vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "vielzahl" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Plätze frei Wissenschaft trifft Schule: Ich bin doch kein Rassist!? (E17071)

Mi. 15.03.2023 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Christiane Knirsch

Jede*r von uns kennt das: Irgendjemand erzählt etwas über eine Person, erwähnt einen Namen oder wir begegnen Menschen auf der Straße und sofort haben wir eine vermeintliche Vorstellung davon, wer diese Person ist, wie sie lebt, wo sie herkommt. Doch stimmt all das überhaupt? Woher kommen unsere Vorurteile, wie entstehen solche Bilder in unserem Kopf und wie wird daraus Rassismus? Und vor allem: Was können wir tun, um andere Menschen nicht zu diskriminieren und zu überprüfen, was bei der Vielzahl an Informationen der Wahrheit entspricht? Woran erkenne ich, dass sich jemand radikalisiert und was ist das überhaupt?
Diese Fragen sollen innerhalb des Vortrages diskutiert und dadurch das Bewusstsein für die Vielfältigkeit unserer Gesellschaft gestärkt werden.

fast ausgebucht Start up 1x1 der Fotografie - Grundlagenworkshop (E27105)

Sa. 25.02.2023 10:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Roland Artur Berg

Die Kamera besitzt eine Vielzahl technischer Bedienelemente, die oftmals nur in professionellen Modi genutzt werden können. Ziel dieses Workshops ist es, die vielseitigen, technischen Funktionen Ihrer Fotokamera besser zu kennen und für Ihre Bildideen bewusst einsetzen zu können. Dabei unterstützt Sie Roland Artur Berg, langjährig erfahrener Fototrainer. Im Workshop vermittelt er diese Themen: Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Schärfentiefe, sowie die Wahl des richtigen Objektivs. Ihr hinzugewonnenes Wissen wird unter professioneller Anleitung sofort im Workshop ausprobiert und Fehler korrigiert. So gewinnen Sie noch mehr Sicherheit in der Anwendung. Bringen Sie Ihre eigene Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera mit. Lernende, die noch keine Kamera besitzen, können mit der vorhandenen Ausrüstung arbeiten.
Dieser Workshop eignet sich für Teilnehmer*innen, die die Fotografie beruflich nutzen wollen. Ebenso sind alle Interessierten willkommen, die das Berufsfeld Fotografie näher kennenlernen wollen, entweder als Orientierungskurs für die Berufswahl oder zur Vorbereitung auf den Beruf.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldung auf Warteliste Türkisch kochen für Anfänger (E34492)

Sa. 25.03.2023 14:00 - 17:45 Uhr
Dozentin: Figen Altunbüken

Die türkische Küche ist eine der bekanntesten Küchen der Welt. Je nach Region gibt es eine Vielzahl von Gerichte und Spezialitäten. Manch einer denkt, dass die türkischen Menüs sehr schwer zu kochen und sehr fetthaltig sind.
In diesem Kochkurs haben Sie die Möglichkeit, sich vom Gegenteil zu überzeugen. Es gibt leckere Suppen, Fleischgerichte, Gebäcke, Salate, Nachtische und vieles mehr: Speisen, die nicht zu fetthaltig sind.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Keine Internetanmeldung möglich Skulpturen-Werkstatt (FE2302)

Mo. 03.07.2023 (08:00 - 16:00 Uhr) - Fr. 07.07.2023
Dozenten: Martina Hermjohannknecht-Schulz, Salomé Schulz

Eine Woche Kunst-Werkstatt, da ist viel Zeit sich kennenzulernen und neue Entdeckungen zu machen. Schauen wir, wie die großen Künstler es machen und gehen dann selbst ans Werk. Was spricht dich an? Welche Materialien eigenen sich? Wir planen, entwerfen, zeichnen, modellieren, bauen, umwickeln, spachteln, biegen, schleifen, feilen und malen mit Acrylfarben. Dazu stehen die verschiedenen Materialien und Werkzeuge in der Werkstatt für dich bereit. Durch Ausprobieren und Experimentieren mit Papier, Gips, Holz, Draht und Fundstücken entsteht deine ganz eigene bildgestalterische Skulptur. Dabei bekommst du Unterstützung in der Umsetzung deiner Ideen und beim Erlernen der verschiedenen Techniken. Bitte trage Kleidung, die schmutzig werden darf und strapazierfähig ist.
Zusatzinformation für Eltern: Ihr Kind hat die Möglichkeit, eine Vielzahl von Kreativtechniken auszuprobieren und herauszufinden, wo seine Talente liegen. Es lernt einzelne Künstler und ihre Arbeitsweisen kennen. Darüber hinaus bleibt ausreichend Zeit, sich auf dem Außengelände der Werkstatt auszutoben und zu erholen.