vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Gesundheit / Entspannung / Achtsamkeit und Meditation
Programm / Programm / Gesundheit / Entspannung / Achtsamkeit und Meditation

Seite 1 von 2

Plätze frei Du nervst! Vom Umgang mit schwierigen Personen - vhs@home (C31275)

Di. 23.03.2021 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Wir kennen es alle: Mit manchen Menschen kann man einfach nicht - Worte, das Verhalten und manchmal reicht einfach die Anwesenheit und man kann schon in die Luft gehen.
Außerhalb der Familie/des Arbeitsplatzes kann man den Kontakt vielleicht noch meiden.
In der Familie und bei direkten Kolleg*innen wird das schwierig.
Lernen Sie, sich und Ihre Mitmenschen als Persönlichkeitstypen einzuordnen und wie diese im Stress aufeinander reagieren.

Sie erhalten ein wirksames Werkzeug, wie Sie in der Begegnung mit Anderen stressigen Situationen vorbeugen oder sie verändern können - für einen friedvolleren Umgang miteinander.
Steuern SIE zukünftig den Verlauf dieser Begegnungen, statt in die Stressfalle mit ihren Auswirkungen zu tappen.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 18.03.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Kurs abgeschlossen Einatmen - Ausatmen - Glücklich sein - vhs@home (C32040)

Di. 02.02.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Di. 23.02.2021
Dozentin: Silvia Glashörster

Der Atem begleitet uns ein Leben lang. Oft fließt er automatisch, ohne dass wir uns des Atmens bewusst sind. Unbeabsichtigt sagen wir manchmal "mir bleibt die Luft weg" oder "mir stockt der Atem".

Gerade in diesen "atemberaubenden" Zeiten wollen wir den Atem einladen, ihn locken und lockern.
In kleinen achtsamen Einheiten lernen wir, wieder ganz bewusst durch- und aufzuatmen.

Die hier vorgestellten Übungen beinhalten Atem-Achtsamkeit, Meditationen und einfache Atemübungen aus dem Yoga.
Alle Übungen sind gut in den Alltag integrierbar und bieten die Möglichkeit, sich ganz bewusst eine Atem-Pause zu schenken, um die eigene Lebendigkeit wieder zu spüren.

Die Kursleitung Silvia Glashörster arbeitet langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Zu den Kursterminen 02.02., 09.02., 16.02. und 23.02.2021, jeweils 18:00 Uhr, stellt die Kursleitung Silvia Glashörster eine ca. 30-minütige Audio-Datei im mp3- und mp4-Format zur Verfügung. Innerhalb einer Veranstaltungswoche kann diese Datei (wiederholt) genutzt werden, um zeitlich flexibel die angeleiteten Achtsamkeitsübungen auszuführen.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, müssen Sie sich zunächst bei der Volkshochschule Gütersloh anmelden. Zudem müssen Sie sich selber unter www.vhs.cloud als Teilnehmer*in registrieren. Gerne helfen wir Ihnen bei der Registrierung.

Den Zugangslink zu dieser Veranstaltung erhalten Sie vor Kursbeginn per Email.

Anmeldung möglich "Atme Dich frei" mit ausgleichenden Atemübungen aus dem Yoga - vhs@home (C32041)

Di. 02.03.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozentin: Silvia Glashörster

Der Atem ist ein Geschenk. Er erhält uns am Leben, kann uns beruhigen, beeinflusst unsere Gedanken und wird wiederum von unseren Aktivitäten, Emotionen und Gedanken beeinflusst. Wir erfahren dies täglich und trotzdem wird der Atem oft ignoriert und vergessen. Durch Stress, äußere und innere Unruhe kann unser Atem oft nur flach und unruhig fließen.

