vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "sach" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 3

Plätze frei Populismus und der Wille des Volkes: Waffe oder Werkzeug? (E10015)

Di. 28.02.2023 18:00 - 19:30 Uhr
Dozent: Mike Karst

Wo eine Situation unübersichtlich wird, braucht es Vereinfachungen. Der Anstieg von Populismus ist daher kein Zufall.
Krisen und Veränderungen provozieren Unsicherheit, Ängste und Ablehnung. Einfache Lösungen und klare Feindbilder versprechen da Abhilfe und geben Handlungsfähigkeit. Populismus kann daher ein Werkzeug sein um in großen Gesellschaften Mehrheiten für Veränderungen zu schaffen. Gleichzeitig ist Populismus eine leere und ablehnende Ideologie. Sie kann schnell mit anderen Inhalten gefüllt und gefährlich werden. Um einzuordnen, warum wir es gerade jetzt mit Populismus zu tun haben, und wie man sinnvoll damit umgehen kann, wirft dieser Beitrag einen Blick auf die Ursachen des Populismus. Welche Lösungen bietet Populismus, welchen Zweck erfüllt er und wo könnte die Reise hingehen? Was können politische, wirtschaftliche und digitale Veränderungen zur Erklärung beitragen?
Mike Karst ist Unternehmer, Medienwissenschaftler und Speaker. Er beschäftigt sich mit den Herausforderungen des digitalen Wandels.

Plätze frei Philosophiecafé: Menschenrechte in globalen Lieferketten (E13025)

Do. 27.04.2023 17:30 - 19:45 Uhr
Dozenten: Sabine Plaumann-Wulfert, Dr. Johannes Graf Keyserlingk

Menschenrechtsverletzungen (und Umweltzerstörung) sind die hartnäckige Schattenseite unserer globalisieren Wirtschaftsweise. Kinderarbeit, Hungerlöhne und mangelnder Gesundheitsschutz (z.B. bei der Arbeit mit Giftstoffen) sind nach wie vor an der Tagesordnung. In diesem Philosophiecafé werden wir die menschenrechtsbezogenen Herausforderungen im globalen Markt hinsichtlich ihrer Ursachen und Formen sortieren und Lösungsansätze diskutieren. Aus ethischer Sicht sind vor allem jene Menschenrechtsverstöße klärungsbedürftig, die in den Lieferketten und somit zumindest potentiell im Einflussbereich des europäischen Unternehmens stattfinden. Welche moralische Verantwortung hat das Unternehmen, Einfluss auf seine direkten und indirekten Zulieferer zu nehmen, um derartige Menschenrechtsverletzungen (bzw. Menschenrechtsrisiken) zu verhindern oder zu verringern? Macht sich das Unternehmen zum Komplizen, wenn es derartige Rechtsverletzungen duldet? Gemeinsam werden wir diese Fragen unter Einbeziehung von ethischen Überlegungen zur Konsumentenverantwortung diskutieren.
Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.
Die Teilnehmergebühr ist an der Abendkasse zu entrichten.

Anmeldung möglich Gewaltfreie Kommunikation mit Kindern (nach Rosenberg) - vhs@home (E17500)

Mi. 22.02.2023 19:00 - 21:15 Uhr
Dozentin: Nicole Gerigk

Destruktive, zwischenmenschlich hemmende und blockierende Verständigung führt zu Kommunikationsmustern, deren Anwendung psychische und physische Gewalt nach sich ziehen können. Für Streitigkeiten, Zwist und Verstimmungen sind in den allermeisten Fällen die Ursachen in der Kommunikation zu finden.
In diesem Vortrag lernen Sie das 4-Schritte-Modell zur Gewaltfreien Kommunikation kennen.
Wie können Beobachtung, Gefühl, Bedürfnisse und Bitten unsere Sprache verändern und sind sie der Schlüssel zur gewaltfreien Kommunikation?
Wir beschäftigen uns mit der gewaltfreie Kommunikation mit Kindern im Alltag. Praktische Übungen zu dem Thema werden vorgestellt.
Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Keine Internetanmeldung möglich Exkursion: Die „KÜPPERSMÜHLE“ und das LEHMBRUCK-Museum (E18470)

