vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / vhs@home / Digitale Kurse
Programm / Programm / vhs@home / Digitale Kurse

Seite 1 von 8

Plätze frei Impulstag Kreativ zum Traumjob mit Life/Work Planning - vhs@home (C13576)

Sa. 24.04.2021 09:30 - 17:00 Uhr
Dozentin: Christiane Maschetzke

Mit der Methode Life/Work Planning einen Job finden, der zu mir passt! Wie funktioniert diese kreative Methode ganz praktisch? Schnuppern Sie einfach in einem Tagesseminar in Life/Work Planning hinein! Sie erfahren mehr über die drei Bausteine von Life/Work Planning und wie der verdeckte Stellenmarkt funktioniert. Und Sie probieren ausgewählte Life/Work Planning-Übungen ganz praktisch für sich selbst aus: Sie erleben, wie Sie Ihre Fähigkeiten sichtbar machen können und beginnen mit einer Spurensuche nach Ihren Interessen. Der Besuch des Vortrags ist keine Voraussetzung für die Anmeldung.
Für die Teilnahme am interaktiven Vortrag benötigen Sie einen internetfähigen Computer bzw. Tablet mit integrierter oder externer Kamera und Mikrofon. Nach Anmeldung verschicken wir ca. zwei Tage vor der Veranstaltung einen Zugangslink per Email. Einmalig ist dazu der kostenlose Download von https://zoom.us erforderlich.

Plätze frei Viel Kinderzeit durch Corona - vhs@home (C15030)

Di. 04.05.2021 16:30 - 18:00 Uhr
Dozent: Marco Lehmann

Sie haben durch die momentane Situation viel Zeit und haben schon mit Ihren Kindern alle bekannten und beliebten Spiele immer und immer wieder gespielt? Dann wird es nun Zeit für ein paar neue Spiele die Ihnen und Ihren Kindern Freude bringen. Diese Spiele eignen sich insbesondere für Kinder zwischen 3 und 6 Jahren. Bitte bringen Sie die Offenheit mit sämtliche Spiele auszuprobieren und sich in die Welt Ihrer Kinder hineinzuversetzen. Ich lade Sie für circa 1,5 Stunden am Nachmittag ein für gut genutzte und gemeinsame Familienzeit.

Seminarinhalte:
- Fingerspiele
- Mitmachspiele
- Kleine kreative Experimente

Kursleiter: Marco Lehmann, B.A. soziale Arbeit, staatlich anerkannter Erzieher und zertifizierter Entspannungspädagoge

Anmeldung möglich Jüdische Literatur seit 1900 - vhs@home (C23040)

Do. 18.02.2021 (19:30 - 21:00 Uhr) - Do. 24.06.2021
Dozentin: Dr. Mariella Gronenthal

In diesem Lektürekurs widmen wir uns einer kleinen Auswahl an wichtigen jüdischen Autor*innen aus dem deutschsprachigen Raum. Wir lesen ihre Texte und ordnen sie in den zeithistorischen Kontext ein. Dazu gibt es unterstützende Vortragsinputs zu jüdischem Brauchtum, jüdischer Kultur und jüdischer Geschichte sowie zu den besprochenen Autor*innen. Diskussionen in der Videokonferenz werden durch innovative digitale Tools ergänzt, wobei der Zugang auch für weniger online-affine Teilnehmende niedrigschwellig gestaltet wird. Das Herzstück des Kurses ist der Austausch über die Lektüre der Texte von Gabriele Tergit, Lion Feuchtwanger, Anna Seghers, Juna Grossmann und Chaim Guski sowie verschiedener Lyriker*innen.
Der Kurs findet online in der vhs.cloud statt. Über die Zugangsmodalitäten werden Sie rechtzeitig vor Kursbeginn informiert.

Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Plätze frei Der Orpheus-Mythos in Literatur, Film und Oper - vhs@home (C23060)

Mi. 21.04.2021 (19:30 - 21:00 Uhr) - Mi. 16.06.2021
Dozentin: Christina Gößling-Arnold

Orpheus gilt als "Vater der Gesänge", dem es gelingt, die Natur und die Götter durch die Kraft seiner Musik zu bezwingen. Er ist Liebender und Trauernder, Jenseitsgänger und Kultstifter, er begleitet und beschützt die Argonauten, scheitert bei dem Versuch, Eurydike zu retten, wird getötet - und singt weiter. Von der Antike bis zur Gegenwart wird der Mythos in den unterschiedlichsten Epochen und Kunstrichtungen immer wieder neu geschrieben und rezipiert.
An fünf Terminen wollen wir Orpheus in seinen verschiedenen Facetten nachspüren. Neben dem beständigen Kern des Mythos ist dabei vor allem seine Wandelbarkeit interessant. Einzelne Künstler*innen greifen in den verschiedenen Epochen auf jeweils besondere Art auf ihn zu. Die Auseinandersetzung mit dem Urvater der Dichtung und des Gesangs hat dabei auch ein stark selbstreflexives Potential.
Die literarischen Texte werden den Teilnehmer*innen vorab digital zur Verfügung gestellt. Aus den Opern und Filmen werden repräsentative Ausschnitte gezeigt.

Der Kurs findet online in der vhs.cloud statt. Über die Zugangsmodalitäten werden Sie rechtzeitig vor Kursbeginn informiert.

Anmeldung möglich Online-Seminar: Belletristisches Schreiben (C23205)

Mo. 15.02.2021 (00:01 - 23:59 Uhr) - Di. 25.05.2021
Dozentin: Elke Bockamp

Sie haben Lust, eine spannende Kurzgeschichte zu erzählen? Wollen Sie einem Roman auf die Sprünge helfen? Sie wollen lernen, wie Sie beim Schreiben Spannung erzeugen, die Ihre Leser*innen bei Laune hält? Hier erfahren Sie, welche Erzählperspektiven es gibt, wie Sie Held*innen und Schurken geschickt in Szene setzen und wie Sie starke Dialoge ausformulieren. Neben der Vermittlung der Theorie mittels Lehrbriefen steht das kreative Schreiben selbst im Vordergrund. Sie bekommen praxisnahe Schreibaufgaben, die durch eine erfahrene Lektorin und/oder auf einer gemeinsamen Plattform im großen Lernkreis besprochen und am Ende von der Kursleiterin rezensiert werden. Sie lernen, Ihre Geschichten sinnvoll zu redigieren, so dass sie für eine Veröffentlichung interessant werden.
Durch die Gestaltung als Online-Angebot im Selbststudium ist eine freie Zeiteinteilung möglich. Der Kurs beansprucht etwa vier Stunden pro Woche. Sie benötigen einen Internetzugang und eine Emailadresse (bitte bei Anmeldung hinterlegen). Einen Tag vor Kursbeginn erhalten Sie alle organisatorischen Informationen per Email.

Keine Ermäßigung möglich.

Plätze frei Yoga für mehr Lebensenergie - vhs@home (C32042)

Mi. 03.03.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Mi. 05.05.2021
Dozentin: Silvia Glashörster

Hintergrund der bekannten Yoga-Übungen ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, die ein bestimmtes Menschenbild beinhaltet. Die Energiearbeit im Yoga hat hier ihren Ursprung.

Nach dieser Philosophie beinhaltet der menschliche Körper ca. 72000 Energiekanäle, durch welche "prana", die Lebenskraft, fließt. Diese Energie bzw. Lebenskraft wird als feinstofflich und somit nicht sichtbar, aber durch Übungen sehr wohl fühlbar beschrieben. Zusätzlich zu den Energiekanälen werden Energiezentren definiert, die sogenannten "Chakren". "Chakra" bedeutet übersetzt Rad oder Wirbel und bündelt in der Yoga-Philosophie die feinstoffliche Energie. Jedes dieser Energiezentren soll eine eigene Lage, eine eigene Energie und ein eigenes Grundprinzip besitzen.
Die "Chakren" sind heute naturwissenschaftlich noch nicht nachweisbar, doch sollen sie durch Yogaübungen, Atemübungen und Meditationen spürbar werden.

