vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "sichere" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

fast ausgebucht Pedelec? Aber sicher! (E18585)

Fr. 21.04.2023 10:00 - 13:00 Uhr
Dozenten: Frank Nüsser, Jutta Möhring, Pia Coulthard

Pedelecs und E-Bikes sind bei Senior*innen beliebte Fortbewegungsmittel, da sie Mobilität trotz der durch das höhere Lebensalter bedingten Einschränkungen ermöglichen. Leider führt dies auch im Kreis Gütersloh zum Anstieg der Verkehrsunfallzahlen bei den Rad fahrenden Senior*innen. Ursächlich hierfür ist, dass mit dem Elektrofahrrad ein Verkehrsmittel zur Verfügung gestellt wird, das besondere Anforderungen in der Handhabung und der Benutzung im Straßenverkehr erfordert.
Zur Verringerung der Verkehrsunfälle bieten die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh präventive Maßnahmen mit einem theoretischen und praktischen Anteil an. In einem theoretischen Teil geht es um folgende Schwerpunkte:
Einschätzen der eigenen Leistungsfähigkeit im Straßenverkehr
Bewusst werden von Folgen der Radfahrunfälle
Wissen um die Handhabung und Besonderheiten der verschiedenen Pedelecs und E-Bikes
Erkennen von Geschwindigkeitsrisiken
Nach dem theoretischen Teil folgt der praktische mit dem eigenen Pedelec oder E-Bike. Dieser Teil besteht aus einem Parcours, der alltägliche Verkehrssituationen im Straßenverkehr nachstellt. Der Parcours wird unter Aufsicht und Anleitung von den Verkehrssicherheitsberatern der Polizei durchfahren. Dabei werden besondere Schwerpunkte auf die Koordination sowie die sichere Handhabung des Pedelecs oder E-Bikes gelegt. Die Teilnahme erfolgt mit dem eigenen verkehrssicheren Pedelec oder E-Bike. Das Tragen eines Fahrradhelms ist verpflichtend.

Plätze frei Pedelec? Aber sicher! - Zusatztermin (E33900)

Fr. 24.03.2023 10:00 - 13:00 Uhr
Dozenten: Frank Nüsser, Jutta Möhring, Pia Coulthard

Zusatztermin wegen großer Nachfrage!
Pedelecs und E-Bikes sind bei Senior*innen beliebte Fortbewegungsmittel, da sie Mobilität trotz der durch das höhere Lebensalter bedingten Einschränkungen ermöglichen. Leider führt dies auch im Kreis Gütersloh zum Anstieg der Verkehrsunfallzahlen bei den Rad fahrenden Senior*innen. Ursächlich hierfür ist, dass mit dem Elektrofahrrad ein Verkehrsmittel zur Verfügung gestellt wird, das besondere Anforderungen in der Handhabung und der Benutzung im Straßenverkehr erfordert.
Zur Verringerung der Verkehrsunfälle bieten die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh präventive Maßnahmen mit einem theoretischen und praktischen Anteil an. In einem theoretischen Teil geht es um folgende Schwerpunkte:
Einschätzen der eigenen Leistungsfähigkeit im Straßenverkehr
Bewusst werden von Folgen der Radfahrunfälle
Wissen um die Handhabung und Besonderheiten der verschiedenen Pedelecs und E-Bikes
Erkennen von Geschwindigkeitsrisiken
Nach dem theoretischen Teil folgt der praktische mit dem eigenen Pedelec oder E-Bike. Dieser Teil besteht aus einem Parcours, der alltägliche Verkehrssituationen im Straßenverkehr nachstellt. Der Parcours wird unter Aufsicht und Anleitung von den Verkehrssicherheitsberatern der Polizei durchfahren. Dabei werden besondere Schwerpunkte auf die Koordination sowie die sichere Handhabung des Pedelecs oder E-Bikes gelegt. Die Teilnahme erfolgt mit dem eigenen verkehrssicheren Pedelec oder E-Bike. Das Tragen eines Fahrradhelms ist verpflichtend.

