Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Gesundheit / Gesundheitstraining und Bewegung / Tanz und Rhythmus
Programm / Programm / Gesundheit / Gesundheitstraining und Bewegung / Tanz und Rhythmus

Seite 1 von 2

fast ausgebucht Hula Auana - Entspannung aus Hawaii - Workshop am Samstag (B32055)

Sa. 01.02.2020 10:30 - 13:00 Uhr
Dozentin: Petra Sudmann

Der Hula Tanz ist ein wundervoller Ausdruck der Leichtigkeit und Schönheit Hawaiis. Die uralten, sanften und harmonischen Tanzbewegungen verbinden Körper und Geist und lassen uns eine andere Kultur erleben. Hula zu tanzen macht viel Spaß und ist gleichzeitig entspannend und beruhigend sowie gesundheitsförderlich. Körperwahrnehmung, Beweglichkeit und Flexibilität können sich verbessern, Muskelverspannungen sich lösen und der alltägliche Stress kann abgebaut werden.

Der traditionelle Hula Tanz ist eine getanzte Erzählung. Im alten Hawaii kannte man keine Schriftsprache und benutzte den Tanz, um die Geschichte des Landes, ihre Göttersagen und Weisheiten für die Nachwelt zu erhalten.
In diesem Kurs wird der moderne Hula Tanz unterrichtet, der auch als Hula Auana bezeichnet wird. Dieser entwickelte sich aus dem traditionellen Hula Tanz, indem viele bewährte Tanzelemente beibehalten, jedoch musikalische Einflüsse aus Europa und Amerika integriert wurden. Die Musik ist oft romantisch und langsam, begleitet von Ukulele oder Gitarre.

In dem Kurs lernen Sie die Grundschritte und Armbewegungen zu entspannenden pazifischen Klängen kennen. Gezielte Dehn- und Entspannungsübungen runden den Unterricht ab.
Der Kurs richtet sich an Frauen aller Altersgruppen. Es ist keine besondere Sportlichkeit erforderlich.

Die Kursgebühr ist nicht reduzierbar.

Anmeldung auf Warteliste Einfach Tanzen! Für Frauen (B33705)

Do. 30.01.2020 (18:15 - 19:30 Uhr) - Do. 16.04.2020
Dozentin: Birgit Klösters

Ein Kurs für Frauen, die Lust haben, einfach mal wieder abzutanzen, ohne Kriegsbemalung und hohe Hacken.
Wir bewegen uns frei zu guter Musik und entdecken unsere Bewegungsfreude. Den Abschluss bildet eine angeleitete Achtsamkeitsübung. Auf diese Weise können wir freundlich und aufmerksam in uns hineinspüren und wieder " runter" kommen.
In den Kursgebühren ist die anteilige Miete für den Veranstaltungsraum enthalten.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Plätze frei Tanztraining (B33710)

Mi. 05.02.2020 (19:30 - 20:30 Uhr) - Mi. 26.02.2020
Dozentin: Sonja Kreuter

Sie erleben ein ganzheitliches Tanztraining mit Elementen aus unterschiedlichen Tanzrichtungen.
Mit Hilfe von Übungen aus dem eleganten Floorbarre / Ballett, Isolationstechniken des orientalischen Tanzes und Anteilen des dynamischen Contempoary tanzen wir uns fit und geschmeidig. In fließenden Übergängen bewegen wir uns auf dem Boden, im Stand und in den Raum hinein.
Tanzerfahrung wird nicht vorausgesetzt. Wichtig ist die Freude an der Bewegung. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer führt die Übungen im Rahmen der eigenen Beweglichkeit aus. Wir tanzen barfuß, auf Stoppersocken oder in Ballettschläppchen.
Die Kursleiterin Sonja Kreuter ist ausgebildete ITP-Tanzpädagogin.

Plätze frei D.I.Y. Choreo (B33715)

Sa. 28.03.2020 12:00 - 15:00 Uhr
Dozentin: Sonja Kreuter

Wir finden über kleine Geschichten, Alltagsgegenstände und andere Anregungen in einen eigenen, kreativen Bewegungsablauf. Dieser mündet in eine kleine Tanzsequenz, die selbst gestaltet ist.
Tanzerfahrung wird nicht vorausgesetzt. Wichtig ist die Freude an der Bewegung. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer führt die selbstgestaltete Tanzsequenz im Rahmen der eigenen Beweglichkeit aus. Wir tanzen barfuß, auf Stoppersocken oder in Ballettschläppchen. In den Ablauf werden Paar- und Gruppeneinheiten integriert.
Die Kursleiterin Sonja Kreuter ist ausgebildete ITP-Tanzpädagogin.

