vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "unterricht" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 4

Keine Internetanmeldung möglich Erinnern für die Zukunft? Historische Perspektiven und aktuelle Herausforderunge (E18451)

Do. 09.03.2023 09:30 - 13:00 Uhr
Dozent: Dr. Franz Jungbluth

Bis in die späten 1970er Jahre war die Aufarbeitung des NS-Regimes jenseits der großen Kriegsverbrecherprozesse kein Thema in der deutschen Öffentlichkeit (oder im Schulunterricht). Heute ist sie in vielen Medien, Kommunen und Schulen so präsent, dass einige Stimmen bereits vor einer ritualisierten Inhaltsleere der Erinnerung warnen. Die Vorlesung beschreibt die Geschichte von Aufarbeitung und Gedenken in den letzten Jahrzehnten. Aktuelle Beispiele aus großen Gedenkstätten und der Region illustrieren, welche Probleme die teilweise wahrgenommene „Übersättigung“ in Medien und Gesellschaft oder das Versterben der letzten Zeitzeug*innen bedeuten – und wie eine zeitgemäße Erinnerungskultur diese Herausforderungen bewältigen kann.

Keine Internetanmeldung möglich Ausstellung: Kunst an der vhs: Joan Moreno und Studierende (E26600)

Mo. 06.02.2023 (08:00 - 21:45 Uhr) - Fr. 31.03.2023
Dozent: Joan Moreno

Die Ausstellung im Gebäude der Volkshochschule zeigt über 60 Exponate. Gemälde und Zeichnungen von 8 Studierenden des Künstlers Joan Moreno dokumentieren das hohe Niveau und die erfolgreiche Vermittlung von malerischen Techniken ebenso wie die individuelle künstlerische Entwicklung der Teilnehmer*innen der Zeichnen- und Ölmalerei-Kurse.
Auch Werke von Joan Moreno selbst werden zu sehen sein. Seine Stillleben im Stil des Hyperrealismus vermitteln eine tiefe Ruhe und Klarheit. Diese Wirkung wird durch die Anordnung der Gegenstände konterkariert: Scheinbare Gegensätze werfen die Frage nach dem Wesen der Dinge ebenso auf wie die nach den Mechanismen der eigenen Wahrnehmung. Moreno, der an den Kunsthochschulen von València und Hamburg studierte und seit den 70er Jahren in der ganzen Welt ausstellt, unterrichtet seit über zwanzig Jahren an der Volkshochschule verschiedene künstlerische Techniken, auch als Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen.
Die Ausstellung lässt die Beziehung zwischen Studierenden und Dozenten erkennen, die sich nicht nur durch Imitation und Perfektionierung erlernter Techniken auszeichnet, sondern auch durch die Weiterentwicklung des eigenen künstlerischen Weges und Ausdrucks.
Die Vernissage mit Vorträgen und Musik findet am 09.02.2023 um 19:00 Uhr in der Aula der vhs in Anwesenheit der Künstler*innen statt. Näheres zu der Veranstaltung sowie die Anmeldemodalitäten entnehmen Sie bitte unserer Homepage.

Plätze frei Vernissage "Kunst an der vhs: Joan Moreno und Studierende" (E26601)

