vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "sieht" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Plätze frei Zur Gartenplanung mit den Augen stehlen (E19002)

Mi. 24.05.2023 18:00 - 19:30 Uhr
Dozentin: Dr. Heidi Lorey

Der Botanische Garten zeigt viele Stauden, Bäume und Sträucher, die auch für unsere Hausgärten interessant sind. Hier erkennt man ihre Größe, Blatt- und Blütenschmuck. Man sieht, wie groß ein ausgewachsener Strauch werden kann, der in der Baumschule noch ganz klein war. Auf Tafeln stehen die Namen der Pflanzen, die wichtig sind, wenn man sie in der Gärtnerei kaufen möchte. Bei einem ca. anderthalbstündigen Rundgang schauen wir in die Rabatten, sehen uns die Raumwirkung von Hecken an und finden Anregungen für die eigene Gartengestaltung.
Eine vorherige Anmeldung ist erforderlich.

Keine Internetanmeldung möglich Gemeinsam Kunst und Kultur erleben (E21100)

Mi. 28.09.2022 (10:00 - 15:15 Uhr) - Mi. 26.04.2023
Dozentin: Angelika Kirchhoff

Suchen Sie persönliche Erfahrungen mit Kreativität, Kunst und kulturellen Themen? Möchten Sie gemeinsam mit Gleichgesinnten Ausstellungen, Museen, Theater, Literaturveranstaltungen, Opern, Künstler*innen und Kunstschaffende besuchen und erleben?
Wer zusammen mit anderen Kultur genießt und sich in diesem Bereich engagiert, betreibt aktiv Kulturarbeit, entwickelt und hält über dieses Engagement soziale Kontakte. Allerdings: Kultur zu erleben und zu organisieren will gelernt sein.
Dieser Kurs erstreckt sich über einen Zeitraum von ca. 12 Monaten. Er umfasst 6 praxisorientierte Seminarveranstaltungen (ganztägig), in denen unterschiedliche Kulturbereiche (Theater, Fotografie, Malerei, Musik, Literatur, Schauspiel, Klassische Musik) vorgestellt und erlebt werden, sowie 6 Tage, die in der Form einer Arbeitsgemeinschaft von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern unter Anleitung selbst vorbereitet und durchgeführt werden. Geplant werden können zum Beispiel gemeinsame Besuche von regionalen Ausstellungen oder Aufführungen, eigene Workshops oder Präsentationen.
Die Seminarveranstaltungen sehen unter anderem folgende Themen vor:
Klassische Gesangskunst: An diesem Seminartag werden Aufbau und die Funktionsweise der menschlichen Stimme sowie grundlegende Elemente, geschichtlicher Hintergrund und aktuelle Entwicklungen des klassischen Gesangs vermittelt. Hörbeispiele und praktische Demonstrationen laden dazu ein, aktiv mitzumachen. Die Teilnehmer*innen können unter fachkundiger Anleitung selbst einmal verschiedene Gesangstechniken ausprobieren und ihre Stimme besser kennenlernen.
Städteplanung: „Stadtplanung geht uns alle an" ist eine Haltung, die schon seit vielen Jahren die Diskussion bestimmt. Und sie gilt nach wie vor. Eher unbemerkt bestimmt Stadtplanung einen großen Teil unseres Lebens: Wo entstehen neue Baugebiete? Wie sieht eine neue Mobilität aus? Und wie passen Stadtplanung und Nachhaltigkeit zusammen? Dies sind Fragen, die die Zukunft betreffen und ihre Antworten bestimmen unser Leben. Aber auch: Wie macht man Stadtplanung und wie können Bürgerinnen und Bürger sie mitbestimmen?
Das Stadtarchiv Gütersloh: Archive sind alles andere als langweilig! Nach einer kurzen Einführung in die Arbeit des Stadtarchivs Gütersloh und einer Führung durch die Magazine steht an diesem Seminartag die Beschäftigung mit der Geschichte des jüdischen Lebens in Gütersloh auf dem Programm. Wo und wie haben Jüdinnen und Juden in Gütersloh gelebt? Was passierte in der Zeit des Nationalsozialismus? Wo gibt es heute noch Spuren jüdischen Lebens in der Stadt? Zur Beantwortung dieser Fragen werden die Quellen des Stadtarchivs herangezogen. Ziel ist die gemeinsame Konzeption einer Stadtführung zum Thema „Jüdische Spuren in Gütersloh“.
Verschwörungstheorien: Verschwörungstheorien erklären scheinbar geheimnisentlarvend Ereignisse und Entwicklungen, die vorwurfsweise meist von einer kleinen Gruppe von Menschen zum eigenen Vorteil und zum Nachteil anderer Menschen begangen wurden oder begangen werden. Doch was sind Verschwörungstheorien? Wie entstehen sie, wie funktionieren sie, wer setzt sie in die Welt und wer profitiert auf Kosten anderer davon? In der reich illustrierten Veranstaltung soll diesen Dingen anhand zahlreicher Beispiele aus mehreren Jahrhunderten bis in die Gegenwart auf den Grund gegangen werden, damit ihnen nicht auf den Leim gegangen wird!

