Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Gesundheit / Gesundheitstraining und Bewegung / Fitness und Gymnastik
Programm / Programm / Gesundheit / Gesundheitstraining und Bewegung / Fitness und Gymnastik
>
Seite 1 von 6

Kurs abgeschlossen Zilgrei® - Eine Methode zur Selbstbehandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat (A31401)

Fr. 09.11.2018 (10:45 - 12:15 Uhr) - Fr. 07.12.2018
Dozent: Herbert Tichy

Zilgrei® ist eine äußerst wirksame Selbsthilfemethode zur Vorbeugung, Linderung und/oder Beseitigung von Schmerzen und Einschränkungen im Bewegungsapparat. Die Selbstbehandlungen sind unter fachkundiger Anleitung leicht erlernbar und haben durch die Sanftheit der Methode einen entspannenden Charakter. Die vielfältigen Übungen werden individuell entsprechend der Beschwerden der Teilnehmenden ausgewählt und im Kurs eingesetzt. Die erlernten Selbstbehandlungen können ohne großen Kraft- und Zeitaufwand im Alltag integriert werden. Die effiziente Wirkung entwickelt sich durch die Kombination einer speziellen Atemtechnik mit gezielten Körperstellungen oder Körperbewegungen.

Der Dozent Herbert Tichy ist ausgebildeter Zilgrei®-Lehrer.

Mindestteilnehmerzahl: 6 (Kleingruppe)

Plätze frei Zilgrei® - Eine Methode zur Selbstbehandlung von Schmerzen im Bewegungsapparat (A31402)

Fr. 01.02.2019 (10:45 - 12:15 Uhr) - Fr. 01.03.2019
Dozent: Herbert Tichy

Zilgrei® ist eine äußerst wirksame Selbsthilfemethode zur Vorbeugung, Linderung und/oder Beseitigung von Schmerzen und Einschränkungen im Bewegungsapparat. Die Selbstbehandlungen sind unter fachkundiger Anleitung leicht erlernbar und haben durch die Sanftheit der Methode einen entspannenden Charakter. Die vielfältigen Übungen werden individuell entsprechend der Beschwerden der Teilnehmenden ausgewählt und im Kurs eingesetzt. Die erlernten Selbstbehandlungen können ohne großen Kraft- und Zeitaufwand im Alltag integriert werden. Die effiziente Wirkung entwickelt sich durch die Kombination einer speziellen Atemtechnik mit gezielten Körperstellungen oder Körperbewegungen.

Der Dozent Herbert Tichy ist ausgebildeter Zilgrei®-Lehrer.

Mindestteilnehmerzahl: 6 (Kleingruppe)

fast ausgebucht Feldenkrais® und Faszien - Workshop am Samstag (A31450)

Sa. 11.05.2019 14:00 - 18:00 Uhr
Dozent: Hartmut Scholz

Faszien - das ist das elastische Bindegewebe, das Muskeln, Knochen und Organe umhüllt und durchzieht und das unseren Körper wie ein geschmeidiger Taucheranzug umgibt.
Neue Forschungsergebnisse legen nahe, dass Faszien unser wichtigstes Sinnesorgan für Bewegung und Haltung sind, sie sorgen für leichte Bewegung und können die Muskeln von unnötiger Anstrengung befreien.
Sie können sich aber auch ähnlich wie Muskeln verspannen und bei Nichtgebrauch verfilzen und verkleben. Dann wird Bewegung mühsam, schwer und träge.
Spezielle Feldenkrais®-Lektionen sind für das Faszientraining ideal, denn sie sprechen unmittelbar die Faszien an, sie stimulieren direkt die Bewegungssensoren in den Faszien, und sie beziehen immer - anders als isolierte Übungen - das körperweite Fasziennetz ein.
Erleben Sie
- wie man Faszien sinnvoll und lustvoll bewegt
- was Faszien können und wie sie funktionieren
- die unmittelbare Wirkung der faszialen Bewegungen
Bitte mitbringen: bequeme Kleidung und ein Getränk.