Do. 09.02.2023 18:00 - 19:30 Uhr
Dozenten: Joan Moreno, Dr. Frank Duwe

Zur Ausstellungseröffnung wird Dr. Frank Duwe einen Einführungsvortrag halten. Musikalisch umrahmt wird die Veranstaltung von Veronika Borkowski (Violine) und Margarita Rittmann (Klavier). Die Künstler*innen sind anwesend.
Die Ausstellung im Gebäude der Volkshochschule zeigt über 70 Exponate. Gemälde und Zeichnungen von 8 Studierenden des Künstlers Joan Moreno dokumentieren das hohe Niveau und die erfolgreiche Vermittlung von malerischen Techniken ebenso wie die individuelle künstlerische Entwicklung der Teilnehmer*innen der Zeichnen- und Ölmalerei-Kurse.
Auch Werke von Joan Moreno selbst werden zu sehen sein. Seine Stillleben im Stil des Hyperrealismus vermitteln eine tiefe Ruhe und Klarheit. Diese Wirkung wird durch die Anordnung der Gegenstände konterkariert: Scheinbare Gegensätze werfen die Frage nach dem Wesen der Dinge ebenso auf wie die nach den Mechanismen der eigenen Wahrnehmung. Moreno, der an den Kunsthochschulen von València und Hamburg studierte und seit den 70er Jahren in der ganzen Welt ausstellt, unterrichtet seit über zwanzig Jahren an der Volkshochschule verschiedene künstlerische Techniken, auch als Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen.
Die Ausstellung lässt die Beziehung zwischen Studierenden und Dozenten erkennen, die sich nicht nur durch Imitation und Perfektionierung erlernter Techniken auszeichnet, sondern auch durch die Weiterentwicklung des eigenen künstlerischen Weges und Ausdrucks.

Plätze frei Tai Chi Chuan 24 Formen (Yang-Stil) für Anfänger (E32090)

Mo. 06.03.2023 (10:45 - 12:15 Uhr) - Mo. 05.06.2023
Dozentin: Luyan Song

Tai Chi Chuan in 24 Formen (Yang-Stil) für Anfänger
Tai Chi Chuan umfasst langsame Bewegungen, Chi-Führung und Atemtechnik. In diesem Kurs wird Tai Chi Chuan in 24 Formen angeboten. Formen sind klar umschriebene Abläufe aufeinander folgender und ineinander übergehender Bewegungen. Die unterrichtete "Peking-Form" wurde 1956 von chinesischen Tai Chi Meistern und Sportinstitutionen auf der Basis des Yang-Stils zusammengestellt und gilt seit Jahrzehnten als die populärste Form des Tai Chi Chuan.
Tai Chi Chuan ist für junge und alte Menschen geeignet und leicht erlernbar.

Kleingruppe (7 - 9 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung möglich Yoga - Ein Workshop am Samstag (E32120)

Sa. 11.03.2023 09:30 - 12:30 Uhr
Dozentin: Daniele Schindzielarz

Yoga - ein Weg in die eigene Mitte.
Yoga kann ein Weg sein, um mit Hilfe von sanften Körperübungen in Verbindung mit dem Atem das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken zu erreichen.
Ruhe in Aktion - man übt sich anzustrengen und zugleich freudvoll und friedlich mit sich selbst verbunden zu bleiben.
Den Körper spüren, Verspannungen lösen, den Atem wahrnehmen, einen
Einblick in die Yoga - Philosophie bekommen und so Körper, Geist und
Seele in Einklang bringen.

Dieser Yoga-Workshop eignet sich für Anfänger*innen und fortgeschrittene Teilnehmende.

Die Kursleiterin Daniele Schindzielarz ist Yogalehrerin (SKA) und Fach-Yogalehrerin für Individualunterricht (YAA).

Kleingruppe (maximal 8 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste Yoga am Nachmittag - am Dienstag (E32315)

Di. 31.01.2023 (14:00 - 15:30 Uhr) - Di. 28.03.2023
Dozentin: Daniele Schindzielarz

Yoga - ein Weg in die eigene Mitte.
Yoga kann ein Weg sein, um mit Hilfe von sanften Körperübungen (Asanas) in Verbindung mit dem Atem das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken zu erreichen.
Ruhe in Aktion - man übt sich anzustrengen und zugleich freudvoll und friedlich mit sich selbst verbunden zu bleiben.
Den Körper spüren, Verspannungen lösen, den Atem wahrnehmen, einen
Einblick in die Yoga - Philosophie bekommen und so Körper, Geist und
Seele in Einklang bringen.

Die Kursleiterin Daniele Schindzielarz ist Yogalehrerin (SKA) und Fach-Yogalehrerin für Individualunterricht (YAA).

