
Der reich illustrierte Vortrag gibt einen Überblick über die wechselvolle Geschichte des Flugplatzes.

fast ausgebucht Hygge Café (E46380)

Sa. 04.02.2023 (13:00 - 16:00 Uhr) - Sa. 13.05.2023
Dozentin: Malene Lomholt-Busch

Hygge-Café am 04.02.2023
„Efterskole, højskole, grundskole – was steckt hinter diesen und anderen Schuleformen in Dänemark?“
An diesem Nachmittag steht Dialog, Landeskunde und kulturelle Einblicke im Vordergrund. Theorie und Praxis der dänischen Sprache treffen in einer besonderen Atmosphäre zusammen, wenn wir gemeinsam 1-2 Schulen genauer anschauen und hören, was Schüler*innen oder Lehrkräfte berichten. Die muttersprachliche Leitung Malene Lomholt-Busch erläutert verschiedene Schulformen. Besonderheiten oder Unterschiede zu den Schulen hier bieten Gesprächsanlässe für Interessierte, die mindestens über 2. Semester Dänisch gelernt haben.

Hygge-Café am 18.03.2023
„Jeg vil have... oder jeg vil gerne have...? Fit für den nächsten Café-Besuch in Dänemark“
An diesem Nachmittag treffen Theorie und Praxis der dänischen Sprache in einer besonderen Atmosphäre zusammen. Unter der muttersprachlichen Leitung von Malene Lomholt-Busch werden kanelsnegle selbst gebacken und in einer hyggeligen (= gemütlichen) Atmosphäre typische Gesprächssituationen im Café und in der Gastronomie durchgespielt. Das Bestellen von Essen und Getränken bis hin zur Rechnung und Smalltalk-Redewendungen sind die Gesprächsanlässe für Interessierte, die mindestens über 2. Semester Dänisch gelernt haben. Spätestens, wenn der Duft von Zimt und Hefegebäck durch die VHS-Küche zieht, liegt ‚Hygge‘ auch in der Luft. En varm velkomst!

Hygge-Café am 13.05.2023
„På cykel i Danmark – til hverdag og i ferien”
An diesem Nachmittag treffen Theorie und Praxis der dänischen Sprache in einer besonderen Atmosphäre zusammen. Gemeinsam mit der dänischen Kursleitung Malene Lomholt-Busch werden Fahrradrouten angeschaut, die Bedeutung von Fahrradfahren im Alltag besprochen und in einer hyggeligen (= gemütlichen) Atmosphäre typische Gesprächssituationen beim Fahrradverleih, der Fahrradwerkstatt, der Touristeninformation oder beim Ticketverkauf durchgespielt. Dieser Nachmittag ist für Interessierte, die mindestens über 2. Semester Dänisch gelernt haben.

Plätze frei (Test) Der Flugplatz Gütersloh von 1937 bis 2013 (E9000)

Do. 23.03.2023 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Norbert Ellermann

Im Zuge der Aufrüstung des Dritten Reiches wurde nach zweijähriger Bauzeit im April 1937 der Flugplatz Gütersloh an die Luftwaffe der Deutschen Wehrmacht übergeben, die ihn bis März 1945 nutzte. Nach der Einnahme des Flugplatzes durch US-Truppen im April 1945 wurde die Anlage ein paar Monate später den Briten übergeben, die ihn bis 1993 für die Royal Air Force und danach bis 2013 für die British Army betrieben. Nach dem Abzug der Briten im Jahr 2016 wird ein Teil des ehemaligen Flugplatzgeländes für die Natur reserviert sein, ein anderer Teil einer gewerblichen Nutzung zugeführt werden.
Der reich illustrierte Vortrag gibt einen Überblick über die wechselvolle Geschichte des Flugplatzes.

Keine Internetanmeldung möglich Forscherwoche I (Gruppe 1) (FE5001)

Mo. 26.06.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 30.06.2023
Dozenten: Cordula Großekathöfer, Dilara Demir

In dieser Woche schnuppern wir Uni-Luft, besuchen eine Biologische Station und das Chemielab in Hamm. Bei der Reise in die Mitmachlabore der Universität Bielefeld stehen Spiegelungen, Geheimschriften, platonische Körper, Würfelbauwerke oder Magnetismus, Optik, Sinneswahrnehmungen und physikalische Zaubertricks auf dem Programm. Wenn wir die Universität besuchen, essen wir natürlich mittags in der Uni-Mensa. Apropos Nahrungsmittel: „Strom aus Kartoffeln“ ist neben dem „Kristalle züchten“ eines unserer Experimente zum Wochenabschluss. Allerdings: Diese Kartoffeln werden wir nicht zubereiten, denn sie sind dann nicht mehr zur Essenszubereitung zu verwenden.
Zusatzinformation für Eltern: Mathematik und Physik, die man im Alltag wiederfinden kann, spielerisch physikalische Gesetze erfahren und "hautnah" ausprobieren, Neugier und Freude an der Wissenschaft wecken, Uni-Luft schnuppern, das sind die zentralen Inhalte.