In diesem Kurs lernen wir beruhigende und ausgleichende Atemübungen aus dem Yoga kennen. Der Sinn von Atemübungen liegt nicht darin, atmen zu lernen oder besser zu atmen, sondern die Atem-Energie bewusst für uns zu nutzen und dadurch Körper und Geist zu entspannen. Die Übungen sind gut in den Alltag integrierbar und geben uns die Möglichkeit, jeden Atemzug bewusst für uns zu lenken.

Die Kursleitung Silvia Glashörster arbeitet langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Zu den Kursterminen 02.03., 09.03., 16.03. und 23.03.2021, jeweils 18:00 Uhr, stellt die Kursleitung Silvia Glashörster eine ca. 30-minütige Audio-Datei im mp3- und mp4-Format zur Verfügung. Innerhalb einer Veranstaltungswoche kann diese Datei (wiederholt) genutzt werden, um zeitlich flexibel die angeleiteten Achtsamkeitsübungen auszuführen.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, müssen Sie sich zunächst bei der Volkshochschule Gütersloh anmelden. Zudem ist es notwendig, dass Sie sich selber unter www.vhs.cloud als Teilnehmer*in registrieren. Gerne helfen wir Ihnen bei der Registrierung.

Den Zugangslink zu dieser Veranstaltung erhalten Sie vor Kursbeginn per Email.

Anmeldeschluss: 02.03.2021, 16 Uhr.

Plätze frei Yoga für mehr Lebensenergie - vhs@home (C32042)

Mi. 03.03.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Mi. 05.05.2021
Dozentin: Silvia Glashörster

Hintergrund der bekannten Yoga-Übungen ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, die ein bestimmtes Menschenbild beinhaltet. Die Energiearbeit im Yoga hat hier ihren Ursprung.

Nach dieser Philosophie beinhaltet der menschliche Körper ca. 72000 Energiekanäle, durch welche "prana", die Lebenskraft, fließt. Diese Energie bzw. Lebenskraft wird als feinstofflich und somit nicht sichtbar, aber durch Übungen sehr wohl fühlbar beschrieben. Zusätzlich zu den Energiekanälen werden Energiezentren definiert, die sogenannten "Chakren". "Chakra" bedeutet übersetzt Rad oder Wirbel und bündelt in der Yoga-Philosophie die feinstoffliche Energie. Jedes dieser Energiezentren soll eine eigene Lage, eine eigene Energie und ein eigenes Grundprinzip besitzen.
Die "Chakren" sind heute naturwissenschaftlich noch nicht nachweisbar, doch sollen sie durch Yogaübungen, Atemübungen und Meditationen spürbar werden.

Die in diesem Kurs vorgestellten Yogaübungen haben als Ziel die Stärkung und Harmonisierung der Energiezentren. Durch die Atemübungen und Meditationen versuchen die Teilnehmenden, die Energie zu spüren, eine Verbindung zu den einzelnen Energiezentren wahrzunehmen und möglicherweise Unterschiede zu erfahren.

Jede Einheit befasst sich mit einem Energiezentrum und dem jeweiligen Grundprinzip. Für einige Energiezentren (Solarplexus-, Herz- und Halszentrum) gibt es mehrere Einheiten, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten dieses Zentrums befassen.

Alle Einheiten bieten die Möglichkeit, der Achtsamkeit im Umgang mit sich selber Raum zu geben und wieder den eigenen Bedürfnissen zu folgen.

Kursübersicht:
1. 1. Energiezentrum Wurzelzentrum - Urvertrauen und sicherer Stand im Leben
2. 2. Energiezentrum Sakralzentrum - Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
3. 3. Energiezentrum Solarplexus - Stärkung der Willenskraft
4. 3. Energiezentrum Solarplexus - Kraft Mitte
5. 4. Energiezentrum Herzzentrum - Liebe und Mitgefühl
6. 4. Energiezentrum Herzzentrum - Gleichgewicht in deiner inneren Mitte;
7. 5. Energiezentrum Kehl-bzw. Halszentrum - Ausdruck und innere Stimme
8. 5. Energiezentrum Kehl- bzw. Halszentrum - Atemübung Brahmari
9. 5. Energiezentrum Kehl- bzw. Halszentrum - Atemübung Ujjayi
10. 6. und 7. Energiezentrum Stirn- und Kronenzentrum - Meditation

