vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "mitbringen" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 6

Plätze frei Schreiben tut gut – Schreibwerkstatt (E23215)

Mo. 17.04.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Mo. 05.06.2023
Dozent: Martin Kuske

Schreiben ermöglicht
- die Wahrnehmung zu vertiefen,
- schöpferisch zu werden und sich darüber zu freuen,
- etwas zu klären und zu lösen,
- Neues zu entdecken,
- über sich zu staunen,
- das Ernste mit dem Leichten und Spielerischen zu verbinden,
- mit andern eine gute, anregende Zeit zu verbringen.
Sie lernen die bewährten und einfachen Klassiker des Kreativen Schreibens kennen, die Sie z. B. in (Schreib-) Fluss bringen. Sie probieren die Vielfalt der Formen, schreiben über Ihre Erinnerungen, und Schreibspiele werden Sie erheitern. All das in wohlwollender, wertschätzender Atmosphäre ohne Textkritik. Schreiberfahrungen dürfen sein, müssen aber nicht.  Seminarleiter Martin Kuske ist Märchenerzähler, Germanist und Leiter von Schreibwerkstätten.
Bitte mitbringen: Schreibzeug
Kleingruppe

Anmeldung auf Warteliste Aquarellkurs für Anfänger*innen und Fortgeschrittene (E26175)

Do. 02.02.2023 (17:30 - 20:30 Uhr) - Do. 30.03.2023
Dozentin: Doris Papenbreer

Entwickeln Sie Ihr Aquarell von den ersten Motivskizzen bis zum fertigen Werk. Anfänger*innen und Fortgeschrittene werden ihre Fertigkeiten vertiefen und einen neuen Zugang zu einer der vielfältigsten und lebendigsten Techniken der Malerei finden. 
Zum Einstieg können Sie eigene Motive mitbringen, oder sich im Kurs inspirieren lassen. In einzelnen Schritten lernen Sie die Zusammenhänge von Bildkomposition, Farbgestaltung sowie das Zusammenspiel von Licht und Schatten.
Dabei unterstütze ich alle Teilnehmenden individuell, je nach Wunschmotiv und Kenntnisstand. Seien Sie experimentierfreudig und gespannt auf eine herausfordernde und heitere Reise durch die Welt der Farben und Formen und nicht zuletzt auf Ihre gemalten Bilder.

Bitte mitbringen:
Aquarellblock 30 x 40 cm, Aquarellfarben von Schmincke (kadmium gelb hell, ocker gelb hell, krapprot tief, oliv-grün, indigo blau, ultramarin blau, umbra, sienna gebrannt), Pinsel in den Stärken 12 und 16, Aquarellschwämmchen, Aquarellstift, weißen Teller zum Farbenmischen, Wasserglas, Lappen, Küchenkrepp, Bleistifte, Radierknete und einen Skizzenblock.

Anmeldung auf Warteliste Aquarellkurs für Anfänger*innen und Fortgeschrittene (E26176)

Do. 20.04.2023 (17:30 - 20:30 Uhr) - Do. 01.06.2023
Dozentin: Doris Papenbreer

Entwickeln Sie Ihr Aquarell von den ersten Motivskizzen bis zum fertigen Werk. Anfänger*innen und Fortgeschrittene werden ihre Fertigkeiten vertiefen und einen neuen Zugang zu einer der vielfältigsten und lebendigsten Techniken der Malerei finden. 
Zum Einstieg können Sie eigene Motive mitbringen, oder sich im Kurs inspirieren lassen. In einzelnen Schritten lernen Sie die Zusammenhänge von Bildkomposition, Farbgestaltung sowie das Zusammenspiel von Licht und Schatten.
Dabei unterstütze ich alle Teilnehmenden individuell, je nach Wunschmotiv und Kenntnisstand. Seien Sie experimentierfreudig und gespannt auf eine herausfordernde und heitere Reise durch die Welt der Farben und Formen und nicht zuletzt auf Ihre gemalten Bilder.

Bitte mitbringen:
Aquarellblock 30 x 40 cm, Aquarellfarben von Schmincke (kadmium gelb hell, ocker gelb hell, krapprot tief, oliv-grün, indigo blau, ultramarin blau, umbra, sienna gebrannt), Pinsel in den Stärken 12 und 16, Aquarellschwämmchen, Aquarellstift, weißen Teller zum Farbenmischen, Wasserglas, Lappen, Küchenkrepp, Bleistifte, Radierknete und einen Skizzenblock.

Anmeldung auf Warteliste Acrylmalerei (E26555)

Mo. 06.02.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 05.06.2023
Dozentin: Zofia Zok

Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmenden unter Anleitung in die Acrylmalerei einzuführen. Dabei werden Techniken, Hilfestellungen, Tipps und Tricks vermittelt, um persönliche Bilder von der Vorzeichnung bis zur Fertigstellung zu gestalten. Es wird besonders darauf geachtet, dass das künstlerische Selbstbewusstsein gefördert und gestärkt wird. Die Zeit beim Malen dient nicht nur dazu, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen, sondern hilft auch dabei, den Alltagsstress zu vergessen und sich zu entspannen.
Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger*innen und für Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Farben Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz; Pinsel: Nr. 4, 16, 20; Keilrahmen 50x60; Feuchttücher, Alufolie, Lappen, einen gelben Sack und Plastikteller.

fast ausgebucht Acrylmalerei (E26557)

Mi. 08.02.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mi. 07.06.2023
Dozentin: Zofia Zok

Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmenden unter Anleitung in die Acrylmalerei einzuführen. Dabei werden Techniken, Hilfestellungen, Tipps und Tricks vermittelt, um persönliche Bilder von der Vorzeichnung bis zur Fertigstellung zu gestalten. Es wird besonders darauf geachtet, dass das künstlerische Selbstbewusstsein gefördert und gestärkt wird. Die Zeit beim Malen dient nicht nur dazu, der eigenen Kreativität freien Lauf zu lassen, sondern hilft auch dabei, den Alltagsstress zu vergessen und sich zu entspannen.
Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger*innen und für Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Farben Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz; Pinsel: Nr. 4, 16, 20; Keilrahmen 50x60; Feuchttücher, Alufolie, Lappen, einen gelben Sack und Plastikteller.

