vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "weichen" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Anmeldung auf Warteliste Orientalischer Tanz (E33755)

Do. 02.02.2023 (18:30 - 19:45 Uhr) - Do. 11.05.2023
Dozentin: Martina Krause

Der Orientalische Tanz ist einer der ältesten und weiblichsten Tänze der Welt! Er macht Spaß, trainiert auf sanfte Weise den ganzen Körper und ist ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining für Frauen aller Altersklassen. Die weichen, fließenden, aber auch rhythmisch-kraftvollen Bewegungen stärken die gesamte Muskulatur, trainieren die Koordinationsfähigkeit, verbessern die Körperhaltung und Beweglichkeit, stärken das Selbstbewusstsein und verleihen dir eine besondere Ausstrahlung.
In allen Kursen steht der Spaß und die Freude am Tanz im Vordergrund. Es werden die typischen Bewegungen des Orientalischen Tanzes auf rückengerechte und einfache Weise auf der Grundlage des ESTODA®-Systems vermittelt. Besonderes Augenmerk wird dabei vor allem auf die richtige Haltung und Ausführung der Bewegung sowie den richtigen Stand (Fuß-/Bein-/Hüft-Achse) gelegt. Jede Kursstunde beginnt mit einem gezielten Warm up zur Vorbereitung der Muskeln und Gelenke auf den Tanz sowie Stretch- und Dehnübungen. Wir beschließen die Stunde mit einem entspannenden Cool down.

Der Orientalische Tanz wird mittlerweile von vielen Ärzten/ Heilpraktikern als Präventionsmaßnahme gegen Rückenschmerzen empfohlen. Die weichen, fließenden Bewegungen trainieren auf sanfte Weise den ganzen Körper sowie den Beckenboden und sind ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining.

In diesem Kurs genießen wir den Spaß an der Bewegung - hier spielen Alter oder Figur keine Rolle! Gerade Frauen, die über keine "Idealfigur" verfügen, fühlen sich im orientalischen Tanz gut aufgehoben, denn es gibt kein zu dick, zu dünn oder zu alt.
Wir erlernen und vertiefen auf einfache Weise die Tanztechnik, üben spezielle Isolations-bewegungen und Schrittkombinationen und tanzen eine Choreografie, die Spaß macht.
Neu- und Quereinsteiger sind herzlich willkommen!

Die Kursleiterin Martina Krause ist Tanzlehrerin für Orientalischen Tanz nach ESTODA®.

Plätze frei Orientalischer Tanz - Kurs für Anfängerinnen (E33756)

Do. 09.02.2023 (17:15 - 18:30 Uhr) - Do. 11.05.2023
Dozentin: Martina Krause

NEU im Programm - Kurs für Anfängerinnen

Der Orientalische Tanz ist einer der ältesten und weiblichsten Tänze der Welt! Er macht Spaß, trainiert auf sanfte Weise den ganzen Körper und ist ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining für Frauen aller Altersklassen. Die weichen, fließenden, aber auch rhythmisch-kraftvollen Bewegungen stärken die gesamte Muskulatur, trainieren die Koordinationsfähigkeit, verbessern die Körperhaltung und Beweglichkeit, stärken das Selbstbewusstsein und verleihen dir eine besondere Ausstrahlung.
In allen Kursen steht der Spaß und die Freude am Tanz im Vordergrund. Es werden die typischen Bewegungen des Orientalischen Tanzes auf rückengerechte und einfache Weise auf der Grundlage des ESTODA®-Systems vermittelt. Besonderes Augenmerk wird dabei vor allem auf die richtige Haltung und Ausführung der Bewegung sowie den richtigen Stand (Fuß-/Bein-/Hüft-Achse) gelegt. Jede Kursstunde beginnt mit einem gezielten Warm up zur Vorbereitung der Muskeln und Gelenke auf den Tanz sowie Stretch- und Dehnübungen. Wir beschließen die Stunde mit einem entspannenden Cool down.

Der Orientalische Tanz wird mittlerweile von vielen Ärzten/ Heilpraktikern als Präventionsmaßnahme gegen Rückenschmerzen empfohlen. Die weichen, fließenden Bewegungen trainieren auf sanfte Weise den ganzen Körper sowie den Beckenboden und sind ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining.

In diesem Kurs genießen wir den Spaß an der Bewegung - hier spielen Alter oder Figur keine Rolle! Gerade Frauen, die über keine "Idealfigur" verfügen, fühlen sich im orientalischen Tanz gut aufgehoben, denn es gibt kein zu dick, zu dünn oder zu alt.
Wir erlernen auf einfache Weise die Tanztechnik, üben spezielle Isolationsbewegungen und Schrittkombinationen und tanzen eine Choreografie, die Spaß macht.

Die Kursleiterin Martina Krause ist Tanzlehrerin für Orientalischen Tanz nach ESTODA®.

Keine Internetanmeldung möglich Wir bauen einen Roboter (FE5120)

Mo. 26.06.2023 (08:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 30.06.2023
Dozenten: Klaus-Jürgen Großekathöfer, Maike Thies

Der Arm bewegt sich, der Fuß geht nach vorn - er läuft! Wie funktioniert so ein Roboter? Probiere es aus! Soll dein Roboter auf Geräusche reagieren oder lieber einem Hindernis ausweichen? Hier arbeiten wir wie die richtigen Roboter-Konstrukteure: Wir bauen und programmieren. Wie das geht? Das zeigen wir dir in dieser Woche. Schon nach kurzer Zeit bewegt sich auch dein Roboter frei im Raum. Was soll er denn sonst noch tun? Das entscheidest du!

Zusatzinformation für Eltern: Dieser Kurs basiert auf dem ROBERTA-Konzept des Fraunhofer Instituts. Es bietet mit Hilfe eines Roboter-Baukastens (Lego Mindstorms EV3) eine Fülle von Experimenten und Lösungen für technische Probleme speziell für Kinder. Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem zdi-Zentrum pro MINT GT statt.

Keine Internetanmeldung möglich Wir bauen einen Roboter (FE5127)

Mo. 09.10.2023 (08:00 - 13:15 Uhr) - Fr. 13.10.2023
Dozenten: Klaus-Jürgen Großekathöfer, Maike Thies

Der Arm bewegt sich, der Fuß geht nach vorn - er läuft! Wie funktioniert so ein Roboter? Probiere es aus! Soll dein Roboter auf Geräusche reagieren oder lieber einem Hindernis ausweichen? Hier arbeiten wir wie die richtigen Roboter-Konstrukteure: Wir bauen und programmieren. Wie das geht? Das zeigen wir dir in dieser Woche. Schon nach kurzer Zeit bewegt sich auch dein Roboter frei im Raum. Was soll er denn sonst noch tun? Das entscheidest du!

Zusatzinformation für Eltern: Dieser Kurs basiert auf dem ROBERTA-Konzept des Fraunhofer Instituts. Es bietet mit Hilfe eines Roboter-Baukastens (Lego Mindstorms EV3) eine Fülle von Experimenten und Lösungen für technische Probleme speziell für Kinder. Dieses Angebot findet in Kooperation mit dem zdi-Zentrum pro MINT GT statt.