Anmeldung möglich ZUMBA®Gold - am Vormittag (B33808)

Mo. 10.02.2020 (10:15 - 11:00 Uhr) - Mo. 18.05.2020
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

Der spanische umgangssprachliche Ausdruck für "sich schnell bewegen und Spaß haben" heißt Zumba. Und das sagt eigentlich alles über den neuesten Tanz-Fitness-Trend mit lateinamerikanischen Wurzeln. Bei mitreißender Musik werden schnelle und langsame Rhythmen auf der Basis von Aerobic-Übungen kombiniert, um eine Balance von Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung zu erreichen.
ZUMBA®Gold richtet sich insbesondere an Menschen, die in ein Fitness-Training einsteigen möchten, lange sportlich nicht aktiv waren oder für Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. ZUMBA®Gold baut langsam die Fitness auf, zum Beispiel nach Verletzungen, erweitert den Bewegungsradius und steigert schrittweise das Wohlbefinden.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte Zumba®-Trainerin, ZIN&trade.

Dieser Kurs mit der Veranstaltungszeit von 10.15 - 11.00 Uhr wurde neu auf TeilnehmerInnenwunsch eingerichtet.

Bitte Handtuch und Getränk, Sportkleidung und Turnschuhe mit heller Sohle mitbringen.
Mindestteilnehmerzahl: 10

Anmeldung möglich ZUMBA®Gold - am Vormittag (B33809)

Mo. 10.02.2020 (11:10 - 11:55 Uhr) - Mo. 18.05.2020
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

Der spanische umgangssprachliche Ausdruck für "sich schnell bewegen und Spaß haben" heißt Zumba. Und das sagt eigentlich alles über den neuesten Tanz-Fitness-Trend mit lateinamerikanischen Wurzeln. Bei mitreißender Musik werden schnelle und langsame Rhythmen auf der Basis von Aerobic-Übungen kombiniert, um eine Balance von Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung zu erreichen.
ZUMBA®Gold richtet sich insbesondere an Menschen, die in ein Fitness-Training einsteigen möchten, lange sportlich nicht aktiv waren oder für Personen mit Einschränkungen des Bewegungsapparates. ZUMBA®Gold baut langsam die Fitness auf, zum Beispiel nach Verletzungen, erweitert den Bewegungsradius und steigert schrittweise das Wohlbefinden.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte Zumba®-Trainerin, ZIN&trade.

Dieser Kurs mit der Veranstaltungszeit von 11.10 - 11.55 Uhr wurde neu auf TeilnehmerInnenwunsch eingerichtet.

Bitte Handtuch und Getränk, Sportkleidung und Turnschuhe mit heller Sohle mitbringen.
Mindestteilnehmerzahl: 10

Anmeldung auf Warteliste ZUMBA®Fitness - am Abend (B33811)

Do. 06.02.2020 (19:35 - 20:20 Uhr) - Do. 14.05.2020
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

Der spanische umgangssprachliche Ausdruck für "sich schnell bewegen und Spaß haben" heißt Zumba. Und das sagt eigentlich alles über den neuesten Tanz-Fitness-Trend mit lateinamerikanischen Wurzeln. In den USA ist dieser Mix aus Tanz und Fitnesstraining längst Kult geworden. Auch in Europa begeistern sich immer mehr dafür und zwar alle Altersklassen. Jeder kann sofort mitmachen egal auf welchem Fitness-Level er ist. Bei mitreißender Musik werden schnelle und langsame Rhythmen auf der Basis von Aerobic-Übungen kombiniert, um eine Balance von Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung zu erreichen. Man muss nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte Zumba®-Trainerin, ZIN&trade.

Bitte Handtuch und Getränk mitbringen.
Mindestteilnehmerzahl: 10

Anmeldung möglich ZUMBA®Fitness - am Abend (B33816)

Do. 06.02.2020 (20:30 - 21:15 Uhr) - Do. 14.05.2020
Dozentin: Sylvia Meierfrankenfeld

Der spanische umgangssprachliche Ausdruck für "sich schnell bewegen und Spaß haben" heißt Zumba. Und das sagt eigentlich alles über den neuesten Tanz-Fitness-Trend mit lateinamerikanischen Wurzeln. In den USA ist dieser Mix aus Tanz und Fitnesstraining längst Kult geworden. Auch in Europa begeistern sich immer mehr dafür und zwar alle Altersklassen. Jeder kann sofort mitmachen egal auf welchem Fitness-Level er ist. Bei mitreißender Musik werden schnelle und langsame Rhythmen auf der Basis von Aerobic-Übungen kombiniert, um eine Balance von Muskelaufbau, Muskeldefinition und Konditionsverbesserung zu erreichen. Man muss nicht tanzen können, das Wichtigste ist, sich zur Musik zu bewegen.

