vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "schult" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 4

Plätze frei Infoveranstaltung des Abendschulzentrums (E18615)

Di. 02.05.2023 19:00 - 21:00 Uhr
Dozenten: Dr. Winfried Schulte, Hans-Ulrich Wildeboer

Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, Fachhochschulreife und das Abitur, das alles bietet das Abendschulzentrum Gütersloh, das seit Februar 2007 in Gütersloh entsprechende Lehrgänge in den Räumen des städtischen Gymnasiums, Schulstraße 18, anbietet. In diesen Informationsveranstaltungen geben Verantwortliche der Abendrealschule und des Abendgymnasiums Auskünfte über die Eingangsvoraussetzungen, die angebotenen Abschlüsse sowie das Lernumfeld und gehen auf individuelle Fragen ein.
Sie erreichen das Abendschulzentrum montags und mittwochs zwischen 16.30 und 18.00 Uhr unter der Rufnummer 0 52 41-505 290 59. Die beiden Zweige finden sich im Internet unter den Adressen www.abendrealschule-bielefeld.de und www.abendgymnasium-bielefeld.de/76.

Anmeldung auf Warteliste Zeichnen (E26565)

Fr. 03.03.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 11.03.2023
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode (Niveau einer Kunsthochschule) führt der Kurs in das gegenständliche Zeichnen ein.
Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens erlernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Dieser Kurs kann eine gute Hilfe zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen sein.
Bitte mitbringen:
Zeichenkarton Block (Din A3, 200-300 gr) oder einzelne Bögen (beim Händler auf A3 schneiden lassen); Bleistifte: Nr. 2H, F, B, HB, 2B, 4B; Farbstifte-Set (12er Set, Polychromos von Faber-Castell o.a. / vorhandene Farbstifte mitbringen); Radiergummi, Anspitzer; Hartfaserplatte/Sperrholzplatte (Baumarkt) im Format 40x50 cm

Anmeldung möglich Zeichnen (E26566)

Fr. 21.04.2023 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 29.04.2023
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode (Niveau einer Kunsthochschule) führt der Kurs in das gegenständliche Zeichnen ein.
Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens erlernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Dieser Kurs kann eine gute Hilfe zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen sein.
Bitte mitbringen:
Zeichenkarton Block (Din A3, 200-300 gr) oder einzelne Bögen (beim Händler auf A3 schneiden lassen); Bleistifte: Nr. 2H, F, B, HB, 2B, 4B; Farbstifte-Set (12er Set, Polychromos von Faber-Castell o.a. / vorhandene Farbstifte mitbringen); Radiergummi, Anspitzer; Hartfaserplatte/Sperrholzplatte (Baumarkt) im Format 40x50 cm

Die Aktivitäten des täglichen Lebens sind vielfältig. Unsere Alltagsbewegungen fordern unsere Körper auf unterschiedliche Weise.
Wir räumen z.B. eine Spülmaschine ein und aus, stellen Teller und Tassen in Schränke - hierfür müssen wir uns bücken oder über Schulterhöhe recken. Auch das Mähen eines Rasens ist komplex: wir schieben etwas mit mehr oder weniger Kraft von uns weg und müssen gleichzeitig koordiniert hinter diesem Gegenstand her laufen. Oder das Kehren der Blätter im Herbst: gehen und dabei gleichzeitig einen Besen diagonal gegen einen Reibungswiderstand bewegen.
Diese alltäglichen Bewegungsabläufe beinhalten ein Körpertraining, welches gezielt analysiert und für das individuelle Fitnesstraining genutzt werden kann.
In diesem Vortrag erläutert der Referent Markus Kraus-Erdl unterschiedliche Bewegungsabläufe und stellt den Nutzen für die individuelle Fitness dar.
Der Referent Markus Kraus-Erdl ist Physiotherapeut und Heilpraktiker (Physiotherapie).

Anmeldung auf Warteliste TriloChi® - am Abend (E32075)

Do. 09.02.2023 (18:00 - 19:15 Uhr) - Do. 30.03.2023
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekte berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Die Kursleiterin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Gruppengröße: 8 - 10 Teilnehmende

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste TriloChi® - am Abend (E32076)

Do. 20.04.2023 (18:00 - 19:15 Uhr) - Do. 01.06.2023
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekte berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Die Kursleiterin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Gruppengröße: 8 - 10 Teilnehmende

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung möglich TriloChi® - am Vormittag (E32085)

Fr. 10.02.2023 (09:00 - 10:30 Uhr) - Fr. 31.03.2023
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekte berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Kursleiterin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Gruppengröße: 8 - 12 Teilnehmende

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste TriloChi® - am Vormittag (E32086)

Fr. 21.04.2023 (09:00 - 10:30 Uhr) - Fr. 02.06.2023
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluss und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekte berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Kursleiterin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Gruppengröße: 8 - 12 Teilnehmende

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Plätze frei Eine Auszeit für Körper, Seele und Geist (E32115)

Sa. 25.02.2023 10:00 - 13:00 Uhr
Dozent: Gerhard Bohnenkamp

Dynamische und energetisierende Yogaübungen wechseln sich ab mit längeren Phasen der Entspannung, Ruhe und Meditation. Sie haben Gelegenheit, intensiv bei sich selbst zu sein und sich achtsam im Hier und Jetzt zu erleben. Körper und Geist können zur Ruhe kommen und Sie können neue Kraft für den Alltag sammeln.
Neben der Entspannung liegt ein weiterer Schwerpunkt dieses Kurses auf dem Hals-, Schulter- und Rückenbereich. Es werden Übungen angeboten, durch die sich Verspannungen in diesen Bereichen lösen können.

Ein Angebot für Teilnehmende mit und ohne Vorerfahrungen.

Bitte mitbringen: bequeme Kleidung, Yogamatte, Decke, Meditationskissen (wenn vorhanden), evtl. kleines Kopfkissen, Notizheft, Stift, Getränk.

Der Kursleiter Gerhard Bohnenkamp ist Yogalehrer (BYV) und Ganzheitlicher Entspannungstherapeut (BYAT).

Kleingruppe (6 - 9 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung möglich "Oasen-Tag" - Ein Workshop am Samstag (E32125)

Sa. 25.03.2023 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Silvia Glashörster

An diesem Vormittag wollen wir uns mit Bewegungen aus dem Yoga wieder spüren.
Durch Yoga können wir Achtsamkeit für unseren Körper entwickeln, unser inneres Gleichgewicht finden, Entspannung anbahnen und damit mehr Lebensfreude und Kraft für unseren Alltag gewinnen.

Die angebotenen Übungen sind vielfältig.
Durch leichte Atemübungen können wir lernen, die Atemenergie gezielt zu lenken und so dem Stress besser zu begegnen.
Ein Augenmerk liegt zudem auf den "Problemzonen" Schultern, Nacken und Rücken. Durch die sanften, aber gezielten Übungen können sich Verspannungen in diesen Bereichen lösen.
Nach jeder Bewegungseinheit erleben wir uns in einer Meditation und können so unsere Gedanken zur Ruhe bringen, die uns die ganze Zeit ablenken und beschäftigen. Wir können und dürfen tiefe Entspannung und innere Ruhe erfahren.
Den Abschluss des Tages bildet eine angeleitete Tiefenentspannung mit Klangschalen.

Die Kursleitung Silvia Glashörster arbeitet seit Jahren als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Kleingruppe (6 - 9Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.



Seite 1 von 4