vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "ono" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

Plätze frei Äußere und innere Landnahme: Rosa Luxemburg (E12220)

Di. 07.03.2023 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Paul Köhler

Das Konzept der „Landnahme“ ist ein Erklärungsansatz für die erstaunliche Fähigkeit marktwirtschaftlich organisierten Ökonomien sich immer wieder neu zu reproduzieren. Auf die „äußere Landnahme“ durch Kolonisierung und Imperialismus Ende des 19. Jahrhunderts folgte die „innere Landnahme“ beginnend mit der Kapitalisierung der Landwirtschaft. Seitdem sind immer wieder „neue Landnahmen“ zu beobachten.

Die „Dialektik von Innen und Außen“ wurde zuerst von Rosa Luxemburg (1871 - 1919) in ihrem Opus Magnum „Die Akkumulation des Kapitals“ (1913) untersucht. Bezugnehmend auf Luxemburgs Theorem von der „Notwendigkeit nicht-kapitalistischer Milieus“ hat der 70er-Jahre Feminismus („Bielefelder Schule“) die unbezahlte Hausarbeit, die überwiegend von Frauen geleistet wurde, als integralen Bestandteil unserer Produktionsweise thematisiert. Ohne „private“ Tätigkeiten wie Essen zubereiten, für Kleidung und angemessene Wohnverhältnisse zu sorgen, Fürsorge und Erziehung von Kindern, Pflege von Kranken und Gebrechlichen, kurz: Ohne Reproduktionsarbeit (incl. Beziehungsarbeit), ist die Herstellung von Waren überhaupt nicht möglich.

Inzwischen ist durch die massive Eingliederung von Frauen in die Arbeitsmärkte ein Teil der vormals mehrheitlich von ihnen gratis verrichteten Haus- und Sorgearbeit in die Lohnförmigkeit übergegangen. Eine neue Form der Landnahme: der Care-Sektor mit Niedriglohnstruktur.

Der Referent, Dipl.-Volkswirt Paul Köhler, ist seit vielen Jahren auch als Mentor für Wirtschaftswissenschaften an der FernUniversität Hagen tätig. In seinem Vortrag geht er den spannenden Entwicklungen der „äußeren und inneren Landnahme“ nach.

Plätze frei iPad für Musiker*innen: Aufnehmen, auftreten und üben (E23525)

Di. 28.02.2023 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 07.03.2023
Dozent: Markus Berkmann

Zahlreiche Musiker*innen verwenden mittlerweile ein Tablet. Neben offenkundigen Vorzügen wie Hintergrundbeleuchtung und Verfügbarkeit von Songs in kompakter Form gibt es diverse Apps, die das Leben auf und hinter der Bühne wesentlich erleichtern. Wir besprechen und probieren aus, was das Apple iPad in dieser Hinsicht bietet: Vom einfachen Metronom fürs Üben im heimischen Wohnzimmer über das Erstellen von Setlists und Play-Alongs mit Apps wie OnSong und iReal Pro, bis hin zu mehrspurigen Aufnahmen in GarageBand.

Der Kurs ist gleichermaßen für Laien wie Profis geeignet und auch beruflich nutzbar.

Plätze frei Geführte Meditation mit Klangschalen (E32009)

Fr. 10.02.2023 (10:00 - 11:00 Uhr) - Fr. 17.03.2023
Dozentin: Sandra Marks

Durch die sonoren Töne der Klangschalen ist eine tiefe Entspannung möglich - die Außenwelt hat für einen Moment Pause. Wir dürfen diesen Ruhezustand genießen, ohne etwas tun oder wissen zu müssen. Die Aufmerksamkeit kann sich ganz auf das Innere richten.
Durch diese meditative Erfahrung können innere Bilder entstehen, die uns Kraft und mehr Bewusstheit für den Alltag schenken können.
Meditative Klanginstrumente wie Monochord, Sonodrum, Gong und Sansula können die Meditation nach Bedarf ergänzen.