Der Dozent Hartmut Scholz ist Feldenkrais® -Lehrer.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldung möglich Selbstverteidigung für Frauen - Workshop zur Einführung am Samstag (A31810)

Sa. 09.03.2019 10:00 - 16:00 Uhr
Dozent: Janis Horch

Die Kenntnis von einfachen Techniken der Selbstverteidigung kann für Frauen das subjektive Gefühl der Sicherheit in Alltagssituationen erhöhen.
Aber oft sind Frauen so sozialisiert, dass sie davor zurückscheuen, sich in einer Bedrohungssituation körperlich zu wehren. Auch sind Vorbehalte verbreitet, dass das Erlernen von Selbstverteidigungstechniken Aggressionen fördert.
Ziel dieses Workshops ist es, einen ersten Einblick in die Selbstverteidigung zu erlangen.
Dazu werden sowohl theoretische Inhalte besprochen als auch praktische Übungen durchgeführt.
So werden z.B. einfache Techniken der Selbstverteidigung (Schlagtechniken und Tritttechniken) erklärt und geübt. Die Übungen werden z.T. barfuß durchgeführt.

Der Dozent Janis Horch leitet die Abteilung Hapkido des Herzebrocker Sportvereins. Er ist Träger des 2. Dan Hapkido (schwarzer Gürtel) und seit 2009 als Trainer im Erwachsenenbereich tätig. Er wird bei der Durchführung dieses Workshops von einer weiblichen Hapkido-Trainerin unterstützt.

Dieser Workshop findet in Kooperation mit dem Herzebrocker Sportverein, Abteilung Hapkido statt und richtet sich ausschließlich an Frauen. Das Training findet mit maximal 12 Frauen statt.
Die Kursgebühr ist nicht ermäßigbar.

Kurs abgeschlossen TriloChi® - am Morgen (A32350)

Fr. 21.09.2018 (09:00 - 10:30 Uhr) - Fr. 14.12.2018
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung auf Warteliste TriloChi® - am Morgen (A32355)

Fr. 01.02.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Fr. 12.04.2019
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung möglich TriloChi® - am Morgen (A32356)

Fr. 03.05.2019 (09:00 - 10:30 Uhr) - Fr. 14.06.2019
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Kurs abgeschlossen TriloChi® - am Abend (A32360)

Do. 27.09.2018 (18:00 - 19:15 Uhr) - Do. 13.12.2018
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung auf Warteliste TriloChi® - am Abend (A32365)

Do. 31.01.2019 (18:00 - 19:15 Uhr) - Do. 11.04.2019
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung auf Warteliste TriloChi® - am Abend (A32366)

Do. 02.05.2019 (18:00 - 19:15 Uhr) - Do. 13.06.2019
Dozentin: Silvia Glashörster

TriloChi® ist ein modernes Bewegungs- und Entspannungskonzept.
Alle Bewegungen sind natürlich schwingend und gehen fließend ineinander über. Die Bewegungen bringen den Körper in Schwung, das Energiesystem in Fluß und die Seele zum Lächeln.
Die so angebahnte Entspannung führt umgekehrt dazu, dass die Bewegungen ihrem eigenen Rhythmus folgen dürfen und durch die Wiederholungen immer freier und leichter ausgeführt werden können.

Beim TriloChi® werden drei Aspekten berücksichtigt:
- gezielte Entspannungsübungen, inspiriert durch die Traditionen des Tai Chi und des Qi Gong
- leichte Bewegungsübungen zur sanften Anregung des Herz-Kreislauf-Systems
- ausgewählte Yoga- und Pilatesübungen zur Stärkung des Rückens und des Beckenbodens

Die Teilnehmenden führen die Übungen nur soweit aus, wie es das eigenen Wohlbefinden zulässt.
Verspannungen im Bereich des Brustkorbs, Blockaden in den Schultern und im Nacken können sich lösen.
Bei einem achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper ist eine Überforderung ausgeschlossen.

Dieser Kurs bietet Einsteigern und Interessierten die Gelegenheit, TriloChi® in einer Kleingruppe kennenzulernen.

Die Dozentin Silvia Glashörster ist ausgebildete TriloChi®-Kursleitung und arbeitet zudem schon langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Mindestteilnehmerzahl: 6



Seite 1 von 6