vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 24.04.2021:

Plätze frei Impulstag Kreativ zum Traumjob mit Life/Work Planning - vhs@home (C13576)

Sa. 24.04.2021 09:30 - 17:00 Uhr
Dozentin: Christiane Maschetzke

Mit der Methode Life/Work Planning einen Job finden, der zu mir passt! Wie funktioniert diese kreative Methode ganz praktisch? Schnuppern Sie einfach in einem Tagesseminar in Life/Work Planning hinein! Sie erfahren mehr über die drei Bausteine von Life/Work Planning und wie der verdeckte Stellenmarkt funktioniert. Und Sie probieren ausgewählte Life/Work Planning-Übungen ganz praktisch für sich selbst aus: Sie erleben, wie Sie Ihre Fähigkeiten sichtbar machen können und beginnen mit einer Spurensuche nach Ihren Interessen. Der Besuch des Vortrags ist keine Voraussetzung für die Anmeldung.
Für die Teilnahme am interaktiven Vortrag benötigen Sie einen internetfähigen Computer bzw. Tablet mit integrierter oder externer Kamera und Mikrofon. Nach Anmeldung verschicken wir ca. zwei Tage vor der Veranstaltung einen Zugangslink per Email. Einmalig ist dazu der kostenlose Download von https://zoom.us erforderlich.

Plätze frei Acrylmalerei Samstagsworkshop (C26522)

Sa. 24.04.2021 09:30 - 16:15 Uhr
Dozentin: Mirka Machel

Der Wochenendworkshop Acrylmalerei bietet Anfänger*innen und Fortgeschrittenen gleichermaßen die Möglichkeit, die faszinierende Welt der Farben und Formen kennen zu lernen und zu vertiefen. Die Malthemen können frei gewählt bzw. Ideen aus der Gruppe können übernommen und umgesetzt werden. Für Anfänger*innen hält die Kursleiterin Anregungen bereit.
Bitte mitbringen: Farben, bespannte Keilrahmen, Pinsel, Kittel oder Schürze

Plätze frei Yoga sanft und Meditation - Ein Workshop am Samstag (C32047)

Sa. 24.04.2021 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Silvia Glashörster

An diesem Nachmittag wollen wir uns mit Bewegungen aus dem Yoga wieder spüren.
Durch Yoga können wir Achtsamkeit für unseren Körper entwickeln, unser inneres Gleichgewicht finden, Entspannung anbahnen und damit mehr Lebensfreude und Kraft für unseren Alltag gewinnen.

Die angebotenen Übungen sind vielfältig.
Durch leichte Atemübungen können wir lernen, die Atemenergie gezielt zu lenken und so dem Stress besser zu begegnen.
Ein Augenmerk liegt zudem auf den "Problemzonen" Schultern, Nacken und Rücken. Durch die sanften, aber gezielten Übungen können sich Verspannungen in diesen Bereichen lösen.
Nach jeder Bewegungseinheit erleben wir uns in einer Meditation und können so unsere Gedanken zur Ruhe bringen, die uns die ganze Zeit ablenken und beschäftigen. Wir können und dürfen tiefe Entspannung und innere Ruhe erfahren.
Den Abschluss des Tages bildet eine angeleitete Tiefenentspannung mit Klangschalen.

Die Kursleitung Silvia Glashörster arbeitet seit Jahren als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Kleingruppe (maximal 6 Teilnehmende)

Bei der Kursdurchführung werden jedem/r Teilnehmenden ca. 6 qm markierte Bodenfläche zur Verfügung stehen. Diese Bereiche haben zueinander einen Abstand von mindestens 1,5 m. Die Übungen im Rahmen dieses Kurses werden ohne Körperkontakt zu einer anderen Person durchgeführt.

