Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 30.03.2019:

Anmeldung auf Warteliste Achtsamkeit und Meditation - Workshop am Samstag (A32010)

Sa. 30.03.2019 13:00 - 16:00 Uhr
Dozentin: Martina Krause

Innehalten.
Zu sich kommen und im Hier und Jetzt sein.
Zu einem Pol der Ruhe werden inmitten einer aus den Fugen geratenen Welt, inmitten eines hektischen, nervösen Lebens.
Mal schweigend und passiv, mal ganzheitlich aktiv bei Bewegungsmeditationen.
Meditation ist in der Mitte der Gesellschaft angekommen und kann sich sowohl als Inspirationsquelle als auch als Kraftquellentraining erweisen.
In diesem Workshop werden in einer Kleingruppe verschiedene Möglichkeiten der Meditation sowie unterschiedliche Achtsamkeitsübungen vorgestellt und praktiziert.
Es sind keine besonderen Vorkenntnisse erforderlich.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Die Dozentin Martina Krause hat langjährige Erfahrung als Systemischer Coach und Resilienztrainerin.

fast ausgebucht DjembéTrommeln - Workshop am Samstag (A33790)

Sa. 30.03.2019 09:00 - 14:00 Uhr
Dozent: Aik Hüllhorst

Die Djembé ist eine westafrikanische Trommel mit einer gewaltigen Klangbreite. Tiefe Bässe und hohe Obertöne sind große Ausdrucksmöglichkeiten auf dieser Trommel. Rasante, feurige, erdige Rhythmen aus Senegal und Guinea machen diesen Workshop zu einem tiefen Trommelerlebnis. Für das Zusammenspiel von Begleitrhythmen mit Solotrommeln sind Anfänger wie auch Fortgeschrittene willkommen.
Trommeln können für 4,- € bei der Kursleitung geliehen werden.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Plätze frei Türkische Küche (A34580)

Sa. 30.03.2019 14:30 - 19:00 Uhr
Dozent: Ramazan Özgentürk

Auch in der Türkei geht die Liebe durch den Magen. Gemeinsames Essen und auch die gemeinsame Zubereitung der Speisen sind eine Selbstverständlichkeit. Die kulturellen Wurzeln dieses Landes sind sehr verschiedenartig und noch immer findet ein Prozess des Austausches zwischen verschiedenen Kulturen statt. Ein Blick in die türkische Küche verrät, dass diese dementsprechend vielseitig, reichhaltig und raffiniert ist. So hat z. B. jede Region ihr eigenen Spezialitäten, die oft in anderen Regionen völlig unbekannt sind. In diesem Kurs werden die Teilnehmenden Gerichte zubereiten, die überraschend einfach gelingen.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.