Anmeldung auf Warteliste Zeichnen (E26565)

Fr. 03.03.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 11.03.2023
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode (Niveau einer Kunsthochschule) führt der Kurs in das gegenständliche Zeichnen ein.
Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens erlernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Dieser Kurs kann eine gute Hilfe zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen sein.
Bitte mitbringen:
Zeichenkarton Block (Din A3, 200-300 gr) oder einzelne Bögen (beim Händler auf A3 schneiden lassen); Bleistifte: Nr. 2H, F, B, HB, 2B, 4B; Farbstifte-Set (12er Set, Polychromos von Faber-Castell o.a. / vorhandene Farbstifte mitbringen); Radiergummi, Anspitzer; Hartfaserplatte/Sperrholzplatte (Baumarkt) im Format 40x50 cm

Anmeldung möglich Zeichnen (E26566)

Fr. 21.04.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 29.04.2023
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode (Niveau einer Kunsthochschule) führt der Kurs in das gegenständliche Zeichnen ein.
Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens erlernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Dieser Kurs kann eine gute Hilfe zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen sein.
Bitte mitbringen:
Zeichenkarton Block (Din A3, 200-300 gr) oder einzelne Bögen (beim Händler auf A3 schneiden lassen); Bleistifte: Nr. 2H, F, B, HB, 2B, 4B; Farbstifte-Set (12er Set, Polychromos von Faber-Castell o.a. / vorhandene Farbstifte mitbringen); Radiergummi, Anspitzer; Hartfaserplatte/Sperrholzplatte (Baumarkt) im Format 40x50 cm

Plätze frei Nähkurs Aufbaustufe (E26846)

Do. 09.02.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 02.03.2023
Dozentin: Irina Kober

In diesem Kurs werden aufbauende Techniken der Schneiderei vermittelt. Der technisch weiterführende Umgang mit der Nähmaschine, die Handhabung von Fertigschnitten bzw. Schnittmusterheften werden erarbeitet und geschickte Zuschneide- und Verarbeitungstechniken vorgestellt. Beim Nähen von Kleidungsstücken können diese Fertigkeiten geübt werden.
Bitte eine eigene Nähmaschine, eigene Ideen, ein Schnittmuster nach Wahl (Stoff- und Einlage bzw. Zutatenverbräuche sind auf der Rückseite der Schnittmusterpackungen oder in den Modezeitungen und -büchern mit Schnitt angegeben), Qualitätsnähgarn aus Polyester, ein Maßband mit einem Loch im Metallteil, Qualitätsstecknadeln, Handnähnadeln, Nähmaschinennadeln, Schnittpapier, Kopierpapier, Kopierrad, scharfe Stoffschere, Papierschere, Schneiderkreide, Bleistift, Radiergummi, Lineal und Tesafilm mitbringen.

Plätze frei Nähkurs Aufbaustufe (E26862)

Do. 09.03.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 30.03.2023
Dozentin: Irina Kober

In diesem Kurs werden aufbauende Techniken der Schneiderei vermittelt. Der technisch weiterführende Umgang mit der Nähmaschine, die Handhabung von Fertigschnitten bzw. Schnittmusterheften werden erarbeitet und geschickte Zuschneide- und Verarbeitungstechniken vorgestellt. Beim Nähen von Kleidungsstücken können diese Fertigkeiten geübt werden.
Bitte eine eigene Nähmaschine, eigene Ideen, ein Schnittmuster nach Wahl (Stoff- und Einlage bzw. Zutatenverbräuche sind auf der Rückseite der Schnittmusterpackungen oder in den Modezeitungen und -büchern mit Schnitt angegeben), Qualitätsnähgarn aus Polyester, ein Maßband mit einem Loch im Metallteil, Qualitätsstecknadeln, Handnähnadeln, Nähmaschinennadeln, Schnittpapier, Kopierpapier, Kopierrad, scharfe Stoffschere, Papierschere, Schneiderkreide, Bleistift, Radiergummi, Lineal und Tesafilm mitbringen.

Plätze frei Nähkurs Aufbaustufe (E26866)

Do. 20.04.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Do. 11.05.2023
Dozentin: Irina Kober

In diesem Kurs werden aufbauende Techniken der Schneiderei vermittelt. Der technisch weiterführende Umgang mit der Nähmaschine, die Handhabung von Fertigschnitten bzw. Schnittmusterheften werden erarbeitet und geschickte Zuschneide- und Verarbeitungstechniken vorgestellt. Beim Nähen von Kleidungsstücken können diese Fertigkeiten geübt werden.
Bitte eine eigene Nähmaschine, eigene Ideen, ein Schnittmuster nach Wahl (Stoff- und Einlage bzw. Zutatenverbräuche sind auf der Rückseite der Schnittmusterpackungen oder in den Modezeitungen und -büchern mit Schnitt angegeben), Qualitätsnähgarn aus Polyester, ein Maßband mit einem Loch im Metallteil, Qualitätsstecknadeln, Handnähnadeln, Nähmaschinennadeln, Schnittpapier, Kopierpapier, Kopierrad, scharfe Stoffschere, Papierschere, Schneiderkreide, Bleistift, Radiergummi, Lineal und Tesafilm mitbringen.



Seite 1 von 6