Kleingruppe (maximal 8 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste Yoga am Nachmittag - am Dienstag (E32316)

Di. 18.04.2023 (14:00 - 15:30 Uhr) - Di. 13.06.2023
Dozentin: Daniele Schindzielarz

Yoga - ein Weg in die eigene Mitte.
Yoga kann ein Weg sein, um mit Hilfe von sanften Körperübungen (Asanas) in Verbindung mit dem Atem das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken zu erreichen.
Ruhe in Aktion - man übt sich anzustrengen und zugleich freudvoll und friedlich mit sich selbst verbunden zu bleiben.
Den Körper spüren, Verspannungen lösen, den Atem wahrnehmen, einen
Einblick in die Yoga - Philosophie bekommen und so Körper, Geist und
Seele in Einklang bringen.

Die Kursleiterin Daniele Schindzielarz ist Yogalehrerin (SKA) und Fach-Yogalehrerin für Individualunterricht (YAA).

Kleingruppe (maximal 8 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

fast ausgebucht Yoga am Nachmittag - am Donnerstag (E32375)

Do. 02.02.2023 (16:00 - 17:30 Uhr) - Do. 30.03.2023
Dozentin: Daniele Schindzielarz

Yoga - ein Weg in die eigene Mitte.
Yoga kann ein Weg sein, um mit Hilfe von sanften Körperübungen (Asanas) in Verbindung mit dem Atem das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken zu erreichen.
Ruhe in Aktion - man übt sich anzustrengen und zugleich freudvoll und friedlich mit sich selbst verbunden zu bleiben.
Den Körper spüren, Verspannungen lösen, den Atem wahrnehmen, einen
Einblick in die Yoga - Philosophie bekommen und so Körper, Geist und
Seele in Einklang bringen.

Die Kursleiterin Daniele Schindzielarz ist Yogalehrerin (SKA) und Fach-Yogalehrerin für Individualunterricht (YAA).

Kleingruppe (maximal 8 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

fast ausgebucht Yoga am Nachmittag - am Donnerstag (E32376)

Do. 20.04.2023 (16:00 - 17:30 Uhr) - Do. 15.06.2023
Dozentin: Daniele Schindzielarz

Yoga - ein Weg in die eigene Mitte.
Yoga kann ein Weg sein, um mit Hilfe von sanften Körperübungen (Asanas) in Verbindung mit dem Atem das Zur-Ruhe-Kommen der Gedanken zu erreichen.
Ruhe in Aktion - man übt sich anzustrengen und zugleich freudvoll und friedlich mit sich selbst verbunden zu bleiben.
Den Körper spüren, Verspannungen lösen, den Atem wahrnehmen, einen
Einblick in die Yoga - Philosophie bekommen und so Körper, Geist und
Seele in Einklang bringen.

Die Kursleiterin Daniele Schindzielarz ist Yogalehrerin (SKA) und Fach-Yogalehrerin für Individualunterricht (YAA).

Kleingruppe (maximal 8 Teilnehmende)

Bitte beachten Sie:
- Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Anmeldung auf Warteliste A2/B1 Englisch Wiederauffrischung - vormittags (E42325)

Mi. 01.02.2023 (09:00 - 10:30 Uhr) - Mi. 07.06.2023
Dozent: Markus Berkmann

Ihr Englischunterricht liegt schon sehr lange zurück? Sie möchten einen Neubeginn in Englisch wagen? In diesem Kurs aktivieren Sie verschüttete Englischkenntnisse und klären grammatische Unsicherheiten. Wenn Sie in der Vergangenheit circa vier bis fünf Jahre Englischunterricht in der Schule hatten oder vergleichbare Kenntnisse erworben haben, sind das genau die richtigen Voraussetzungen für diesen Kurs. Spielerisch werden Sie wichtige grammatische Strukturen festigen, Ihren Wortschatz an Hand interessanter Themen erweitern und vor allem Ihre Fertigkeit im freien Sprechen und im verstehenden Hören entwickeln. Seien Sie herzlich willkommen!
Kleingruppe



Seite 1 von 4