Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 07.11.2019:

Kurs abgeschlossen Bauhaus und Volkshochschule (B18510.3.1)

Do. 07.11.2019 09:30 - 13:00 Uhr
Dozentin: Dr. Donatella Chiancone-Schneider

Dieser Vortrag geht der Frage nach, welche Rolle die Frauen in einer vor hundert Jahren entstandenen, aber noch aktuell wirkenden künstlerischen Bewegung hatten. Wurde Weiblichkeit auch von den wegweisenden Meistern des Bauhauses mehr mit Haushalt als mit intellektueller Beschäftigung in Verbindung gebracht? Oder hatten Mädchen innerhalb dieser Schule die Chance, gleichwertig zu studieren, Karriere zu machen und gemeinsam an der aktiven Gestaltung der neuen Welt mitzuwirken?
Es geht auch um die Gemeinsamkeiten des Auftrags und gesellschaftspolitischen Selbstverständnisses des Bauhauses und der gleichzeitig entstandenen deutschen Volkshochschulen: Beide wurden gegründet, um breiteren Bevölkerungsschichten früher elitäre Güter (anspruchsvollen Wohnraum und höhere Bildung, also mehr Lebensqualität) zugänglich machen.

Kurs abgeschlossen Ernährung und Depression - Vortrag (B31100)

Do. 07.11.2019 18:30 - 20:00 Uhr
Dozentin: Anja Große Wortmann

"Man muss dem Körper Gutes tun, damit die Seele Lust hat darin zu wohnen"
Unter diesem Leitspruch von Teresa von Avila hat die Dipl.-Oecotrophologin und Heilpraktikerin für Psychotherapie Anja Große Wortmann begonnen, das Ess- und Trinkverhalten zu beobachten. Ziemlich schnell wurde ihr deutlich, dass das Essen und das Essverhalten vieles von dem widerspiegelt, was uns in unserem Leben begegnet. Was wir essen und wie wir essen steht in Zusammenhang mit unserer jeweiligen Lebenssituation.
In der Themenreihe "Du bist, was Du isst" soll ein Verständnis für Zusammenhänge geschaffen werden. Gleichzeitig wird natürlich jede und jeder Interessierte eingeladen, das eigene Ernährungsverhalten bewusst zu betrachten. Fernab von Verboten und Reglementierungen geht es um das Verstehen des eigenen Bedarfs (Hunger) und die Umsetzung in ein positives Essverhalten (Sättigung), von dem letztlich nicht nur der Körper profitiert.

Lustlosigkeit, fehlender Antrieb, Rückzug bis hin zum Burn Out oder Depression. Die Spannbreite der depressiven Verstimmungen ist sehr groß.
Emotionale Veränderungen können einen Einfluss auf unser Essverhalten haben. Aber umgekehrt gilt dies genauso: Essen und Essverhalten können unsere Stimmung beeinflussen. Mit Hilfe kurzer Sequenzen der Selbstbeobachtung wird erläutert, wie dieser Zusammenhang individuell genutzt werden kann. Wichtig ist, sich und seine Bedürfnisse ernst zu nehmen, um mit kleinen Veränderungen im Bereich der Nahrungsaufnahme erste Schritte hin zum Wohlbefinden gehen zu können.

Mindestteilnehmerzahl: 5
Es wird eine Abendkasse eingerichtet.

Keine Internetanmeldung möglich Alpha Spezialkurs 2 - Wiederholerkurs (B408151)

Do. 07.11.2019 (13:30 - 17:30 Uhr) - Mi. 04.12.2019
Dozenten: Svitlana Kostrubyak, Mümin Fil

Auch in der Bundesrepublik gibt es eine große Zahl von Bürgern, die nicht oder nur ungenügend lesen und schreiben können. Da eine gleichberechtigte Teilnahme am gesellschaftlichen Leben ohne die Beherrschung der Schriftsprache nicht möglich ist, sind diejenigen, die nicht genügend schreiben können, entsprechend benachteiligt. In diesen Kursen haben die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit, die deutsche Sprache zu erlernen und zu vertiefen.

Kurs abgeschlossen Littérature pour tous mit der DFG Gütersloh e. V. (B43920)

Do. 07.11.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Mireille Gaglio-Pelzer

Diese Veranstaltung will über leichte Literatur einen Einblick in die Kultur Frankreichs geben und dabei auch Sprachkenntnisse üben. Bücher oder Texte französischer Autoren - klassische und zeitgenössische - werden kurz vorgestellt und Meinungen ausgetauscht. Sie sind zur aktiven Teilnahme eingeladen und können zum Beispiel ein französisches Buch oder einen Text vorstellen, der Sie begeistert hat. Die ausgewählten Texte werden vorab bekannt gegeben, so dass Sie sich auf die Abenden vorbereiten können. Schreiben Sie dazu bitte Ihre Email-Adresse an "dfg.guetersloh.net" mit den Stichwort "Newsletter". Der Eintritt ist frei.

Kurs abgeschlossen Raspberry Pi - Mini-PC und Allzweckwunder (B55010)

Do. 07.11.2019 17:00 - 17:30 Uhr
Dozent: Christian Stickling

"Große Streichholzschachtel", das ist ungefähr das Format eines Raspberry, einem vollwertigen Mini-Rechner, der bereits seit ein paar Jahren den Markt erobert. Wer hauptsächlich Emails bearbeitet, im Internet surft, Texte und Tabellen bearbeitet der wird mit diesem Mini-PC seine Freude haben. Aber auch zur Video- und Bildbearbeitung gibt es vielfältige Möglichkeiten und das Beste daran, sehr vieles gibt es kostenlos. Das Betriebssystem ist Linux. Als Grundausstattung verfügt ein Raspberry über einen ARM-Prozessor, einen Grafikprozessor und einen Arbeitsspeicher. Durch seine USB-Schnittstelle lässt sich dieser Mini-Minirechner um Festplatten, WLAN-Sticks, USB-Kameras oder weitere USB-Devices erweitern. Zentrales Merkmal eines Raspberry ist auch sein niedriger Preis, der bei circa 40,- € liegt. Erfahren Sie in diesem Kurzvortrag mehr über das Miniaturwunder!
Diese Veranstaltung ist entgeltfrei.