Bitte beachten Sie:
Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Es gelten unsere jeweils aktuellen Abstands- und Hygieneregeln (hier in der Kurzversion):
- Betreten des Gebäudes mit Mund-Nasen-Schutz
- Hände waschen oder desinfizieren vor Kursbeginn
- Benötigte Materialien müssen zum Kurs mitgebracht werden.
- Nach Beendigung der Kursstunde müssen die Materialien wieder mitgenommen werden (keine Lagermöglichkeit).
- Innerhab der markierten Trainingsflächen kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
- Das Training erfolgt ohne Mund-Nasen-Schutz.
- Der Übungsraum wird regelmäßig gelüftet. Wenn möglich erfolgt eine Dauerlüftung.

Keine Internetanmeldung möglich Einbürgerungstest (C41967)

Sa. 24.04.2021 10:00 - 11:30 Uhr

Ausländer, die sich in Deutschland einbürgern lassen möchten, müssen den Einbürgerungstest des Bundesinnenministeriums bestehen. Aus einem Gesamtkatalog von 300 Fragen und zehn weiteren, die sich auf das Bundesland beziehen, werden 33 Fragen für den Test ausgewählt. Der Einbürgerungstest wurde bestanden, wenn 17 Antworten richtig sind.
Die Prüfungsgebühr wird mit der Anmeldung in bar fällig. Der Anmeldeschluss liegt etwa sechs Wochen vor dem Testtermin.

Plätze frei Afrikaans - Schnupperkurs (C46208)

Sa. 24.04.2021 10:00 - 14:30 Uhr
Dozent: Dr. Achim Schröder

Interessieren Sie sich für Süd- oder Südwestafrika? Africaans spiegelt wie keine andere Sprache die Entstehungsgeschichte von der holländischen und britischen Kolonialzeit wider. Es ist eine der bildhaftesten Sprachen überhaupt und basiert auf einer sehr einfachen Grammatik. Sie werden feststellen, wie leicht diese Sprache zu erlernen ist - insbesondere durch die Nähe zur deutschen und niederländischen Sprache. Probieren Sie es aus - vielleicht als Vorbereitung für eine Reise nach Südafrika oder aus Freude am Spracherwerb? Viele landeskundliche und geschichtliche Informationen bereichern diesen Kurs und sicher entsteht Freude dabei, Ortsnamen richtig auszusprechen oder Koch- und Grillrezepte lesen zu können.
Kleingruppe

Plätze frei VHS 1:1 - Hilfe bei Smartphone-, Tablet- und Laptop-Problemen (C52897)

Sa. 24.04.2021 09:30 - 15:45 Uhr
Dozentin: Nina Martini

Das Format 1:1 bietet individuelle Hilfe. Sie selbst bestimmen, ob und wie Sie sich allein oder mit einem/einer Bekannten von einer EDV-Fachfrau helfen lassen wollen.
Wie ein Computer, so müssen auch Smartphones, Tablets und Laptops richtig eingestellt und gepflegt werden. Von Zeit zu Zeit empfiehlt sich auch eine System-Aktualisierung, weil sonst womöglich neue oder automatisch auf den neuesten Stand gebrachte Apps oder Programme nicht mehr laufen. Wer gezielt Hilfe braucht, findet sie in diesen Einzelterminen.
Es gelten folgende Regeln:
1. Jeder Termin dauert 45 Minuten (eine Unterrichtsstunde). Gebucht werden die Termine von Einzelpersonen, die auf Wunsch eine weitere Person mitbringen können. Für jeden bzw. jede fällt die Kursgebühr an.
2. Die Vergabe der Einzeltermine wird von der VHS vorgenommen, Wünsche werden nach Möglichkeit berücksichtigt. Die Termine werden zum Wochenbeginn vergeben, ein Rücktritt vom Hilfekurs ist dann nicht mehr möglich. Wir empfehlen, sich die gesamte Dauer des Beratungstages bis zur Bekanntgabe des genauen Zeitpunktes frei zu halten.
3. Der oder die Hilfesuchende/n bringen ihre eigenen Geräte mit.
4. Für Schäden, die während oder in der Folge des Hilfetermins entstehen, übernimmt die VHS keine Haftung. Installationen, Einstellungsänderungen und Eingriffe in das System liegen ausschließlich in der Verantwortung der Beratenen.