Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 08.02.2019:

Kurs abgeschlossen Intensivtraining Rhetorik (A13421)

Fr. 08.02.2019 (09:30 - 17:00 Uhr) - Sa. 09.02.2019
Dozent: Manfred Nöger

Ob im Beruf, in der Schule, im Verein, in privaten Beziehungen oder auch bei festlichen Anlässen: Die Fähigkeit, sich mündlich klar und verständlich auszudrücken und darzustellen, wird in vielen Bereichen des alltäglichen Lebens immer wichtiger.
In Diskussionen Ziele zu vertreten, sich gegen Argumente Anderer durchzusetzen, in Vorträgen und Ansprachen die Zuhörenden für sich zu gewinnen, sind Ziele dieses Intensivtrainings. Schritt für Schritt befähigt es die Teilnehmenden, durch Präsentationen, in Diskussionen und Gesprächen erfolgreich zu kommunizieren.
Inhalte:
- Was heißt verbale und nonverbale Kommunikation?
- Die Beziehungsebene
- Spontanes Reden will gelernt sein
- Vortragen von Texten
- Umgang mit Lampenfieber
- Einstieg in die Rede und Präsentation
- Ausstieg aus einer Rede oder Präsentation
- Die Überzeugungsrede - Auswertung und Feedback
- Pro und Contra - Argumentationstechniken im Überblick
- Praktische Übungen mit Videoaufzeichnungen (Die Videoaufzeichnungen können den Teilnehmenden nach Kursende zur Verfügung gestellt werden.)

Kurs abgeschlossen Hula Auana - Entspannung aus Hawaii - Workshop am Wochenende (A32055)

Fr. 08.02.2019 (10:00 - 11:30 Uhr) - Sa. 09.02.2019
Dozentin: Petra Sudmann

Der Hula Tanz ist ein wundervoller Ausdruck der Leichtigkeit und Schönheit Hawaiis. Die uralten, sanften und harmonischen Tanzbewegungen verbinden Körper und Geist und lassen uns eine andere Kultur erleben. Hula zu tanzen macht viel Spaß und ist gleichzeitig entspannend und beruhigend sowie gesundheitsförderlich. Körperwahrnehmung, Beweglichkeit und Flexibilität können sich verbessern, Muskelverspannungen sich lösen und der alltägliche Stress kann abgebaut werden.

Der traditionelle Hula Tanz ist eine getanzte Erzählung. Im alten Hawaii kannte man keine Schriftsprache und benutzte den Tanz, um die Geschichte des Landes, ihre Göttersagen und Weisheiten für die Nachwelt zu erhalten.
In diesem Kurs wird der moderne Hula Tanz unterrichtet, der auch als Hula Auana bezeichnet wird. Dieser entwickelte sich aus dem traditionellen Hula Tanz, indem viele bewährte Tanzelemente beibehalten, jedoch musikalische Einflüsse aus Europa und Amerika integriert wurden. Die Musik ist oft romantisch und langsam, begleitet von Ukulele oder Gitarre.

In dem Kurs lernen Sie die Grundschritte und Armbewegungen zu entspannenden pazifischen Klängen kennen. Gezielte Dehn- und Entspannungsübungen runden den Unterricht ab.
Der Kurs richtet sich an Frauen aller Altersgruppen. Es ist keine besondere Sportlichkeit erforderlich.

Die Kursgebühr ist nicht reduzierbar.

Kurs abgeschlossen Stressfalle? NEIN, danke! - Workshop am Wochenende (A32960)

Fr. 08.02.2019 (10:00 - 15:00 Uhr) - Sa. 09.02.2019
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Stress, Erschöpfung, Burnout sind in der heutigen Zeit bekannte Schlagworte und bezeichnen einen Zustand, in dem man in - inzwischen oft dauerhaften - Zeiten der Belastung/Überbelastung mit mangelnder Konzentration, Fahrigkeit und innerer Unruhe, schlechtem Schlaf, bis hin zu körperlichen Beschwerden wie Verspannungen, Kopfschmerzen, Magen-Darm-Problemen und Schlimmerem zu kämpfen hat. Wir stemmen den Haushalt, gehen arbeiten und kümmern uns um die Kinder und/oder die Eltern.
Damit Stresszeiten nicht zur Stressfalle werden, bekommen Sie in diesem Kurs Informationen,

- was im Körper bei Stress passiert,
- wie man individuell sinnvoll und wirksam unterstützen kann (Nervennahrung, richtig Trinken etc.)
- und kleine ICH-Zeiten sowie Entspannungs- und Bewegungseinheiten in den Alltag einbauen kann.

Nach diesem Kurs kennen Sie Ihre persönlichen Stressoren, sind in der Lage, einzuschätzen, wie hoch Ihr Stresslevel ist und wie Sie wirksam und individuell damit umgehen.
Denken Sie bitte auch an Getränke und für den Samstag an einen kleinen Mittagsimbiss für unsere gemeinsame Mittagspause.

Die Dozentin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Burnout-Coach und -Beraterin.