Do. 04.05.2023 09:30 - 13:00 Uhr
Dozenten: Dr. Frank Duwe, Monika Abel

Das Museum Küppersmühle für Moderne Kunst am Duisburger Innenhafen hat seine Wurzeln in einem 1908-12 errichteten Mühlengebäude, das 1934 durch Stahlsilos ergänzt wurde. Nach der Stilllegung im Jahr 1972 entschied man sich, die Anlage umzubauen und ein Museum für moderne Kunst, zunächst speziell als Domizil der Sammlung Grothe, nach Plänen des renommierten schweizerischen Architekturbüros Herzog & de Meuron (Tate Modern, Elbphilharmonie u.a.) einzurichten. Die Eröffnung fand 1999 statt. Der baldige Wunsch eines Erweiterungsbau konnte nach zwischenzeitlichen Finanzierungsschwierigkeiten durch das Engagement der Firma Evonik und des Kunstsammlerehepaars Ströher realisiert werden (Einweihung 2021).
Das Lehmbruck-Museum, ebenfalls in Duisburg, beherbergt in seiner eigenen Haussammlung ein umfassendes Konvolut von Werken des bedeutenden expressionistischen Bildhauers Wilhelm Lehmbruck. Dessen Sohn Manfred Lehmbruck verwirklichte 1958-64 einen neuen Museumsbau im sachlichen internationalen Stil, der zu den Klassikern dieser Epoche zählt. 1983-87 erfolgte eine Erweiterung wiederum unter der Federführung von Manfred Lehmbruck. Das Museum hat über die Jahre seine Sammlung – über Lehmbruck hinaus - mit Werken anderer renommierter Künstler:innen der Gegenwart vergrößert und auch Sonderausstellungen in sein Programm mit aufgenommen.

Anmeldung auf Warteliste Mit Leichtigkeit singen (E23510)

Sa. 18.03.2023 (14:00 - 17:15 Uhr) - Sa. 25.03.2023
Dozentin: Harriet Spenke

Für viele Sänger/innen scheint es ganz normal zu sein, dass nach der Chorprobe der Hals kratzt oder dass nach einer Aufführung die Stimme strapaziert ist. Wäre es nicht schön, wenn das Singen mühelos wäre, wenn die Stimme gut "geölt" wäre und die Töne wie von selbst aus der Kehle kämen? In diesem Kurs lernen Sie, wie Sie die Zusammenhänge von Atem, Haltung und Stimme effektiver nutzen können. Wir beschäftigen uns mit den Ursachen stimmlicher Ermüdung und wie die Stimme voller, farbiger und lebendiger werden kann. Spezielle Übungen helfen, wieder frei zu singen, die Stimme optimal zu entfalten und das Singen zu genießen.  Dieser Kurs ist sowohl für Menschen, die bisher nur wenig gesungen haben, die aber neugierig aufs Singen sind, als auch für Menschen, die schon Erfahrungen mit ihrer Stimme gemacht haben und diesen Weg der Stimmentfaltung kennenlernen wollen.

Anmeldung auf Warteliste Latein - Wiederauffrischung (E46910)

Di. 31.01.2023 (10:45 - 12:15 Uhr) - Di. 18.04.2023
Dozent: Jochen Dreier

Der Kurs wendet sich an alle, die sich noch an ihren Lateinunterricht erinnern und ihre Kenntnisse auffrischen möchten. Ziel des Kurses ist es das Verständnis für die römische Kulturwelt und ihren maßgebenden Anteil an der europäischen Tradition zu vertiefen und nicht Latein als als grammatische Herausforderung zu betonen. Den Zugang zu den Zusammenhängen eröffnen uns lateinische Texte - original oder erleichtert transformiert - , die in ihrer sprachlichen Struktur und inhaltlichen Aussage nachvollziehbar gemacht werden. Sachtexte, Reden, Inschriften, Alltagsredewendungen etc., die bis in die Gegenwart reichen, sollen aufzeigen, dass Latein nicht ausgestorben ist. Neue Teilnehmende sind herzlich willkommen!