Die in diesem Kurs vorgestellten Yogaübungen haben als Ziel die Stärkung und Harmonisierung der Energiezentren. Durch die Atemübungen und Meditationen versuchen die Teilnehmenden, die Energie zu spüren, eine Verbindung zu den einzelnen Energiezentren wahrzunehmen und möglicherweise Unterschiede zu erfahren.

Jede Einheit befasst sich mit einem Energiezentrum und dem jeweiligen Grundprinzip. Für einige Energiezentren (Solarplexus-, Herz- und Halszentrum) gibt es mehrere Einheiten, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten dieses Zentrums befassen.

Alle Einheiten bieten die Möglichkeit, der Achtsamkeit im Umgang mit sich selber Raum zu geben und wieder den eigenen Bedürfnissen zu folgen.

Kursübersicht:
1. 1. Energiezentrum Wurzelzentrum - Urvertrauen und sicherer Stand im Leben
2. 2. Energiezentrum Sakralzentrum - Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
3. 3. Energiezentrum Solarplexus - Stärkung der Willenskraft
4. 3. Energiezentrum Solarplexus - Kraft Mitte
5. 4. Energiezentrum Herzzentrum - Liebe und Mitgefühl
6. 4. Energiezentrum Herzzentrum - Gleichgewicht in deiner inneren Mitte;
7. 5. Energiezentrum Kehl-bzw. Halszentrum - Ausdruck und innere Stimme
8. 5. Energiezentrum Kehl- bzw. Halszentrum - Atemübung Brahmari
9. 5. Energiezentrum Kehl- bzw. Halszentrum - Atemübung Ujjayi
10. 6. und 7. Energiezentrum Stirn- und Kronenzentrum - Meditation

Die Kursleitung Silvia Glashörster arbeitet langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Zu den Kursterminen, jeweils 18:00 Uhr, stellt die Kursleitung Silvia Glashörster eine ca. 30-minütige Audio-Datei im mp3- und mp4-Format zur Verfügung. Innerhalb einer Veranstaltungswoche kann diese Datei (wiederholt) genutzt werden, um zeitlich flexibel die angeleiteten Achtsamkeitsübungen auszuführen.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, müssen Sie sich zunächst bei der Volkshochschule Gütersloh anmelden. Zudem müssen Sie sich selber unter www.vhs.cloud als Teilnehmer*in registrieren. Gerne helfen wir Ihnen bei der Registrierung.

Den Zugangslink zu dieser Veranstaltung erhalten Sie vor Kursbeginn per Email.

Plätze frei Achtsam mit mir - Ein Weg zur Achtsamkeit über Kreativität - vhs@home (C32065)

Di. 20.04.2021 (17:00 - 18:30 Uhr) - Do. 29.04.2021
Dozentin: Astrid Grewe

Bei mir sein und Ruhe finden - ein Wunsch, den viele von uns teilen.

Die eigene Kreativität auszuleben kann ein guter Weg sein, um Ruhepunkte im oft anstrengenden Alltag zu finden.

In diesem online-Seminar erhalten Sie Anregungen und Unterstützung, diesen Weg für sich selber zu erproben. Die Teilnehmenden malen Bilder mit Papier und Buntstiften, Kreiden und /oder Wasserfarben und ergänzen diese auf Wunsch durch Collagen. Mit dieser Herangehensweise können auch zeichnerisch ungeübte Personen eine Ausdrucksweise kennen lernen, die ihnen hilft, sich auf die eigenen Bedürfnisse zu fokussieren.

Für die Gestaltung der eigenen Bilder und Collagen benötigen Sie Papier, Buntstifte, evtl. Kreiden und / oder Wasserfarben und unterschiedlichste Zeitschriften (nach Verfügbarkeit). In der ersten Seminareinheit werden die Materialien und deren Einsatz ausführlich besprochen.