Plätze frei A1-C2 Stippvisite in... Graudenz - online (E48120)

Mi. 08.03.2023 17:00 - 17:45 Uhr
Dozenten: Lucyna Minkus, Roza Lewandowska

A1-C2 Stippvisite w ... Grudziadzu / Krótkie odwiedziny w Grudziadzu - vhs@home
We wspólpracy z Niemiecko– Polskim Stowarzyszeniem w Gütersloh

Interessieren Sie sich für Güterslohs Partnerstadt Graudenz? Dieses Veranstaltungsformat (online bzw. hybrid) bietet Ihnen eine Möglichkeit, Kontakte zu Graudenz zu pflegen oder einfach einen virtuellen Eindruck von Land und Leuten zu bekommen. In einem Zeitfenster von 45 Minuten nimmt Sie eine Referent*in in ganz unterschiedliche Themen mit und Sie kommen zu Kultur, Aktuellem, Saisonalem oder Regionalem ins Gespräch. Die Veranstaltung führt Sie online direkt nach Graudenz. Der Online-Besuch am internationalen Frauentag widmet sich insbesondere der Zielgruppe Senior*innen. Wie sieht die Seniorenarbeit in Graudenz aus, mit welchen Themen beschäftigt sich der Seniorenbeirat Gütersloh? Unter anderem auf diese Fragen gibt es Antworten.
Die Veranstaltung kann sowohl vor dem Großbildschirm in der VHS als auch vom heimischen PC verfolgt werden. Für Letzteres benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Die Teilnahme ist kostenlos, den Link für die Teilnahme von zu Hause finden Sie hier:

https://eu01web.zoom.us/j/61154874918?pwd=WE5QQksxdWd4UHRnemt3eGVUc1NOZz09

Meeting-ID: 611 5487 4918
Kenncode: 193927


A1-C2 Stippvisite w ... Graudenz / Krótkie odwiedziny w Grudziadzu - vhs@home
We wspólpracy z Niemieckim Towarzystwem Polskim Gütersloh e. V.

Interesuje Cie miasto partnerskie Gütersloh - Grudziadz? Ten format spotkania (online lub hybrydowy) oferuje mozliwosc nawiazania badz podtrzymania kontaktów z Grudziadzem lub po prostu wirtualnego poznania kraju i jego mieszkanców. W przeciagu 45-minut prelegent podejmie rózne tematy. Bedzie mozna porozmawiac o kulturze, sprawach biezacych, sezonowych czy regionalnych. Spotkanie poprowadzi online bezposrednio do Grudziadza. Wizyta online w Miedzynarodowym Dniu Kobiet jest szczególnie dedykowana grupie docelowej, jaka sa seniorzy.  Jak wyglada dzialalnosc  z seniorami w Grudziadzu oraz jednoczesnie jakimi tematami zajmuje sie Rada Konsultacyjna Seniorów w Gütersloh? To tylko niektóre z pytan, na które bedziemy szukac odpowiedzi.
Wydarzenie to mozna sledzic zarówno przed duzym ekranem w VHS, jak i uzywajac komputera czy smartfona w domu. Do tego ostatniego potrzebne bedzie urzadzenie koncowe z dostepem do internetu, kamera, glosnikiem i mikrofonem. Udzial jest bezplatny, link do uczestniczenia z domu znajdziesz tutaj: