Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 27.09.2018:

Seite 1 von 3

Keine Internetanmeldung möglich Führung durch den Stadtpark (A10020)

Do. 27.09.2018 17:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Daniela Toman

Der Stadtpark und der Botanische Garten sind für viele Gütersloher Ausflugziel Nummer eins. Sie dienen der Naherholung in der Mittagspause, sind Orte für Sonntagsspaziergänge, Kulisse für Brautpaare und deren optimale Hochzeitsfotos oder zur sportlichen Betätigung als Walkingstrecke. Der Stadtpark ist als eine der schönsten Anlagen der Region im Rahmen des Projektes Garten-Landschaft-OWL ausgewählt worden und mehrfach ausgezeichnet. Gut 170.000 Menschen besuchen ihn im Jahr und genießen die Vielfalt der Natur. Im Jahr 2000 wurden der Stadtpark und der Botanische Garten als schützenswertes Gesamtwerk in die Denkmalliste der Stadt aufgenommen.
Lassen Sie sich in die Geschichte des Stadtparks und des Botanischen Gartens entführen. Kommen Sie mit auf einen ca. 1,5 stündigen Rundgang und erleben Sie die einzelnen Stationen mit vielen wissenswerten Informationen.

fast ausgebucht TriloChi® - am Abend (A32360)

Do. 27.09.2018 (18:00 - 19:15 Uhr) - Do. 13.12.2018
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung auf Warteliste Yoga und Psychohygiene am Morgen, für Ältere und Interessierte (A32560)

Do. 27.09.2018 (11:00 - 12:30 Uhr) - Do. 06.12.2018
Dozentin: Anneliese Zurmühlen

Durch unseren Alltag kommen wir oft körperlich und psychisch an unsere Grenzen. Einseitige Belastung oder Überforderung bringen uns aus dem Gleichgewicht. Yoga ist ein Weg, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, zur Ruhe zu kommen, um so Harmonie und Zufriedenheit zu finden, sich wieder wohl und ganz zu fühlen. Yoga aktiviert die Selbstheilungskräfte und die ganzheitlich auf den Menschen ausgerichteten Körperübungen tragen zur Stärkung der Gesundheit, Erhaltung der Leistungsfähigkeit und Verlängerung des schöpferischen und aktiven Lebens bei.
Ergänzend werden Entspannungsübungen nach dem Programm der Psychohygiene von Dr. Lindemann durchgeführt.
Bitte bringen Sie zu diesem Yogakurse mit: Bequeme Kleidung (am besten Hose mit Gummibund), kleines Kissen, dicke rutschfeste Socken, Decke und ein Getränk (z.B. stilles Wasser).

Die Dozentin Anneliese Zurmühlen ist Kursleiterin Yoga und Psychohygiene.

Mindestteilnehmerzahl: 10

Sie wollen sich für diese Veranstaltung anmelden?
Und überlegen, auch im nächsten Frühjahrssemester die Folgeveranstaltung zu besuchen?
Dann melden Sie sich bitte gleichzeitig für diese und die schon buchbare Folgeveranstaltung an.
Ansonsten können wir Ihnen keine Garantie für eine fortlaufende Teilnahme geben.

Anmeldung möglich Yoga am Nachmittag - am Donnerstag (A32640)

Do. 27.09.2018 (14:30 - 16:00 Uhr) - Do. 06.12.2018
Dozentin: Lenka Lyakine

Durch unseren Alltag kommen wir oft körperlich und psychisch an unsere Grenzen. Einseitige Belastungen oder Überforderung bringen uns aus dem Gleichgewicht. Yoga ist ein Weg, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, zur Ruhe zu kommen, um so Harmonie und Zufriedenheit zu finden, sich wieder wohl und ganz zu fühlen. Yoga aktiviert die Selbstheilungskräfte und die ganzheitlich auf den Menschen ausgerichteten Körperübungen tragen zur Stärkung der Gesundheit, Erhaltung der Leistungsfähigkeit und Verlängerung des schöpferischen und aktiven Lebens bei.

Bitte bringen Sie zu diesem Yoga-Kurs bequeme Kleidung, dicke Socken, eine Decke, ein Kissen und ein Getränk (z.B. stilles Wasser) mit.

Die Dozentin Lenka Lyakine ist Yogalehrerin (BYV).

Mindestteilnehmerzahl: 6 (Kleingruppe)

Sie wollen sich für diese Veranstaltung anmelden?
Und überlegen, auch im nächsten Frühjahrssemester die Folgeveranstaltungen zu besuchen?
Dann melden Sie sich bitte gleichzeitig für diese und die schon buchbaren Folgeveranstaltungen an.
Ansonsten können wir Ihnen keine Garantie für eine fortlaufende Teilnahme geben.

fast ausgebucht Yoga am Abend - am Donnerstag (A32790)

Do. 27.09.2018 (20:00 - 21:30 Uhr) - Do. 06.12.2018
Dozentin: Frauke Gehre

Durch unseren Alltag kommen wir oft körperlich und psychisch an unsere Grenzen. Einseitige Belastung oder Überforderung bringen uns aus dem Gleichgewicht. Yoga ist ein Weg, um Körper, Geist und Seele wieder in Einklang zu bringen, zur Ruhe zu kommen, um so Harmonie und Zufriedenheit zu finden, sich wieder wohl und ganz zu fühlen. Yoga aktiviert die Selbstheilungskräfte und die ganzheitlich auf den Menschen ausgerichteten Körperübungen tragen zur Stärkung der Gesundheit, Erhaltung der Leistungsfähigkeit und Verlängerung des schöpferischen und aktiven Lebens bei.
Die Dozentin Frauke Gehre ist Yogalehrerin.