Anmeldung möglich A1 (3) Schwedisch (E48660)

Di. 31.01.2023 (18:00 - 19:30 Uhr) - Di. 06.06.2023
Dozent: David Johansson

Dieser Kurs schließt an den Kurs aus dem vergangenen Semester an. Nach dem Besuch dieses Kurses werden Sie in der Lage sein, sich in einfachen Situationen in Schweden zurechtzufinden. Sie können einkaufen, nach dem Weg fragen, einfachere Sachverhalte beschreiben, von sich erzählen, eine Reise buchen. Wir werden das Hörverständnis trainieren und selber einfache Texte schreiben. Ergänzend lesen wir schwedische Zeitungsartikel oder kurze literarische Texte. Nach Wunsch der Teilnehmenden werden Themen aus dem eigenen Interessensgebiet zu Landeskunde oder Wortschatz aufgegriffen.
Kleingruppe

Keine Internetanmeldung möglich Nähen mit der Nähmaschine (FE2600)

Mo. 03.04.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Do. 06.04.2023
Dozenten: Angelika Schneider, Maike Thies

Rrrrrrrr - so surrt die Nähmaschine. Du sitzt am Pedal. Dabei erfährst du, wie die Nähmaschine funktioniert und was du Tolles damit machen kannst: zum Beispiel zauberhafte Geschenke herstellen. Oder möchtest du lieber deine eigenen Shorts, Rock, Hut, Tasche oder Gürtel herstellen? Es gibt so viele Möglichkeiten - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Probier´s einfach aus! Wir helfen dir gerne dabei. So gelingen deine Sachen sicher.

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt sachgerechte Nähtechniken und die Handhabung der Nähmaschine. Das macht selbstbewusst und zufrieden. Bitte bringen Sie - sofern möglich - die private Nähmaschine mit. Auf Nachfrage können wir gegen Gebühr auch eine Leihmaschine stellen.

Keine Internetanmeldung möglich Nähen mit der Nähmaschine (FE2601)

Mo. 26.06.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 30.06.2023
Dozenten: Angelika Schneider, Theresa Hanswillemenke

Rrrrrrrr - so surrt die Nähmaschine. Du sitzt am Pedal. Dabei erfährst du, wie die Nähmaschine funktioniert und was du Tolles damit machen kannst: zum Beispiel zauberhafte Geschenke herstellen. Oder möchtest du lieber deine eigenen Shorts, Rock, Hut, Tasche oder Gürtel herstellen? Es gibt so viele Möglichkeiten - deiner Fantasie sind keine Grenzen gesetzt. Probier’s einfach aus! Wir helfen dir gerne dabei. So gelingen deine Sachen sicher.

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt sachgerechte Nähtechniken und die Handhabung der Nähmaschine. Das macht selbstbewusst und zufrieden. Bitte bringen Sie - sofern möglich - die private Nähmaschine mit. Auf Nachfrage können wir gegen Gebühr auch eine Leihmaschine stellen.

Keine Internetanmeldung möglich Das Runde muss ins Runde - Basketball - Camp (FE3210)

Mo. 03.07.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 07.07.2023
Dozenten: Amanda Felipe Da Silva, Nadine Stanjek

Dribbeln, dribbeln, und rein in den Korb! Basketball ist ein schneller Sport, der richtig Spaß macht! Hier kannst du richtig Energie einbringen und die Techniken erlernen, damit der runde Ball im runden Korb landet. Wir schauen, was wir uns von den besten Basketballern abgucken können und lernen ganz nebenbei "Basketballerisch". Der Teamgeist lebt auf dem Court. Wir sind mit Leib und Seele dabei. Du auch?

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt den Basketball-Sport besser kennen, versteht die Regeln und übt sich in den wesentlichen Grundtechniken. Ganz nebenbei lernt es sachbezogene englische Begriffe.



Seite 1 von 3