Plätze frei Pedelec? Aber sicher! - Zusatztermin (E33905)

Fr. 05.05.2023 10:00 - 13:00 Uhr
Dozenten: Frank Nüsser, Jutta Möhring, Pia Coulthard

Zusatztermin wegen großer Nachfrage!
Pedelecs und E-Bikes sind bei Senior*innen beliebte Fortbewegungsmittel, da sie Mobilität trotz der durch das höhere Lebensalter bedingten Einschränkungen ermöglichen. Leider führt dies auch im Kreis Gütersloh zum Anstieg der Verkehrsunfallzahlen bei den Rad fahrenden Senior*innen. Ursächlich hierfür ist, dass mit dem Elektrofahrrad ein Verkehrsmittel zur Verfügung gestellt wird, das besondere Anforderungen in der Handhabung und der Benutzung im Straßenverkehr erfordert.
Zur Verringerung der Verkehrsunfälle bieten die Verkehrssicherheitsberater der Kreispolizeibehörde Gütersloh präventive Maßnahmen mit einem theoretischen und praktischen Anteil an. In einem theoretischen Teil geht es um folgende Schwerpunkte:
Einschätzen der eigenen Leistungsfähigkeit im Straßenverkehr
Bewusst werden von Folgen der Radfahrunfälle
Wissen um die Handhabung und Besonderheiten der verschiedenen Pedelecs und E-Bikes
Erkennen von Geschwindigkeitsrisiken
Nach dem theoretischen Teil folgt der praktische mit dem eigenen Pedelec oder E-Bike. Dieser Teil besteht aus einem Parcours, der alltägliche Verkehrssituationen im Straßenverkehr nachstellt. Der Parcours wird unter Aufsicht und Anleitung von den Verkehrssicherheitsberatern der Polizei durchfahren. Dabei werden besondere Schwerpunkte auf die Koordination sowie die sichere Handhabung des Pedelecs oder E-Bikes gelegt. Die Teilnahme erfolgt mit dem eigenen verkehrssicheren Pedelec oder E-Bike. Das Tragen eines Fahrradhelms ist verpflichtend.

Anmeldung möglich B1 (1) Französisch (E43220)

Di. 31.01.2023 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 06.06.2023
Dozentin: Beate-Gabriele Zahel

Praxisbezogene Dialoge, alltagstauglicher Wortschatz, mündliche Kommunikation, Landeskunde, aktuelle Nachrichten, Videos und Chansons kennzeichnen diesen Kurs. Im Kurs wird bei allen Themen auch der zugehörige Wortschatz und die Grammatik auf den Niveaus A1 und A2 wiederholt und einbezogen, um eine solide Basis für die Alltagskommunikation und ein sichereres Verständnis beim Hören und Lesen zu erreichen.

Anmeldung möglich A2 Flüssiger und sicherer Niederländisch sprechen - vhs@home (E47025)

Di. 07.02.2023 (19:15 - 20:45 Uhr) - Di. 25.04.2023
Dozentin: Harriet Spenke

Wenn Sie das Gefühl haben, dass Sie sich noch nicht so gut auf Niederländisch unterhalten können, weil Sie zu lange über den Aufbau Ihrer Sätze nachdenken müssen, ist dieser Onlinekurs etwas für Sie. Auf spielerische Weise lernen Sie, wie Sie Ihren Wortschatz nachhaltig vergrößern und wie Sie grammatikalische Konstruktionen korrekt und schnell benutzen. Das Ergebnis ist ein natürliches Sprechtempo und insgesamt mehr sprachliche Souveränität bei der Kommunikation mit unseren westlichen Nachbarinnen und Nachbarn. Der Kurs ist geeignet für Teilnehmende, die mindestens das Niveau A1 abgeschlossen haben.

Plätze frei Dateimanagement Windows 10 - Ordnung halten auf dem PC (E52605)

Di. 28.03.2023 (15:00 - 16:30 Uhr) - Mi. 29.03.2023
Dozent: Udo Strauß

In diesem Kurs erfahren Sie, wie das Dateimanagement mit Windows 10 funktioniert.
Ziel des Seminars: Wir wollen Ihnen einen sicheren Umgang mit Windows 10, den Laufwerken, Ordnern und Dateien vermitteln.
Seminarinhalte:
Der Windows Explorer als Datenmanager des Betriebssystems
Dateinamen, Dateitypen, Laufwerke
Dateien/Ordner kopieren, löschen, verschieben, umbenennen
verknüpfen ,speichern und kopieren auf und von externen Speichermedien

Diese verschiedenen Funktionen werden wir durcharbeiten und üben.

Falls vorhanden bringen Sie bitte Ihr eigenes Notebook inkl. Ladekabel mit dem Betriebssystem Windows 10 mit. Alternativ können Sie einen Computer vor Ort nutzen.
Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss. Sollte zu dem angegebenen Datum die Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht worden sein, müssen wir diese Veranstaltung leider absagen. Freie Restplätze können bis kurz vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden.

