Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 01.02.2019:

Seite 1 von 2

Kurs abgeschlossen Zeichnen (A26560)

Fr. 01.02.2019 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 09.02.2019
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode (Niveau einer Kunsthochschule) führt der Kurs in das gegenständliche Zeichnen ein.
Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens erlernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Dieser Kurs kann eine gute Hilfe zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen sei.
Bitte mitbringen:
Zeichenkarton Block (Din A3, 200-300 gr) oder einzelne Bögen (beim Händler auf A3 schneiden lassen)
Bleistifte: Nr. 2H, F, B, HB, 2B, 4B
Farbstifte-Set (12er Set, Polychromos von Faber-Castell o.a. / vorhandene Farbstifte mitbringen)
Radiergummi, Anspitzer
Hartfaserplatte/Sperrholzplatte (Baumarkt) im Format 40x50 cm
Kleingruppe

Kurs abgeschlossen Zilgrei® - Eine Methode zur Selbstbehandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat (A31402)

Fr. 01.02.2019 (10:45 - 12:15 Uhr) - Fr. 01.03.2019
Dozent: Herbert Tichy

Zilgrei® ist eine äußerst wirksame Selbsthilfemethode zur Vorbeugung, Linderung und/oder Beseitigung von Schmerzen und Einschränkungen im Bewegungsapparat. Die Selbstbehandlungen sind unter fachkundiger Anleitung leicht erlernbar und haben durch die Sanftheit der Methode einen entspannenden Charakter. Die vielfältigen Übungen werden individuell entsprechend der Beschwerden der Teilnehmenden ausgewählt und im Kurs eingesetzt. Die erlernten Selbstbehandlungen können ohne großen Kraft- und Zeitaufwand im Alltag integriert werden. Die effiziente Wirkung entwickelt sich durch die Kombination einer speziellen Atemtechnik mit gezielten Körperstellungen oder Körperbewegungen.

Der Dozent Herbert Tichy ist ausgebildeter Zilgrei®-Lehrer.

Mindestteilnehmerzahl: 6 (Kleingruppe)

Kurs abgeschlossen TriloChi® - am Morgen (A32355)

Fr. 01.02.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Fr. 12.04.2019
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung auf Warteliste Dynamisches Faszientraining (A33485)

Fr. 01.02.2019 (09:30 - 10:30 Uhr) - Fr. 24.05.2019
Dozentin: Sandra Hommel

Die Faszien sind Teil des Bindegewebes unseres Körpers. Sie durchziehen unseren Körper fast wie ein Netzwerk. Durch einseitige Belastungen und mangelnde Bewegung können die Faszien jedoch "verkleben", was zu Schmerzen und Bewegungseinschränkungen führen kann.
In diesem Kurs werden wir dynamisch und mit guter Laune die Faszien lockern und natürlich auch den gesamten Bewegungsapparat mobilisieren.
Das Training beginnt sanft und der Gruppe angepasst. Im Kursverlauf werden die Übungen dann erweitert.

Die Dozentin Sandra Hommel ist Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Sie wollen sich für diese Veranstaltung anmelden?
Und überlegen, auch im nächsten Frühjahrssemester die Folgeveranstaltung zu besuchen?
Dann melden Sie sich bitte gleichzeitig für diese und die schon buchbare Folgeveranstaltung an.
Ansonsten können wir Ihnen keine Garantie für eine fortlaufende Teilnahme geben.

Anmeldung möglich Pilates (A33495)

Fr. 01.02.2019 (10:40 - 11:40 Uhr) - Fr. 24.05.2019
Dozentin: Sandra Hommel

Die Pilates-Methode ist ein ganzheitliches Körpertraining, bei dem vor allem die tief liegenden Muskelgruppen angesprochen werden, die für eine korrekte und gesunde Körperhaltung sorgen. Wichtige Elemente des Trainings sind Übungen zur Stärkung der Muskulatur, Stretching und bewusste Atmung.
Ein Hauptaugenmerk liegt auf dem Training der Körpermitte, also den Muskeln des Beckenbodens und der Rumpfmuskulatur.
Durch die bewußt langsam und fließend ausgeführten Bewegungen ist das Training nach der Pilates-Methode schonend für die Gelenke.
Für die Teilnahme an diesem Kurs sind keine Vorkenntnisse erforderlich.