Die Kursleiterin Sylvia Meierfrankenfeld ist lizenzierte Zumba®-Trainerin, ZIN&trade.

Bitte Handtuch und Getränk mitbringen.
Mindestteilnehmerzahl: 10

Plätze frei Tango argentino kennen lernen! (B33835)

Di. 03.03.2020 (18:30 - 20:00 Uhr) - Di. 24.03.2020
Dozenten: Hildegard Winkler, Michael Buchner

"Der Tango ist als Tanz das Schönste was es gibt. Man muss ihn mit Kraft angehen, mit viel Zärtlichkeit und vielen Stunden Arbeit." (Antonio Todaro)
Der argentinische Tango ist so schön, weil man ihn aus dem Herzen tanzt, nicht aus dem Kopf. Jeder Schritt wird improvisiert, jedes Paar tanzt seinen eigenen Tango, verbunden durch die Musik. Das macht diesen Tanz so unglaublich spannend. Der Alltag verblasst, wenn die ersten Takte eines Tangos erklingen.
Wir laden Sie herzlich ein, im kleinen Kreis diesen besonderen Tanz kennen zu lernen. Gemeinsam bauen wir Schritt für Schritt ein erstes Tanzrepertoire auf.
Angesprochen sind Interessierte jeden Alters. Bitte melden Sie sich paarweise an und bringen Sie Schuhe mit Ledersohle mit, auf denen Ihr Fuß gut drehen kann.

In den Kursgebühren ist die anteilige Miete für den Veranstaltungsraum enthalten.
Mindestteilnehmerzahl: 6

Anmeldung auf Warteliste Orientalischer Tanz - am Mittwoch (B33845)

Mi. 29.01.2020 (18:30 - 19:45 Uhr) - Mi. 13.05.2020
Dozentin: Martina Krause

Der Orientalische Tanz ist einer der ältesten und weiblichsten Tänze der Welt! Er macht Spaß, trainiert auf sanfte Weise den ganzen Körper und ist ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining für Frauen aller Altersklassen. Die weichen, fließenden, aber auch rhythmisch-kraftvollen Bewegungen stärken die gesamte Muskulatur, trainieren die Koordinationsfähigkeit, verbessern die Körperhaltung und Beweglichkeit, stärken das Selbstbewusstsein und verleihen dir eine besondere Ausstrahlung.
In allen Kursen steht der Spaß und die Freude am Tanz im Vordergrund. Es werden die typischen Bewegungen des Orientalischen Tanzes auf rückengerechte und einfache Weise auf der Grundlage des ESTODA®-Systems vermittelt. Besonderes Augenmerk wird dabei vor allem auf die richtige Haltung und Ausführung der Bewegung sowie den richtigen Stand (Fuß-/Bein-/Hüft-Achse) gelegt. Jede Kursstunde beginnt mit einem gezielten Warm up zur Vorbereitung der Muskeln und Gelenke auf den Tanz sowie Stretch- und Dehnübungen. Wir beschließen die Stunde mit einem entspannenden Cool down.

Der Orientalische Tanz wird mittlerweile von vielen Ärzten/ Heilpraktikern als Präventionsmaßnahme gegen Rückenschmerzen empfohlen. Die weichen, fließenden Bewegungen trainieren auf sanfte Weise den ganzen Körper sowie den Beckenboden und sind ein wirksames und umfassendes Fitnesstraining.

In diesem Kurs genießen wir den Spaß an der Bewegung - hier spielen Alter oder Figur keine Rolle! Gerade Frauen, die über keine "Idealfigur" verfügen, fühlen sich im orientalischen Tanz gut aufgehoben, denn es gibt kein zu dick, zu dünn oder zu alt.
Wir erlernen und vertiefen auf einfache Weise die Tanztechnik, üben spezielle Isolations-bewegungen und Schrittkombinationen und tanzen eine Choreografie, die Spaß macht.
Neu- und Quereinsteiger sind herzlich willkommen!

Die Kursleiterin Martina Krause ist Tanzlehrerin für Orientalischen Tanz nach ESTODA®.

Mindestteilnehmerzahl: 8



Seite 1 von 2