Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 07.11.2018:

Kurs abgeschlossen Frauen-Profile: Starke Frauen in Gütersloh - Zu Besuch bei Tatjana Filip (A12002)

Mi. 07.11.2018 15:30 - 17:30 Uhr
Dozentin: Tatjana Filip

Tatjana Filip, Geschäftsführung, FILIP GmbH, Müllereibürsten, Gütersloh

Im Mittelpunkt der Betriebsbesichtigung mit Gespräch steht der Alltag und die Herausforderungen "starker" Frauen in Führungspositionen. In einem ,,After work"- Meeting am Arbeitsplatz erhalten Sie zahlreiche Informationen über die täglichen Arbeitserfordernisse und darüber, was eigentlich ein typisch weibliches Management bedeutet. In diesem Rahmen werden Fragen zu Führungsstrategien, "Rezepte" für den Lebenserfolg oder die Vereinbarkeit von Familie und Beruf thematisiert.

Die Firma FILIP GmbH Müllereibürsten hat sich auf die Entwicklung und die Herstellung von so genannten Siebreinigern spezialisiert, die sie weltweit an Mühlen, Mühlenbauer sowie Zulieferer für den Mühlenbedarf
vertreibt. Diese Reiniger werden eingesetzt, um während des Mahlprozesses die Siebe in den Mühlen zu säubern. Das Unternehmen wurde ursprünglich im Jahr 1919 von Vinzenz Filip in Zeitz in der ehemaligen DDR gegründet. Schon damals hatte er sich auf die Produktion und den Vertrieb von Bürsten, Reinigern und Besen für den Mühlenbedarf spezialisiert. Nach der Gründung der DDR musste das Unternehmen aus politischen Gründen nach Westdeutschland umziehen. Hier übernahm dann Martin Filip, der Großvater der aktuellen Geschäftsführer, die Geschäfte. Er wiederum gab die Leitung an seinen Sohn Dieter Filip weiter, unter dem die Firma in den vergangenen 20 Jahren massiv expandierte. Tatjana Filip und ihr Bruder Mirko Filip führen die Geschäfte mittlerweile in der vierten Generation und bereiten das Unternehmen weiterhin auf internationales Wachstum vor. Tatjana ist bereits seit 25 Jahren im Unternehmen tätig und ist für die Bereiche estellabwicklung, Export, Personal und Einkauf zuständig. Ihr Bruder ist im vergangenen Jahr dazugestoßen und kümmert sich um das Marketing, die Produktentwicklung sowie um das Business Development.

Kurs abgeschlossen Grenzen, Nähe & Respekt (A15001)

Mi. 07.11.2018 19:30 - 21:45 Uhr
Dozent: Wolfgang Bergmann

Viele Mütter und Väter fühlen sich in Konfliktsituationen manchmal machtlos und überfordert. In dem Vortrag bekommen Sie Anregungen, wie Sie Konflikte nutzen können, um gemeinsam zu wachsen. Welche Grenzen sind für Kinder wichtig und wie lernen Sie diese Grenzen zu respektieren? Was bewirken Strafen oder Konsequenzen? Wie wichtig sind Regeln und wie gehe ich mit Regelbrüchen um? Während des Vortrags haben Sie Gelegenheit, Fragen zu diesen und weiteren Themen rund um die Erziehung zu stellen.
- Was tun, wenn mein Kind nicht auf mich hört?
- Brauchen Kinder wirklich Grenzen?
- Wie gehe ich mit Konflikten um?
- Sind Strafen und Konsequenzen wichtig?
"Jede Familie braucht eine Handvoll Regeln, um angenehm zusammen zu leben. Aber Regeln als Problemlösung oder Problemvorbeugung funktionieren nicht." (Jesper Juul)

Eine Kursanmeldung ist nicht notwendig. Die Kursgebühr ist vor Ort bar zu entrichten.

Kurs abgeschlossen Geliebter Fluss - Mia viedi d'En (A20102)

Mi. 07.11.2018 15:30 - 17:00 Uhr
Dozentin: Gabriele Reiß

Einen Fluss begleiten, von ihm lernen und sich inspirieren lassen - lange hatte Gabriele Reiß (64) von dieser Idee geträumt. Angeregt durch H. Hesses "Siddartha", dessen Schicksal sie als junge Frau bewegt hatte, machte sie sich schließlich mit ihrem Holland-Fahrrad auf den Weg, reiste 16 Tage lang an der Seite des Inn, 550 km von Passau nach Maloja (Engadin/Schweiz), wobei sie ihr Gefährt oft schieben musste. Die Probleme, die es im Gebirge bereitete, nahm sie zugunsten der Vorzüge gerne in Kauf. Am 17. Tag stieg sie zu Fuß zum Inn-Ursprung auf.
In den vielen stillen Stunden des Alleinseins lernte sie das Wesen des Flusses kennen, seine Rolle im Naturkreislauf, und sie begab sich auch auf eine innere Reise, in die Geschichte ihrer Generation, in fortgeflossene Zeiten ihres Lebens. Neue Horizonte taten sich auf und sogar der Quell, den sie von Kindheit an in sich spürte.