Die Kursleitung Silvia Glashörster arbeitet langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Zu den Kursterminen, jeweils 18:00 Uhr, stellt die Kursleitung Silvia Glashörster eine ca. 30-minütige Audio-Datei im mp3- und mp4-Format zur Verfügung. Innerhalb einer Veranstaltungswoche kann diese Datei (wiederholt) genutzt werden, um zeitlich flexibel die angeleiteten Achtsamkeitsübungen auszuführen.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, müssen Sie sich zunächst bei der Volkshochschule Gütersloh anmelden. Zudem müssen Sie sich selber unter www.vhs.cloud als Teilnehmer*in registrieren. Gerne helfen wir Ihnen bei der Registrierung.

Den Zugangslink zu dieser Veranstaltung erhalten Sie vor Kursbeginn per Email.

Plätze frei Yoga sanft und Meditation - Ein Workshop am Samstag (C32047)

Sa. 24.04.2021 10:00 - 13:00 Uhr
Dozentin: Silvia Glashörster

An diesem Nachmittag wollen wir uns mit Bewegungen aus dem Yoga wieder spüren.
Durch Yoga können wir Achtsamkeit für unseren Körper entwickeln, unser inneres Gleichgewicht finden, Entspannung anbahnen und damit mehr Lebensfreude und Kraft für unseren Alltag gewinnen.

Die angebotenen Übungen sind vielfältig.
Durch leichte Atemübungen können wir lernen, die Atemenergie gezielt zu lenken und so dem Stress besser zu begegnen.
Ein Augenmerk liegt zudem auf den "Problemzonen" Schultern, Nacken und Rücken. Durch die sanften, aber gezielten Übungen können sich Verspannungen in diesen Bereichen lösen.
Nach jeder Bewegungseinheit erleben wir uns in einer Meditation und können so unsere Gedanken zur Ruhe bringen, die uns die ganze Zeit ablenken und beschäftigen. Wir können und dürfen tiefe Entspannung und innere Ruhe erfahren.
Den Abschluss des Tages bildet eine angeleitete Tiefenentspannung mit Klangschalen.

Die Kursleitung Silvia Glashörster arbeitet seit Jahren als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Kleingruppe (maximal 6 Teilnehmende)

Bei der Kursdurchführung werden jedem/r Teilnehmenden ca. 6 qm markierte Bodenfläche zur Verfügung stehen. Diese Bereiche haben zueinander einen Abstand von mindestens 1,5 m. Die Übungen im Rahmen dieses Kurses werden ohne Körperkontakt zu einer anderen Person durchgeführt.

Bitte beachten Sie:
Es stehen keine Umkleidekabinen zur Verfügung.

Es gelten unsere jeweils aktuellen Abstands- und Hygieneregeln (hier in der Kurzversion):
- Betreten des Gebäudes mit Mund-Nasen-Schutz
- Hände waschen oder desinfizieren vor Kursbeginn
- Benötigte Materialien müssen zum Kurs mitgebracht werden.
- Nach Beendigung der Kursstunde müssen die Materialien wieder mitgenommen werden (keine Lagermöglichkeit).
- Innerhab der markierten Trainingsflächen kann der Mund-Nasen-Schutz abgenommen werden.
- Das Training erfolgt ohne Mund-Nasen-Schutz.
- Der Übungsraum wird regelmäßig gelüftet. Wenn möglich erfolgt eine Dauerlüftung.

Plätze frei Achtsam mit mir - Ein Weg zur Achtsamkeit über Kreativität - vhs@home (C32065)

Di. 20.04.2021 (17:00 - 18:30 Uhr) - Do. 29.04.2021
Dozentin: Astrid Grewe

Bei mir sein und Ruhe finden - ein Wunsch, den viele von uns teilen.