Plätze frei Kaufen und Verkaufen im Internet (E52635)

Sa. 11.03.2023 10:00 - 16:30 Uhr
Dozent: Udo Strauß

Dieser Kurs richtet sich an Personen, die schon immer etwas über das Internet kaufen oder verkaufen wollten, aber sich unsicher sind, wie dies erfolgreich umzusetzen ist. Praxisnah werden die Teilnehmer an bekannte Handelsplattformen herangeführt und können anhand verschiedener Übungen das erworbene Wissen vertiefen.
Seminarinhalte:
- Grundlagen des erfolgreichen Kaufens und Verkaufens im Internet
- Risiken und Wege zur Risikovermeidung
- Handelsplattformen wie eBay, eBay-Kleinanzeigen etc.
- Zahlungs- und Versandarten Praktische Anwendungen
Zu diesem Kurs ist es möglich das eigene Notebook oder Tablet mitzubringen.
Bitte auf einen vollen Akku achten oder den Kabelanschluss vom PC mitbringen. Wenn Sie bei diversen Verkaufsplattformen mit einem Passwort angemeldet sind, bringen Sie diese unbedingt mit.
Voraussetzungen: Sicherer Umgang mit Maus und Tastatur. Sie können im Seminar mit Ihrem PC/Notebook arbeiten.

Bitte beachten Sie den Anmeldeschluss. Sollte zu dem angegebenen Datum die Mindestteilnehmendenzahl nicht erreicht worden sein, müssen wir diese Veranstaltung leider absagen. Freie Restplätze können bis kurz vor Veranstaltungsbeginn gebucht werden.

Keine Internetanmeldung möglich Mit Pfeil und Bogen - in den Fußstapfen von Robin Hood (FE4621)

Mo. 26.06.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 30.06.2023
Dozenten: Tobias Landwehr, Carolina Landwehr

Hättest du Spaß daran, wie Robin Hood mit Pfeil und Bogen durch die Wälder zu ziehen? Dann bist du in dieser Woche genau richtig! Hier erfährst du viel über das traditionelle Bogenschießen und übst ganz praktisch die Technik des "instinktiven" Bogenschießens. Ganz bestimmt triffst du am Ende der Woche jedes Ziel. Was erwartet dich noch? Du baust dir einen eigenen Bogen und gestaltest dazu deine persönlichen Pfeile aus Holz und Naturfedern. Natürlich können wir nicht ohne Robin Hood-Cap durch die Natur ziehen! Auch dieses basteln wir uns. Nach steinzeitlicher Art stellen wir uns auch einen passenden Kettenanhänger her. Zum Wochenabschluss veranstalten wir ein großes Turnier, mit Preisen für die besten Schützinnen und Schützen.

Zusatzinformation für Eltern: Bogenschießen fördert in besonderer Weise die Körperkoordination, die Wahrnehmung und die Konzentrationsfähigkeit. Ihr Kind lernt mit Werkzeug umzugehen und erfährt viel zur Geschichte des Bogens, von der steinzeitlichen Pfeilschleuder, über den englischen Langbogen aus dem Mittelalter bis hin zu modernen Recurvebogen und dem Hightech-Compoundbogen. Die gesamte Ausrüstung wird gestellt. Die Kinder benutzen sichere moderne Sportbögen.

Keine Internetanmeldung möglich Mit Pfeil und Bogen - in den Fußstapfen von Robin Hood (FE4624)

Mo. 17.07.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 21.07.2023
Dozenten: Tobias Landwehr, Carolina Landwehr

Es ist kaum zu glauben, wie aus einem einfachen Stock ein so schöner Bogen wird! Möchtest du das erleben? In dieser Woche erfährst du viel über das traditionelle Bogenschießen und übst ganz praktisch die Technik des "instinktiven" Bogenschießens. Am Ende der Woche triffst du bestimmt ganz selbstverständlich ins Ziel! Was erwartet dich noch? Du baust dir einen eigenen Bogen und gestaltest dazu deine persönlichen Pfeile aus Holz und Naturfedern. Am Freitag veranstalten wir ein großes Turnier, mit Preisen für die besten Schützinnen und Schützen. Sei herzlich willkommen!

Zusatzinformation für Eltern: Bogenschießen fördert in besonderer Weise die Körperkoordination, die Wahrnehmung und die Konzentrationsfähigkeit. Ihr Kind lernt mit Werkzeug umzugehen und erfährt viel zur Geschichte des Bogens, von der steinzeitlichen Pfeilschleuder, über den englischen Langbogen aus dem Mittelalter, bis hin zu modernen Recurvebögen und dem Highttech Compoundbogen. Die gesamte Ausrüstung wird gestellt. Die Kinder benutzen sichere moderne Sportbögen.