In den Kursgebühren ist die anteilige Miete für den Veranstaltungsraum enthalten.
Mitzubringen sind: bequeme Kleidung, dicke Socken, Decke, Kissen, Isomatte, stilles Wasser.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Sie wollen sich für diese Veranstaltung anmelden?
Und überlegen, auch im nächsten Frühjahrssemester die Folgeveranstaltung zu besuchen?
Dann melden Sie sich bitte gleichzeitig für diese und die schon buchbare Folgeveranstaltung an.
Ansonsten können wir Ihnen keine Garantie für eine fortlaufende Teilnahme geben.

Keine Internetanmeldung möglich "Ich kann kochen!" (A34200)

Do. 27.09.2018 09:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Sarah Wiener Stiftung

Ich kann kochen! Ernährungsbildung mit allen Sinnen
in Kooperation mit der Sarah Wiener Stiftung und dem Kreis Gütersloh

Ich kann kochen! ist eine bundesweite Initiative zur praktischen Ernährungsbildung von Kita- und Grundschulkindern. Initiatoren sind die gemeinnützige Sarah Wiener Stiftung und die Krankenkasse BARMER.
In den eintägigen Schulungen werden pädagogische Fach- und Lehrkräfte dafür qualifiziert, mit Kindern in ihren Einrichtungen zu kochen.

Ziel ist, Kinder für eine vielseitige Ernährung zu begeistern, praxisnah und alltagstauglich.
Dabei soll der Spaß an der Zubereitung von frischen Lebensmitteln vermittelt werden.
Das beim gemeinschaftlichen Kochen erworbene Ernährungswissen kann zudem die Gesundheit der Kinder nachhaltig erhalten und fördern.

Inhalte der Fortbildung sind die Grundlagen für das Kochen mit Kindern, Informationen zu einer ausgewogenen Ernährung sowie ein hoher Anteil Küchenpraxis in der Lehrküche.
Die Fortbildung wird von Frau Franziska Bettin, Referentin der Sarah Wiener Stiftung, Erzieherin & Ökotrophologin, geleitet.

Hintergrundinformationen zu aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen, Rezepte in saisonalen Varianten und Tipps für die pädagogische Praxis sind nach der Schulung online abrufbar, um eine eigenständige Umsetzung von Ernährungs- und Kochangeboten in Kita oder Schule zu erleichtern.

Die Fortbildung und alle Bildungsmaterialien sind kostenfrei. Eine Anmeldung ist für die Teilnahme jedoch zwingend notwendig und bis zum 07. September 2018 möglich (freie Plätze vorausgesetzt).

Die Anmeldung erfolgt ausschließlich im Internet.

Nutzen Sie zur Anmeldung den untenstehenden externen Link.

Externer Link: https://ichkannkochen.de/mitmachen/anmeldung-teilnehmer/anmelden.html?date=7010Y000000RRyDQAW

Anmeldung möglich A1 (3) Englisch (A42215)

Do. 27.09.2018 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 20.12.2018
Dozentin: Cecilia Pires-Yarlett

Sie haben bereits zwei Basiskurse A1 erfolgreich abgeschlossen und wünschen sich, zügig weitere Fortschritte beim Aufbau Ihrer Englischkenntnisse zu machen? In diesem Kurs haben Sie die Gelegenheit dazu. Wir vertiefen und erweitern den Wortschatz und die Grammatik zu Alltagssituationen und verschiedensten Themen. Neue Teilnehmende sind herzlich willkommen!

Anmeldung möglich A2 (2) Englisch mit Muße - vormittags (A42335)

Do. 27.09.2018 (09:00 - 10:30 Uhr) - Do. 13.12.2018
Dozentin: Hiltrud Schomaekers

Machen Sie ganz entspannt und mit viel Zeit für Wiederholung und Festigung Fortschritte in der englischen Sprache. In einer lockeren, humorvollen Atmosphäre haben Sie viele Gelegenheiten Ihre Sprachpraxis zu üben. Natürlich ist genügend Zeit für alle Fragen rund um die Grammatik. Mit einfachen Geschichten und Bildgeschichten erweitern wir den Wortschatz.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldung möglich A2 (2) Englisch mit Muße - vormittags (A42340)

Do. 27.09.2018 (09:00 - 10:30 Uhr) - Do. 13.12.2018
Dozentin: Sylva Zobel

Wenn Sie bereits einige Semester Englisch gelernt haben und Ihre Kenntnisse in dieser Weltsprache erweitern möchten, aber in einem moderaten Lerntempo mit Zeit für intensive Wiederholungen, dann sind Sie in diesem Kurs genau richtig. In der praktischen Anwendung erweitern Sie Ihren Grundwortschatz, lernen Redewendungen, die der Verständigung und der richtigen Aussprache dienen.
Kleingruppe

Anmeldung möglich A2 (4) Englisch mit Muße - vormittags (A42385)

Do. 27.09.2018 (10:45 - 12:15 Uhr) - Do. 13.12.2018
Dozentin: Sylva Zobel

Sie möchten Englisch lernen und das mit Spaß und Leichtigkeit? In diesem Kurs haben Sie viel Zeit für Wiederholung und Festigung und werden ganz entspannt Fortschritte in der englischen Sprache machen. In einer lockeren, humorvollen Atmosphäre finden Sie viele Gelegenheiten die Sprachpraxis zu trainieren. Natürlich ist ausreichend Zeit für alle Fragen rund um die Grammatik. Sie werden von Anfang an in die Lage versetzt, durch vielfältige Interaktions- und Übungsformen Ihre erworbenen Kenntnisse aktiv einzusetzen. So erwerben Sie zielgerichtet das sprachliche "Rüstzeug", um Ihr Englisch in konkreten Situationen erfolgreich anwenden zu können.



Seite 1 von 3