Die eigene Kreativität auszuleben kann ein guter Weg sein, um Ruhepunkte im oft anstrengenden Alltag zu finden.

In diesem online-Seminar erhalten Sie Anregungen und Unterstützung, diesen Weg für sich selber zu erproben. Die Teilnehmenden malen Bilder mit Papier und Buntstiften, Kreiden und /oder Wasserfarben und ergänzen diese auf Wunsch durch Collagen. Mit dieser Herangehensweise können auch zeichnerisch ungeübte Personen eine Ausdrucksweise kennen lernen, die ihnen hilft, sich auf die eigenen Bedürfnisse zu fokussieren.

Für die Gestaltung der eigenen Bilder und Collagen benötigen Sie Papier, Buntstifte, evtl. Kreiden und / oder Wasserfarben und unterschiedlichste Zeitschriften (nach Verfügbarkeit). In der ersten Seminareinheit werden die Materialien und deren Einsatz ausführlich besprochen.

Die Veranstaltungstermine erstrecken sich über einen Zeitraum von 2 Wochen. In dieser Zeit treffen Sie sich zu vorgegebenen Zeiten mit der Seminarleitung und den anderen Teilnehmenden live in der vhs.cloud.

Sie erleben angeleitete Achtsamkeits- und Atemübungen sowie Fantasiereisen.

Zwischen den Terminen haben Sie Gelegenheit, an ihren eigenen Bildern zu arbeiten. Auf Wunsch werden diese während der gemeinsamen Veranstaltungzeiten besprochen.

Jedem/r Teilnehmenden steht zusätzlich eine Besprechungszeit von 30 min zur Verfügung, in der er/sie sich alleine mit der Seminarleitung bespricht. Diese Termine werden während des Seminars individuell abgesprochen.

Die Kursleiterin Astrid Grewe ist ausgebildete Kunsttherapeutin.

Teilnehmerzahl: 6 - 8 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Seminartermine finden live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig. Gerne helfen wir Ihnen auf Nachfrage bei der Registrierung.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 15.04.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Kurs abgeschlossen Lachyoga - vhs@home (C32085)

Mo. 01.02.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Mo. 15.02.2021
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Lachen macht glücklich und stärkt das Immunsystem.
Und das funktioniert auch, wenn man nur so tut, als ob.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die gerade nicht so viel zu Lachen haben und an Menschen, die gerne Lachen und mehr davon möchten.

Lachyoga ist ein ganzheitliches Entspannungs- und Stressbewältigungstraining, bei dem Lachübungen mit Klatsch- und Dehnübungen sowie Atemabfolgen aus dem Yoga kombiniert werden und wird mittlerweile auf der ganzen Welt erfolgreich praktiziert.

Die spielerischen Übungen sind leicht erlernbar.
Wir kommen dabei grundlos ins Lachen und das vor dem wissenschaftlichen Hintergrund, dass unser Körper nicht unterscheiden kann, ob wir echt oder simuliert lachen. Die positiven Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele bleiben gleich.

Lachyoga kann das körperliche Wohlbefinden unterstützen, die Stimmung heben, positives Denken kultivieren und dadurch zu mehr Lebenskompetenz verhelfen. Es ist generell zur Gesundheitsvorsorge und Steigerung der Lebensqualität empfehlenswert.

Lernen Sie, wie Sie sich schnell und mit viel Freude entspannen können.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 10 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 27.01.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Mit Humor geht alles besser - vhs@home (C32086)

Mo. 12.04.2021 (19:30 - 20:15 Uhr) - Di. 27.04.2021
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Lachen macht glücklich und stärkt das Immunsystem.
Und das funktioniert auch, wenn man nur so tut, als ob.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die gerade nicht so viel zu Lachen haben und an Menschen, die gerne Lachen und mehr davon möchten.

