vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "stock" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Keine Internetanmeldung möglich Ferien auf dem Gutshof (FE4220)

Mo. 03.04.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Do. 06.04.2023
Dozenten: Cordula Großekathöfer, Ilkay Sayin

Mitten im Wald liegt das Gut Schledebrück. Hier erkundest und erlebst du Spannendes und Wissenswertes rund um Tiere, Pflanzen und Natur. Vom Gutshof aus starten wir unsere Exkursionen in die Nachbarschaft, besuchen einen Milchbauern und einen kleinen Kotten mit Wohlfühlatmosphäre für Rind, Schwein und Federvieh. Wir treffen eine Försterin, die uns auf einem Waldspaziergang begleitet und uns den Wald aus seiner Sicht erklärt. Horchen, Schnuppern, Entdecken, Spielen, ein Wochenausklang bei Stockbrot und Lagerfeuer und viel mehr – sei dabei!
Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt das Ökosystem Wald kennen, versteht, wo Lebensmittel herkommen und wie Tierwirtschaft funktioniert. Es kann sich in der Natur austoben und dadurch zur Ruhe kommen.

Keine Internetanmeldung möglich Ferien auf dem Gutshof (FE4226)

Mo. 31.07.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 04.08.2023
Dozenten: Melina Klemm, Noah Henry Klaucke

Mitten im Wald liegt das Gut Schledebrück. Hier erkundest und erlebst du Spannendes und Wissenswertes rund um Tiere, Pflanzen und Natur. Vom Gutshof aus starten wir unsere Exkursionen in die Nachbarschaft, besuchen einen Milchbauern und einen kleinen Kotten mit Wohlfühlatmosphäre für Rind, Schwein und Federvieh. Wir treffen eine Försterin, die uns auf einem Waldspaziergang begleitet und uns den Wald aus seiner Sicht erklärt. Horchen, Schnuppern, Entdecken, Spielen, ein Wochenausklang bei Stockbrot und Lagerfeuer und viel mehr – sei dabei!

Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind lernt das Ökosystem Wald kennen, versteht, wo Lebensmittel herkommen und wie Tierwirtschaft funktioniert. Es kann sich in der Natur austoben und dadurch zur Ruhe kommen.

Keine Internetanmeldung möglich Mit Pfeil und Bogen - in den Fußstapfen von Robin Hood (FE4624)

Mo. 17.07.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 21.07.2023
Dozenten: Tobias Landwehr, Carolina Landwehr

Es ist kaum zu glauben, wie aus einem einfachen Stock ein so schöner Bogen wird! Möchtest du das erleben? In dieser Woche erfährst du viel über das traditionelle Bogenschießen und übst ganz praktisch die Technik des "instinktiven" Bogenschießens. Am Ende der Woche triffst du bestimmt ganz selbstverständlich ins Ziel! Was erwartet dich noch? Du baust dir einen eigenen Bogen und gestaltest dazu deine persönlichen Pfeile aus Holz und Naturfedern. Am Freitag veranstalten wir ein großes Turnier, mit Preisen für die besten Schützinnen und Schützen. Sei herzlich willkommen!

Zusatzinformation für Eltern: Bogenschießen fördert in besonderer Weise die Körperkoordination, die Wahrnehmung und die Konzentrationsfähigkeit. Ihr Kind lernt mit Werkzeug umzugehen und erfährt viel zur Geschichte des Bogens, von der steinzeitlichen Pfeilschleuder, über den englischen Langbogen aus dem Mittelalter, bis hin zu modernen Recurvebögen und dem Highttech Compoundbogen. Die gesamte Ausrüstung wird gestellt. Die Kinder benutzen sichere moderne Sportbögen.

Keine Internetanmeldung möglich Forscherwoche II (FE5013)

Mo. 31.07.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 04.08.2023
Dozenten: Cordula Großekathöfer, Dilara Demir, Veit Dreessen

Auch in der Forscherwoche II sind wir viel unterwegs. Wir fahren an zwei Tagen mit dem Bus nach Rietberg in das "Grüne Klassenzimmer". Dort werden wir zu Wasserforschern oder erkunden wie die Indianer auf leisen Sohlen Tiere und Natur. An zwei weiteren Tagen geht es ins MINT-Technikum nach Verl. Hier dürfen wir uns auf den MINT-Parcours und das Forscherlabor freuen. Zum Wochenabschluss finden wir uns wieder in der VHS ein und erfahren in einer Vorlesung der Kinder-Uni, wie sich die Wildbienen von den Honigbienen unterscheiden. Auch an diesem Tag kommt natürlich die Praxis nicht zu kurz, zum Beispiel schauen wir uns einen Bienenstock an. Sei dabei, wir freuen uns auf dich!

Zusatzinformation für Eltern: Die Naturwissenschaften in ihren unterschiedlichen Ausprägungen zu erleben, biologische, physikalische und chemische Phänomene zu erfassen, erweitert das Grundlagenwissen Ihres Kindes. In einer anregenden und gemeinschaftlichen Atmosphäre ist genügend Zeit vorhanden, die gewonnenen Kenntnisse optimal abzuspeichern. Das Belegen von Forscherwoche I ist keine Teilnahmevoraussetzung für die Forscherwoche II.