Die Dozentin Sandra Hommel ist Physiotherapeutin und Gymnastiklehrerin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Sie wollen sich für diese Veranstaltung anmelden?
Und überlegen, auch die Folgeveranstaltung zu besuchen?
Dann melden Sie sich bitte gleichzeitig für diese und die schon buchbare Folgeveranstaltung an.
Ansonsten können wir Ihnen keine Garantie für eine fortlaufende Teilnahme geben.

Anmeldung möglich Wassergymnastik zur Osteoporose-Prävention (A33671)

Fr. 01.02.2019 (15:15 - 15:45 Uhr) - Fr. 21.06.2019
Dozentin: Anke Viehweger

Gezielte sportliche Aktivität ist eine wichtige präventive Massnahme, um der Osteoporose zu begegnen. Mit Wassergymnastik trainieren Sie auf besonders schonende Weise.
Osteoporose ist eine verbreitete Krankheit, von der vor allem Frauen, aber auch Männer in höherem Alter betroffen sind. Bis etwa zum 35. Lebensjahr wird Knochenmasse aufgebaut, danach verringert sich die Knochendichte langsam. Bei der Erkrankung Osteoporose nimmt die Knochenmasse über das normale Maß ab und die Knochenstruktur verändert sich.

Die Dozentin Anke Viehweger ist Sport- und Fitnesstrainerin, Übungsleiterin B - Sport in der Prävention und Aquafitnesstrainerin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

fast ausgebucht Wassergymnastik zur Osteoporose-Prävention (A33676)

Fr. 01.02.2019 (15:55 - 16:25 Uhr) - Fr. 21.06.2019
Dozentin: Anke Viehweger

Gezielte sportliche Aktivität ist eine wichtige präventive Massnahme, um der Osteoporose zu begegnen. Mit Wassergymnastik trainieren Sie auf besonders schonende Weise.
Osteoporose ist eine verbreitete Krankheit, von der vor allem Frauen, aber auch Männer in höherem Alter betroffen sind. Bis etwa zum 35. Lebensjahr wird Knochenmasse aufgebaut, danach verringert sich die Knochendichte langsam. Bei der Erkrankung Osteoporose nimmt die Knochenmasse über das normale Maß ab und die Knochenstruktur verändert sich.

Die Dozentin Anke Viehweger ist Sport- und Fitnesstrainerin, Übungsleiterin B - Sport in der Prävention und Aquafitnesstrainerin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

fast ausgebucht Wassergymnastik zur Osteoporose-Prävention (A33681)

Fr. 01.02.2019 (16:35 - 17:05 Uhr) - Fr. 21.06.2019
Dozentin: Anke Viehweger

Gezielte sportliche Aktivität ist eine wichtige präventive Massnahme, um der Osteoporose zu begegnen. Mit Wassergymnastik trainieren Sie auf besonders schonende Weise.
Osteoporose ist eine verbreitete Krankheit, von der vor allem Frauen, aber auch Männer in höherem Alter betroffen sind. Bis etwa zum 35. Lebensjahr wird Knochenmasse aufgebaut, danach verringert sich die Knochendichte langsam. Bei der Erkrankung Osteoporose nimmt die Knochenmasse über das normale Maß ab und die Knochenstruktur verändert sich.

Die Dozentin Anke Viehweger ist Sport- und Fitnesstrainerin, Übungsleiterin B - Sport in der Prävention und Aquafitnesstrainerin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung möglich Wassergymnastik zur Osteoporose-Prävention (A33686)

Fr. 01.02.2019 (17:15 - 17:45 Uhr) - Fr. 21.06.2019
Dozentin: Anke Viehweger

Gezielte sportliche Aktivität ist eine wichtige präventive Massnahme, um der Osteoporose zu begegnen. Mit Wassergymnastik trainieren Sie auf besonders schonende Weise.
Osteoporose ist eine verbreitete Krankheit, von der vor allem Frauen, aber auch Männer in höherem Alter betroffen sind. Bis etwa zum 35. Lebensjahr wird Knochenmasse aufgebaut, danach verringert sich die Knochendichte langsam. Bei der Erkrankung Osteoporose nimmt die Knochenmasse über das normale Maß ab und die Knochenstruktur verändert sich.

Die Dozentin Anke Viehweger ist Sport- und Fitnesstrainerin, Übungsleiterin B - Sport in der Prävention und Aquafitnesstrainerin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Kurs abgeschlossen Die Küchenmeister (A34910)

Fr. 01.02.2019 19:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Marita Feldmann

Wir kochen bevorzugt deutsche Küche.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.



Seite 1 von 2