Lachyoga ist ein ganzheitliches Entspannungs- und Stressbewältigungstraining, bei dem Lachübungen mit Klatsch- und Dehnübungen sowie Atemabfolgen aus dem Yoga kombiniert werden und wird mittlerweile auf der ganzen Welt erfolgreich praktiziert.

Die spielerischen Übungen sind leicht erlernbar.
Wir kommen dabei grundlos ins Lachen und das vor dem wissenschaftlichen Hintergrund, dass unser Körper nicht unterscheiden kann, ob wir echt oder simuliert lachen. Die positiven Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele bleiben gleich.

Lachyoga kann das körperliche Wohlbefinden unterstützen, die Stimmung heben, positives Denken kultivieren und dadurch zu mehr Lebenskompetenz verhelfen. Es ist generell zur Gesundheitsvorsorge und Steigerung der Lebensqualität empfehlenswert.

Lernen Sie, wie Sie sich schnell und mit viel Freude entspannen können.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 08.04.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Balance für ver-rückte Zeiten - vhs@home (C32096)

Mo. 12.04.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Di. 27.04.2021
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Komm wieder bei DIR an!

Wir leben in einer ver-rückten Zeit - vieles findet anders statt, als wir es bisher gewohnt waren.
Vieles muss anders gestaltet werden, da es an eine andere Stelle ge-rückt wurde.
Unser Alltag ist buchstäblich "auf den Kopf" gestellt.

In diesem online-Seminar erwarten Sie
Entspannungs-, Atem- und Zentrierungsübungen, Traumreisen und Mini-Meditationen zum Entstressen.

Sie sollten während des online-Seminars die Möglichkeit haben, zu sitzen und zu liegen.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist vorab eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 08.04.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Kraftquellen & Ressourcen für Eltern in Zeiten von Corona - vhs@home (C32200)

Do. 08.04.2021 (16:30 - 18:00 Uhr) - Mo. 19.04.2021
Dozent: Marco Lehmann

Die Coronakrise stellt Eltern vor große, zum Teil unüberwindlich erscheinende Aufgaben.

In dieser irritierenden Zeit müssen Eltern einen deutlich komplexeren Alltag bewältigen als üblich. Homeschooling, Homeoffice, veränderte Freizeitmöglichkeiten für alle Familienmitglieder: von vielen Seiten werden Ansprüche an die Eltern gestellt.

Durch diese vielen dringenden und drängenden Anforderungen kann das Gefühl entstehen, dass die eigenen Bedürfnisse unerfüllt bleiben. Eine mögliche Unausgeglichenheit kann sich auf das eigene Wohlbefinden auswirken und letztendlich auch auf die Beziehung zum eigenen Kind. Das Familienleben kann spürbar einer Belastungsprobe ausgesetzt sein und vielleicht auch an seine Grenzen kommen.

In diesem online-Kurs besprechen wir die Ursachen von Stress und Sie erlernen Methoden und Techniken zur Stressbewältigung.
Im direkten Kontakt mit der Seminarleitung und den anderen Teilnehmenden erfahren Sie live die Möglichkeiten, über Fantasiereisen zu mehr Ruhe und Gelassenheit zu gelangen.
Mit Hilfe durchdachter Übungen erhalten Sie die Möglichkeit, das Erlernte in Ihren Alltag zu integrieren.

Seminarinhalte:
- Was ist Stress und was passiert mit uns im Stresszustand?
- Wie gehe ich mit Stress im Familienleben um?
- Methoden & Techniken zur Stressbewältigung
- Fantasiereisen für mehr innere Ruhe & Gelassenheit
- Übungen zur praktischen Umsetzung für Zuhause

Kursleiter: Marco Lehmann, B.A. soziale Arbeit, staatlich anerkannter Erzieher und zertifizierter Entspannungspädagoge

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung und Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist vorab eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Dienstag, 30.03.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.



Seite 1 von 2