Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Kalender
Programm / Kalender

Veranstaltungen am 30.10.2019:

Keine Internetanmeldung möglich Von Gärten und Bienen - Der Traum vom eigenen Bienenstock (B10040)

Mi. 30.10.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Dozentin: Dipl. Ing.Tanja Minardo

Gärten und Honigbienen, das passt gut zusammen. Imkern in der Stadt, in der Siedlung, auf dem Balkon ist nicht nur möglich, sondern auch sehr erfolgreich. Anders als in der freien Landschaft ist der Tisch für die Honigbiene in den Städten und Siedlungen vielfach noch reich gedeckt. Dazu können neben den Stadtbäumen auch unsere Gärten beitragen. Als
Gartenarchitektin besitzt die Kursleiterin auch Bienenvölker und möchte Ihnen an diesem Abend vor allem Pflanzen vorstellen die für eine reiche Honigernte sorgen. Es werden aber auch Tipps gegeben, wie der Traum eines eigenen Bienenvolkes im Garten Wirklichkeit werden kann, worauf Sie achten sollten und wie die Bienenstöcke im Garten erfolgreich integriert werden können. Belohnt werden Sie nicht nur durch den leckeren Honig, sondern auch durch ihren ganzjährig üppig blühenden Gärten und eine reiche Obsternte.

Plätze frei Weg vom Stress - hin zur Resilienz (B14000)

Mi. 30.10.2019 (18:00 - 20:15 Uhr) - Mi. 04.12.2019
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Weg vom Stress-hin zur Resilienz
Stress, Erschöpfung, Burnout sind in der heutigen Zeit bekannte Schlagworte und bezeichnen einen Zustand, in dem man mit mangelnder Konzentration, Fahrigkeit und innerer Unruhe, schlechtem Schlaf, bis hin zu körperlichen Beschwerden zu kämpfen hat. Das Gedankenkarussell kommt nicht mehr zum Stillstand oder Veränderungen der Lebenssituation verursachen Unruhe und Angst. Resilienz ist die Fähigkeit selbst in Zeiten größter Belastung wie ein Fels in der Brandung gelassen und optimistisch zu bleiben.
Erfahren Sie in diesem Workshop,
- was im Körper bei Stress passiert,
- wie man sich individuell sinnvoll und wirksam unterstützen kann (Nervennahrung, etc.)
- was Ihre inneren Kraftquellen wieder aktiviert
- und wie Sie durch kleine ICH-Zeiten sowie Entspannungs- und Bewegungseinheiten zu mehr Gelassenheit finden.
Erleben Sie, wie Sie schon kleine Schritte entlasten und den gewünschten Erfolg bringen.
Was erwartet Sie: Nach diesem Kurs kennen Sie Ihre persönlichen Stressoren, sind in der Lage, einzuschätzen, wie hoch Ihr Stresslevel ist und wie Sie wirksam und individuell damit umgehen.
Sie erhalten Informationen und erlernen Techniken und kleine Übungen, die leicht in Ihre alltäglichen Abläufe integriert werden können. Sie entscheiden auf dieser Grundlage selbst, was davon zu Ihnen und Ihrem Alltag passt. Erleben Sie von Woche zu Woche, wie positiv sich ihr neues Wissen auf Ihr Leben auswirkt.
Bitte bringen Sie Schreibzeug und etwas zu Trinken mit.
Kleingruppe

Keine Internetanmeldung möglich Wissenschaft trifft Schule: Aufklärung und Humanismus (B16999)

Mi. 30.10.2019 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin:

Im Übergang vom 18. zum 19. Jahrhundert begann sich einhergehend mit gesellschaftlichen Umbrüchen das gegenwärtige Verständnis von Freiheit zu entwickeln. Humanistische Ideen wurden in Philosophie, Literatur, Wissenschaft und Kunst gebildet. Dadurch veränderte sich das Bild vom Menschen. Das vernunfts- und selbstbestimmte Individuum konnte sein Denken und Handeln frei entfalten. Durch die Aufklärung wurde diese Entwicklung weiter gefördert. Überholte Dogmen und Vorurteile wurden aufgegeben, Vernunft galt als höchstes Gut. Die Grundlage für Freiheit, Mündigkeit und Würde war geschaffen. Bestehende politische und religiöse Ordnungen und Systeme veränderten sich durch die Hervorhebung individueller Rechte.