Kurs abgeschlossen Wildgerichte (A34490)

Mi. 07.11.2018 18:30 - 22:00 Uhr
Dozentin: Elisabeth Corona

Im Herbst beginnt die Wildsaison. Wild ist fettarm, eiweißreich und dazu herrlich aromatisch. Es gibt kaum ein Fleischprodukt, das so schmackhaft und vielseitig zubereitet werden kann. Bereichern Sie Ihren Speiseplan mit neuen leichten Rezepten von Reh, Ente, Fasan und Hase.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Kurs abgeschlossen Table ronde der DFG Gütersloh e. V. (A43820)

Mi. 07.11.2018 20:00 - 21:30 Uhr
Dozent: Dr. Wolfgang Hellmeier

Sie möchten gelegentlich über Frankreich, die Franzosen, Gemeinsamkeiten oder Unterschiede zu Deutschland reden und nebenbei ihre Sprachkenntnisse trainieren? Dann kommen Sie zum "Table ronde" der Deutsch-Französischen Gesellschaft Gütersloh (DFG) e. V.. In lockerer binationaler Runde reden wir über kulturelle und politische Aspekte in beiden Ländern. Einige Tage vor dem jeweiligen "table ronde" finden Sie ein Thema mit ein paar Informationen auf www.dfg.guetersloh.net. Den Verlauf der Diskussion bestimmen die Teilnehmenden.
Themenvorschläge werde gerne aufgenommen. Bitte schicken Sie sie vorab an dfg@guetersloh.net. Meist reden wir Französisch, es darf aber auch Deutsch gesprochen werden.

Kurs abgeschlossen A1 (1) "Appetithäppchen Thailändisch" (A48800)

Mi. 07.11.2018 (18:00 - 19:30 Uhr) - Fr. 09.11.2018
Dozentin: Katja Schröder

Reisen Sie nach Thailand? In diesem Thai-Kurs gibt es viele Informationen zu Land und Leuten, Sitten und Gebräuchen. Wie mache ich den thailändischen Wai-Gruß richtig, so dass ich meinem Gegenüber nicht gleich 7 Jahre Unglück bringe? In einer lockeren Atmosphäre erwerben Sie ein paar Worte und Redewendungen auf Thailändisch. Das macht sicher "Appetit" auf die nächste Thailand-Reise!
Kleingruppe

fast ausgebucht Tastschreiben in kurzer Zeit (A52001)

Mi. 07.11.2018 (18:30 - 20:00 Uhr) - Mi. 28.11.2018
Dozentin: Claudia Blank

Sie möchten anders lernen? Hier kommt die Lösung. In diesen Kursen lernen Sie mit vielen Sinnen schnell und effektiv die Tastatur zu bedienen. Erkenntnisse der Hirnforschung helfen Ihnen dabei, in kurzer Zeit blind zu schreiben. Die Beherrschung des 10-Finger-Schreibens erleichtert die Arbeit bei allen Office-Programmen und bei der Nutzung des Internet.
- Sie lernen die Tastenzuordnung zu den einzelnen Fingern
- Sie lernen entspannt durch Einbeziehung vieler Sinne (multisensorisches Lernen)
- Sie schreiben sicher und fehlerfrei in kurzer Zeit
- Sie üben schrittweise und trainieren auch schwierige und fehleranfällige Wörter
- Sie lernen die wichtigsten Sicherheitsvorkehrungen zum Arbeiten am PC kennen
Hinweis: In der Kursgebühr ist ein Lehrbuch im Wert von 16,- € enthalten.

Kurs abgeschlossen Infoveranstaltung des Abendschulzentrums (A63011)

Mi. 07.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Dr. Winfried Schulte

Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, Fachhochschulreife und das Abitur, das alles bietet das Abendschulzentrum Gütersloh, das seit Februar 2007 in Gütersloh entsprechende Lehrgänge in den Räumen des städtischen Gymnasiums, Schulstraße 18, anbietet. In diesen Informationsveranstaltungen geben Verantwortliche der Abendrealschule und des Abendgymnasiums Auskünfte über die Eingangsvoraussetzungen, die angebotenen Abschlüsse sowie das Lernumfeld und gehen auf individuelle Fragen ein.
Sie erreichen das Abendschulzentrum montags und mittwochs zwischen 16.30 und 18.00 Uhr unter der Rufnummer 0 52 41-505 290 59. Die beiden Zweige finden sich im Internet unter den Adressen www.abendrealschule-bielefeld.de und www.abendgymnasium-bielefeld.de/76.