Digitale Angebote
Digitale Angebote
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 19.05.2020:

Kurs abgeschlossen Unsicherheit, Verschwörungen und Fake News - Online-Vortrag (B60193)

Di. 19.05.2020 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Mike Karst

Lange haben wir gehofft, dass die mediale Verfügbarkeit an Inhalten, Zahlen und Statistiken im Netz uns dabei hilft, immer schlauer zu werden. Gemeinsam sollten wir die Welt immer besser begreifen und der allgemeinen Wahrheit hinter den Dingen näher kommen. Das war von Anfang an auch ein Versprechen des Internets. Doch scheint das nicht so richtig eingetreten zu sein. Stattdessen beobachten wir einen Anstieg von Halbwahrheiten, Vereinfachungen, Falschnachrichten und Manipulationen. Was gestern noch als abwegig galt, erfreut sich heute im Netz einer schweigenden Mehrheit. Wie kommt es dazu und was können wir tun?

Ursache ist nicht nur die reine mediale Überflutung, also die Überforderung durch mehr Informationen als wir verarbeiten können. Hinzu kommt auch, dass wir derzeit Einblicke in Dinge und Abläufe erhalten, die uns bisher verborgen geblieben sind. Das gilt in Bezug auf das Privatleben unserer Mitmenschen, aber auch jeden anderen Bereich von Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. So galt bisher: Wenn Virologen miteinander streiten, dann bekommen wir das bisher gewöhnlich nicht mit. Wenn die Politik sich wissenschaftlichen Rat holt, dann steht das nicht unbedingt auf allen Titelseiten. Heute aber sind viele solcher Prozesse transparent - und darauf sind wir nicht vorbereitet.
Vielfach fehlt uns noch die richtige Sprache füreinander. Es ist Zeit, dass wir uns stärker um diesen Punkt kümmern.

Kooperationsveranstaltung der VHS Gütersloh, der VHS Kaarst-Korschenbroich, der VHS Rhein-Erft und der VHS Wesel. Die Veranstaltung findet als Online-Live-Vortrag mit anschließender Diskussion in der vhs.cloud statt. n. Die Teilnahme ist kostenlos, eine Anmeldung jedoch erforderlich.

Mit der Anmeldebestätigung erhalten Sie Mit Ihrer Anmeldebestätigung erhalten Sie die Zugangsdaten für das Webinar mit einer kurze Anleitung. Der Konferenzraum ist bereits ab 19 Uhr zugänglich.