vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Suche / Suchergebnis
Programm / Suche / Suchergebnis

Bei der Suche nach Stichwort "weltweit" wurden folgende Kurse/Veranstaltungen gefunden:

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Vhs.web-Vortrag: „Tax me now“: Millionäre für Vermögensgerechtigkeit (E10120)

Mi. 23.11.2022 19:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Stefanie Bremer

Neuesten Untersuchungen zufolge besitzt 1% der Bevölkerung bis zu 50% des Vermögens, während die unteren 50% keine Rücklagen und oft sogar Schulden haben. Die Schere zwischen arm und reich geht immer weiter auseinander. Dies ist ein direktes Ergebnis der weltweiten Steuerpolitik seit den 80er Jahren, in der Arbeit und Konsum relativ hoch, während Vermögen und Kapitalerträge gering bis gar nicht besteuert werden. Eine wachsende Vermögensungleichheit, begleitet von Demokratie- und Politikverdruss, ist die Folge. Mit diesem Problembewusstsein haben sich Vermögende aus dem deutschsprachigen Raum 2021 bei taxmenow – Initiative für Steuergerechtigkeit e.V. zusammengeschlossen, um mit ihrem privilegierten Zugang u.a. zu Leitmedien das Thema Steuergerechtigkeit und Vermögensungleichheit vermehrt in die Öffentlichkeit zu bringen. Zusammen mit anderen Graswurzelgruppen wollen sie einen Gegenpol schaffen zur bestehenden Lobbyarbeit. Stefanie Bremer gibt eine Einführung in das Thema und berichtet von ihren Erfahrungen als Vermögende bei taxmenow.
Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Kurs abgeschlossen Vhs.web-Vortrag: Gustav Klimt - Vom Historismus zum Jugendstil (E20200)

Di. 20.09.2022 19:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Dr. Alexandra Carmen Axtmann

Dr. Alexandra Carmen Axtmann ist Akademische Mitarbeiterin in der Bibliothek des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT)

Seine Gemälde sind weltweite Publikumsmagnete und erzielen auf Auktionen Höchstpreise. Einige wie
der „Kuss“ sind im allgemeinen Bildgedächtnis verankert wie Leonardos „Mona Lisa“. Doch was macht
Klimts Stil so beliebt und welche Einflüsse haben zu diesem beigetragen?
Anlässlich des 160. Geburtstages von Gustav Klimt im Juli 2022 geht der Vortrag diesen Fragen nach
und bietet einen Überblick über das Werk des österreichischen Künstlers, der wie kein anderer das
Wien um 1900 auf dem Weg in die Moderne geprägt und den Erfolg des Wiener Jugendstils mitbegrün-
det hat.
Zunächst noch im Stil des Historismus große Raumausstattungen malend, kommt es ab Anfang der
1890er Jahre zum Bruch mit dieser akademischen Kunsttradition und er gründet mit Künstlerkollegen
1897 die Wiener Secession, deren erster Präsident er werden wird.
In seinen Bildern ab dieser Zeit verbindet Klimt naturalistische Körperdarstellungen von großem sinnli-
chem Reiz oder Landschaftsdarstellungen mit ornamental gestalteten, buntfarbigen und mosaikartigen,
goldfarbenen Flächen. Dieser besondere „Goldene Stil“ lässt ihn zu einem Liebling der Wiener Gesell-
schaft und zum berühmtesten Porträtisten der Reichen und Schönen der Jahrhundertwende aufsteigen.

Eine Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Kurs abgeschlossen Vhs.web-Vortrag: Hello Robot. Design zwischen Mensch und Maschine (E20220)

Di. 11.10.2022 19:00 - 20:00 Uhr
Dozentin: Amelie Klein

Amelie Klein ist Kuratorin am Vitra Design Museum, Weil am Rhein

Science-Fiction wird Realität: Seit einigen Jahren hält die Robotik Einzug in unser Leben. Die Beispiele
dafür reichen von Transportdrohnen oder Pflege-Robotern bis hin zu Internet-Bots, die Informationen
steuern, aber auch manipulieren können. »Hello, Robot. Design zwischen Mensch und Maschine« war
2017 die erfolgreichste Ausstellung in der Geschichte des Vitra Design Museums und kommt zum Ab-
schluss ihrer weltweiten Tournee noch einmal zurück nach Weil am Rhein. Dafür wird sie um wichtige
Entwicklungen in Robotik und Digitalisierung der letzten Jahre ergänzt, denn der Robotik-Boom ist un-
gebrochen. Zugleich haben die letzten Jahre gezeigt, wie stark politische Felder – etwa Wahlen oder
Debatten über Diversität oder Klimawandel – heute durch Algorithmen und künstliche Intelligenz ge-
steuert werden können und welche Risiken sich daraus ergeben. Neben Robotern aus dem Wohnbe-
reich, der Industrie oder der Medizin präsentiert die Ausstellung Medieninstallationen, Computerspiele
und Beispiele aus Film und Literatur. Sie zeigt, wie der Robotik-Boom unser Leben verändert – und wie
Design die Robotik verändert. Zugleich weitet sie den Blick für die ethischen und politischen Fragen, die
die Robotik heute aufwirft.

Die Kuratorin Amelie Klein gibt in diesem Online-Vortrag einen Einblick in die Ausstellung.

Eine Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Plätze frei Yoga Walking (Der neue Yoga-Walk - BreathWalk®) am Dienstagvormittag (E32235)

Di. 28.02.2023 (09:30 - 11:00 Uhr) - Di. 21.03.2023
Dozentin: Karin Zünkeler

BreathWalk® verbindet achtsames Gehen mit bewusster Atmung. Ergänzt wird das Programm durch meditative Übungen im Freien. Die Herangehensweise entstammt der Tradition des Kundalini Yoga und wurde schon Ende der 1960er Jahre entwickelt.

Die Technik des BreathWalk® ist einfach zu erlernen und kann eine tiefgehende Wirkung entfalten, welche hilft, den Herausforderungen des Alltags gelassener zu begegnen, denn durch die Konzentration auf die eigene Atemtätigkeit kann sich die persönliche Stimmung aufhellen.

Durch die Praxis des BreathWalk® kann zudem

- die Gesundheit von Herz und Kreislauf stabilisiert werden
- der Stoffwechsel und das Drüsensystem angeregt werden
- die Rückenmuskulatur gekräftigt und das Gangbild verfeinert werden

BreathWalk® wird weltweit von immer mehr Menschen genutzt, um das eigene Wohlergehen zu steigern.

Die Kursleitung Karin Zünkeler ist Lehrerin für Kundalini Yoga und zertifiziert, als BreathWalk® Instructor das Training zu leiten.

Diese Veranstaltung findet im Freien statt. Bitte tragen Sie bequeme, aber wettertaugliche Kleidung.
Wir gehen zunächst durch den Stadtpark Gütersloh. Andere Strecken können auf Wunsch der Gruppe realisiert werden.

Kleingruppe (6 - 9 Teilnehmende)

Plätze frei Mediterrane Küche - Kochen mit gehörlosen Menschen (E34805)

Sa. 04.02.2023 10:30 - 17:00 Uhr
Dozenten: Eugen-Peter Krause, Inge-Lore Brack

Die italienische Küche ist weltweit beliebt - Pizza, Antipasti und Pasta finden sich in fast jedem Land der Welt.
In diesem Kurs kochen wir Rezepte der Regionalküchen Italiens.
Ausgefallene Fleischgerichte, frischer Fisch und knackiges Gemüse werden zu schmackhaften Speisen verarbeitet.
Sie kochen in kleinen Gruppen nach vorgegebenem Rezept. Die Lebensmittel stehen für Sie bereit. Anschließend wird gemeinsam gegessen und genossen!

Der Kochdozent erklärt und unterstützt beim Kochen.
Die zweite Dozentin begleitet den Kurs und übersetzt in Gebärdensprache.
Interessierte hörende Menschen sind natürlich auch willkommen.

Für diesen Kurs kann keine Ermäßigung gewährt werden.

Anmeldung möglich A1 (1) Spanisch - Bildungsurlaub (E45000)

Mo. 23.01.2023 (09:00 - 14:30 Uhr) - Fr. 27.01.2023
Dozentin: Elsa Luisa Carrilero

Sie benötigen Spanisch für den Beruf oder auch für den Urlaub? Mit diesem für NRW anerkannten Bildungsurlaub steigen Sie in eine der verbreitetsten Sprachen weltweit ein. Als Teilnehmenden ohne Vorkenntnisse haben Sie genau die richten Voraussetzungen für einen kurzen, intensiven Einstieg in die spanische Sprache. Mit viel Spaß in einem intensiven und abwechslungsreichen Unterricht werden Sie schnell Zugang zu dieser romanischen Weltsprache finden.
Kleingruppe

Plätze frei A1 (1) Spanisch kompakt (E45005)

Mo. 12.06.2023 (18:00 - 20:00 Uhr) - Fr. 16.06.2023
Dozentin: Elsa Luisa Carrilero

Ob für Urlaub oder für den Beruf - Spanisch ist eine der verbreitetsten Sprachen weltweit und eine Bereicherung für die persönliche Weiterentwicklung. Dieser Kompaktkurs bietet Teilnehmenden ohne Vorkenntnisse einen kurzen, intensiven Einstieg in die spanische Sprache. Mit viel Spaß in einem intensiven und abwechslungsreichen Unterricht werden Sie schnell Zugang zu dieser romanischen Weltsprache finden.
Kleingruppe

Anmeldung auf Warteliste A1 (1) Spanisch (E45125)

Di. 13.09.2022 (18:00 - 19:30 Uhr) - Di. 13.12.2022
Dozentin: Julia Müller

Spanisch ist die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt - für über 400 Millionen Menschen weltweit ist sie die Muttersprache. Dieser Kurs richtet sich an Personen ohne Vorkenntnisse. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf dem raschen Erwerb von Sprechfertigkeiten, aber auch die notwendige Grammatik sowie kleine Einblicke in die spanischsprachige Kultur werden vermittelt.

Plätze frei A1 (1) Spanisch (E45130)

Mo. 30.01.2023 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mo. 12.06.2023
Dozentin: Emanuela Todjeras

Spanisch ist die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt - für über 400 Millionen Menschen weltweit ist sie die Muttersprache. Dieser Kurs richtet sich an Personen ohne Vorkenntnisse. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf dem raschen Erwerb von Sprechfertigkeiten, aber auch die notwendige Grammatik sowie kleine Einblicke in die spanischsprachige Kultur werden vermittelt.

Plätze frei A1 (1) Spanisch (E45135)

Mi. 15.02.2023 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mi. 07.06.2023
Dozentin: Cristina Enriquez de la Asunción

Spanisch ist die am vierthäufigsten gesprochene Sprache der Welt - für über 400 Millionen Menschen weltweit ist sie die Muttersprache. Dieser Kurs richtet sich an Personen ohne Vorkenntnisse. Der Schwerpunkt dieses Kurses liegt auf dem raschen Erwerb von Sprechfertigkeiten, aber auch die notwendige Grammatik sowie kleine Einblicke in die spanischsprachige Kultur werden vermittelt.



Seite 1 von 2