Keine Internetanmeldung möglich Romantische Straße (B20102)

Mi. 30.10.2019 15:30 - 17:00 Uhr
Dozent: Karl-Wilhelm Specht

Die "Romantische Straße" verbindet seit mehr als 60 Jahren als erste deutsche Touristenstraße kulturelle Besonderheiten zwischen Würzburg und Füssen. Kapellen, Kirchen, Kathedralen einerseits, Burgen, Schlösser, Residenzen andererseits kennzeichnen viele der von ihr berührten Ortschaften im fränkisch-bayerischen Raum. Mittelalterliche Städtchen wie Rothenburg ob der Tauber, Dinkelsbühl und Nördlingen sind besondere Höhepunkte. Die prachtvollen Kirchen des Alpenvorlandes in Rottenbuch, Steingaden und in der Wies wetteifern mit den berühmten Königsschlössern Hohenschwangau und Neuschwanstein vor alpiner Kulisse. Weniger bekannte Sehenswürdigkeiten wie der Bayerische Jagdfalkenhof am Barockschloss Schillingsfürst und der Sonnenuhrenweg von Röttingen im Taubertal kommen ebenso zur Geltung wie spektakuläre Bürgerbauten, z.B. die Rathäuser von Augsburg und Landsberg am Lech. Hinzu kommen immer wieder frühlingshafte Impressionen anmutiger Landschaften, einschließlich ihrer Pflanzen, Tiere und geologischen Besonderheiten sowie der Menschen in ihrem bunten, geselligen Tun.

Anmeldung möglich Eine phantasievolle Auszeit mit Formen und Farben (B26400)

Mi. 30.10.2019 (09:30 - 11:45 Uhr) - Mi. 27.11.2019
Dozentin: Elke Hesse

Von Josef Beuys stammt der Satz: "Jeder ist ein Künstler". Entdecken Sie Ihren persönlichen Zugang zur Kunst, zu Formen und Farben. Lassen Sie sich von Ihrer eigenen kreativen Spontaneität inspirieren und lernen Sie den Umgang mit Acrylfarben und Spachteltechniken kennen. Schicht für Schicht wird es Ihnen gelingen, gegenständliche und abstrakte Formen umzusetzen und ein Bild zu gestalten. Ihre Gedanken und Vorstellungen führen Sie ohne Leistungsdruck und in Gelassenheit unter Anleitung zum Thema Ihres Bildes.
Kleingruppe

Plätze frei Filzen-Nähen-Plotten (B26752)

Mi. 30.10.2019 (19:00 - 21:15 Uhr) - Mi. 13.11.2019
Dozentin: Christiane Thiesbrummel

Wir gestalten unseren eigenen, ganz individuellen Filz aus feiner Merinowolle und nähen daraus tolle Taschen oder Beutel.
Ergänzen lässt sich der Look wunderbar mit einem schönen Plott (einem aufgedruckten Schriftzug oder Motiv) und Lederimitat, was das Ergebnis noch einzigartiger und das Unikat perfekt macht.
Grundkenntnisse im Umgang mit der Nähmaschine sind erforderlich.
Es fallen weitere Materialkosten nach Verbrauch an.
Kleingruppe

Anmeldung möglich A1 (1) Dänisch (B46310)

Mi. 30.10.2019 (18:00 - 20:00 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozent: Frank Scholz

Sommer, Sonne, Sand und Dänisch! Machen Sie gerne im Nachbarland Dänemark Urlaub und möchten Sie sich auch auf Dänisch verständigen können? Probieren Sie es aus! Dänisch ist für Deutschsprachige viel einfacher zu erlernen, als gedacht. Viele Worte ähneln sich, der Satzbau ist identisch und so werden Sie bereits am Ende des ersten Unterrichtstages einfache Sätze bilden können. In diesem Kurs lernen Sie, sich in den wichtigsten Alltagssituationen zu unterhalten und Sie erfahren eine Menge über Land und Leute.
Kleingruppe

Anmeldung auf Warteliste A1 (1) Isländisch - Kurzkurs (B46680)

Mi. 30.10.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozent: Dr. Ludger Zeevaert

Sind Sie sprachenbegeistert und möchten gerne eine besondere nordische Sprache kennenlernen? Mit Isländisch stellen Sie sich einer kleinen Herausforderung, aber mit viel Humor und Zeit für Wiederholung erarbeiten wir in diesem Kurs gemeinsam elementare Grundlagen des Isländischen. Der Fokus liegt auf dem alltäglichen Sprachgebrauch (Essen, Smalltalk, einfache Zusammenhänge). Probieren Sie es aus und seien Sie herzlich willkommen!
Kleingruppe

Plätze frei Einführung in die kyrillische Schrift (B48510)

Mi. 30.10.2019 (18:00 - 19:30 Uhr) - Mi. 11.12.2019
Dozentin: Nadezda Möllenbrock

Die Welt der kyrillischen Buchstaben und deren Aussprache steht im Vordergrund dieses Kurses. Als Ergebnis werden Sie Hinweisschilder, Landkarten, Stadtpläne, Straßenschilder oder Geschäftsnamen lesen und besser verstehen können. Der Kurs bereitet auch optimal auf den nachfolgenden Einsteigerkurs A1 (1) vor. Seien Sie herzlich willkommen!
Kleingruppe