Die Veranstaltungstermine erstrecken sich über einen Zeitraum von 2 Wochen. In dieser Zeit treffen Sie sich zu vorgegebenen Zeiten mit der Seminarleitung und den anderen Teilnehmenden live in der vhs.cloud.

Sie erleben angeleitete Achtsamkeits- und Atemübungen sowie Fantasiereisen.

Zwischen den Terminen haben Sie Gelegenheit, an ihren eigenen Bildern zu arbeiten. Auf Wunsch werden diese während der gemeinsamen Veranstaltungzeiten besprochen.

Jedem/r Teilnehmenden steht zusätzlich eine Besprechungszeit von 30 min zur Verfügung, in der er/sie sich alleine mit der Seminarleitung bespricht. Diese Termine werden während des Seminars individuell abgesprochen.

Die Kursleiterin Astrid Grewe ist ausgebildete Kunsttherapeutin.

Teilnehmerzahl: 6 - 8 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Seminartermine finden live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig. Gerne helfen wir Ihnen auf Nachfrage bei der Registrierung.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 15.04.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Eltern-Coaching - Die Krise Überwinden - vhs@home (C32205)

Do. 06.05.2021 17:00 - 19:00 Uhr
Dozent: Marco Lehmann

Während der Corona-Zeit sind Eltern neben Familienmanagern vermehrt auch zu Problemmanagern geworden.

Unterschiedliche Anforderungen mussten und müssen zeitgleich bedacht werden: homeoffice, homeschooling und ein eingeschränkter Betrieb der Kindertagesstätten führten und führen Eltern und Kinder an ihre Grenzen.

In diesem Seminar gehen wir konkret auf Probleme ein, die durch die belastende Corona-Zeit entstanden sind.
In einem zweiten Schritt werden Lösungen entwickelt und Wege für mehr Gelassenheit im Familienalltag aufgezeigt.

Seminarinhalte:
- Die Bindungsentwicklung zwischen Eltern und Kind
- Das Verhalten von Kindern wahrnehmen und verstehen
- Als Elternteil Verantwortung für die Qualität der Beziehung übernehmen
- Beratung bei Problemen im Alltag (zeitlich begrenzt)

Kursleiter: Marco Lehmann, B.A. soziale Arbeit, staatlich anerkannter Erzieher und zertifizierter Entspannungspädagoge

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung und Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist vorab eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 29.04.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

fast ausgebucht A2 (1) Englisch mit Muße - vormittags - Blended Format (C42105)

Mi. 03.02.2021 (09:00 - 10:30 Uhr) - Mi. 02.06.2021
Dozentin: Sylva Zobel

Sie haben gerade das Basisniveau (A1) abgeschlossen und möchten nun Ihre Kenntnisse erweitern? In diesem Kurs lernen Sie in lockerer Atmosphäre und mit ausreichend Zeit für Wiederholung und Festigung Englisch, wie es wirklich gesprochen wird. Ohne Leistungsdruck, aber mir viel Spaß, stellt sich garantiert der Sprachaufbau ein.

Für die Teilnahme an diesem zunächst online startenden Kursbenötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Die Veranstaltung findet in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose, einmalige Registrierung in der www.vhs.cloud notwendig. Vor Kursbeginn erhalten Sie per Email einen Zugangscode.

Kleingruppe

Anmeldung möglich A2 (2) Englisch vhs@home (C42115)

Do. 15.04.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 24.06.2021
Dozentin: Cecilia Pires-Yarlett

Möchten Sie Englisch in einer lockeren und entspannten Atmosphäre lernen? Haben Sie bereits Vorkenntnisse im Rahmen von drei Basiskursen A1? Dann sind Sie hier genau richtig! Mit viel Spaß und unterschiedlichen Gesprächsaktivitäten erweitern wir die Grammatik und den Wortschatz zu Alltagssituationen. Das Lesen einer einfachen Lektüre bietet uns ergänzende Möglichkeiten für das Sprachtraining. Neue Teilnehmende sind herzlich willkommen!
Mindestteilnehmerzahl: 8



Seite 1 von 8