Die Kursleiterin Sandra Marks ist ausgebildete Peter-Hess®-Klangmassagepraktikerin.

Teilnehmerzahl: maximal 8 Teilnehmende

Bitte beachten Sie:
Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste Triyoga®-Flows Yoga am Abend - am Montag (E32435)

Mo. 20.02.2023 (19:45 - 21:15 Uhr) - Mo. 27.03.2023
Dozentin: Katja Hanhörster

TriYoga Flows®, 1980 von Kali Ray gegründet, beinhaltet das gesamte Spektrum traditioneller Yogaübungen.
Das Besondere an diesem Stil sind die fließenden, oft wellenartigen Übergänge einer Yogastellung in die folgende (Kriya), ideal um den Körper schonend auf die richtige Ausrichtung im späteren Halten der Position (Asana) vorzubereiten.
Durch die geschmeidige Verbindung von Bewegung, Atmen (Pranayama) und Handgesten (Mudras) ist es möglich, immer intensiver in die Flows einzutauchen. Dabei werden die Flows mit der gleichen Achtsamkeit und Konzentration ausgeführt wie die Asanas.
Stärke und Flexibilität werden gleichermaßen gefordert und gefördert. Ein Loslassen mit Kraft und Kontrolle kombiniert mit Achtsamkeit in der Bewegung (economy of motion) führt allmählich zu Entspannung in der Bewegung (relaxation in action).

Die Kursleiterin Katja Hanhörster ist TriYoga® Lehrerin Basics und Level 1.

Kleingruppe (6 - 9 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste Triyoga®-Flows Yoga am Abend - am Montag (E32436)

Mo. 17.04.2023 (19:45 - 21:15 Uhr) - Mo. 05.06.2023
Dozentin: Katja Hanhörster

TriYoga Flows®, 1980 von Kali Ray gegründet, beinhaltet das gesamte Spektrum traditioneller Yogaübungen.
Das Besondere an diesem Stil sind die fließenden, oft wellenartigen Übergänge einer Yogastellung in die folgende (Kriya), ideal um den Körper schonend auf die richtige Ausrichtung im späteren Halten der Position (Asana) vorzubereiten.
Durch die geschmeidige Verbindung von Bewegung, Atmen (Pranayama) und Handgesten (Mudras) ist es möglich, immer intensiver in die Flows einzutauchen. Dabei werden die Flows mit der gleichen Achtsamkeit und Konzentration ausgeführt wie die Asanas.
Stärke und Flexibilität werden gleichermaßen gefordert und gefördert. Ein Loslassen mit Kraft und Kontrolle kombiniert mit Achtsamkeit in der Bewegung (economy of motion) führt allmählich zu Entspannung in der Bewegung (relaxation in action).

Die Kursleiterin Katja Hanhörster ist TriYoga® Lehrerin Basics und Level 1.

Kleingruppe (6 - 9 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung möglich B2/C1 Italienisch (E44610)

Mo. 30.01.2023 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 15.05.2023
Dozentin: Dr. Regina Bredenbach-Rämsch

Avete raggiunto già una buona competenza linguistica e volete continuare ad approfondire le conoscenze della lingua e della cultura italiana? In questo corso vogliamo attivare ed arricchire il lessico e le strutture della lingua e soprattutto parlare molto in italiano!
Kleingruppe

Anmeldung möglich B2 Italienisch (E44655)

Mo. 30.01.2023 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 05.06.2023
Dozentin: Chiara Chiovato-Rambaldo

Con un buon livello di competenza linguistica B2 siate benvenuti a partecipare a questo corso per continuare ad approfondire le conoscenze della lingua e della cultura italiana e soprattutto praticare la lingua in un piccolo gruppo motivato.
Kleingruppe

Plätze frei A2 Conversar y cocinar (E45145)

Sa. 22.04.2023 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Cristina Enriquez de la Asunción

Conversar y cocinar

¿Habla usted español? ¿Le gusta cocinar? Aquí tiene la oportunidad de aprender a cocinar tapas y platos sencillos y  típicos de la tradición culinaria española , mientras practica sus conocimientos del idioma español . Buena comida y buena conversación. i Les esperamos !

Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldung auf Warteliste Hygge Café (E46380)

Sa. 04.02.2023 (13:00 - 16:00 Uhr) - Sa. 13.05.2023
Dozentin: Malene Lomholt-Busch

Hygge-Café am 04.02.2023
„Efterskole, højskole, grundskole – was steckt hinter diesen und anderen Schuleformen in Dänemark?“
An diesem Nachmittag steht Dialog, Landeskunde und kulturelle Einblicke im Vordergrund. Theorie und Praxis der dänischen Sprache treffen in einer besonderen Atmosphäre zusammen, wenn wir gemeinsam 1-2 Schulen genauer anschauen und hören, was Schüler*innen oder Lehrkräfte berichten. Die muttersprachliche Leitung Malene Lomholt-Busch erläutert verschiedene Schulformen. Besonderheiten oder Unterschiede zu den Schulen hier bieten Gesprächsanlässe für Interessierte, die mindestens über 2. Semester Dänisch gelernt haben.

Hygge-Café am 18.03.2023
„Jeg vil have... oder jeg vil gerne have...? Fit für den nächsten Café-Besuch in Dänemark“
An diesem Nachmittag treffen Theorie und Praxis der dänischen Sprache in einer besonderen Atmosphäre zusammen. Unter der muttersprachlichen Leitung von Malene Lomholt-Busch werden kanelsnegle selbst gebacken und in einer hyggeligen (= gemütlichen) Atmosphäre typische Gesprächssituationen im Café und in der Gastronomie durchgespielt. Das Bestellen von Essen und Getränken bis hin zur Rechnung und Smalltalk-Redewendungen sind die Gesprächsanlässe für Interessierte, die mindestens über 2. Semester Dänisch gelernt haben. Spätestens, wenn der Duft von Zimt und Hefegebäck durch die VHS-Küche zieht, liegt ‚Hygge‘ auch in der Luft. En varm velkomst!

Hygge-Café am 13.05.2023
„På cykel i Danmark – til hverdag og i ferien”
An diesem Nachmittag treffen Theorie und Praxis der dänischen Sprache in einer besonderen Atmosphäre zusammen. Gemeinsam mit der dänischen Kursleitung Malene Lomholt-Busch werden Fahrradrouten angeschaut, die Bedeutung von Fahrradfahren im Alltag besprochen und in einer hyggeligen (= gemütlichen) Atmosphäre typische Gesprächssituationen beim Fahrradverleih, der Fahrradwerkstatt, der Touristeninformation oder beim Ticketverkauf durchgespielt. Dieser Nachmittag ist für Interessierte, die mindestens über 2. Semester Dänisch gelernt haben.

Keine Internetanmeldung möglich Hip Hop (FE3500)

Di. 11.04.2023 (08:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 14.04.2023
Dozenten: Mila Bessonov, Luisa Tchalikian

5, 6, 7, 8 - der Hip Hop-Beat setzt ein und du fegst über die Tanzfläche. Hip Hop kommt aus Amerika. Die Musik ist vielfältig und lädt zum Abtauchen ein. Gemeinsam mit den Hip Hop-Tänzerinnen Mila und Luisa wirst du in dieser Woche echte Hip Hop-Tanzchoreografien einstudieren. Du erfährst viel über Hip Hop und lernst ganz nebenbei auch neue englische Wörter. Neugierig geworden? Dann melde dich an und mach´ mit! SEE YOU!

Zusatzinformation für Eltern: Hip Hop schult die Koordinations- und Konzentrationsfähigkeit sowie das Rhythmusgefühl. Hip Hop macht Spaß und stärkt das Selbstvertrauen Ihres Kindes.



Seite 1 von 2