Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Gesundheit / Gesunde Ernährung / Länderküche
Programm / Programm / Gesundheit / Gesunde Ernährung / Länderküche

Seite 1 von 4

Anmeldung möglich Die Indianische Küche aus Nordamerika (A10070)

Mi. 21.11.2018 18:00 - 21:45 Uhr
Dozentin: Ulrike Sprick

Viele wunderbare Lebensmittel haben wir aus der Kultur der Ureinwohner Amerikas geschenkt bekommen, die heute völlig in unsere Küche integriert sind.
Dazu gehören die "drei Schwestern" Mais, Bohnen und Kürbis, die voller Achtsamkeit als ideale Pflanzengemeinschaft sogar in der Wüste angebaut wurden, aber auch die verschiedenen wildlebenden Tiere, die man als Brüder der Menschen ehrte.
Aus indianischer Weltsicht macht es keinen großen Unterschied, ob wir Pflanzen oder Tiere verspeisen, denn sie sind alle lebendige Geschöpfe des "Großen Geistes" und tragen Seelenkräfte, mit denen wir uns verbinden, wenn wir sie liebevoll zu uns nehmen. Und das werden wir an diesem Abend auch tun!
Zwar werden wir nicht auf glühenden Steinen kochen oder in kunstvoll gearbeiteten wasserdichten Kochkörben, aber dennoch speisen wir original indianische Gerichte wie Salat der Prärie von wilden Kräutern und Beeren, Maisküchlein der Navajo mit Pinienkernen, Kürbisssuppe mit Wasserminze nach Art der Pueblo, Wild-Gulasch der Sioux an gegrillten Topinambur, Pfirsich-Gratin der Navajo.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Mindestteilnehmerzahl: 8

Plätze frei Ein Tag im Zeichen von Ayurveda - ausgleichend Leben & Kochen (A31210)

Sa. 09.02.2019 10:00 - 16:30 Uhr
Dozentin: Manuela Markowski

Ayurveda ist eine lebensnahe und leicht anwendbare indische Heilkunst. Der Zauber des Ayurveda ist seine ausgleichende und wohltuende Kraft. Theoretisch und praktisch erfahren Sie, welche individuellen Möglichkeiten Sie aus ayurvedischer Sicht für sich nutzen können. Die Ernährung ist eine Grundlage für Ihre Gesundheit. Wobei eine "gesunde Ernährung" für jeden anders aussehen kann. Vata, Pitta und Kapha haben eine jeweils andere "gesunde Ernährung".

Welche Ernährung für Sie ausgleichend und wohltuend wirkt, erleben Sie bei der Zubereitung des gemeinsamen Mittagessens. Wir kochen vegetarische Chutneys und Currys.

Dieser Kurs informiert in Theorie und Praxis über Ayurveda und die drei Lebenskräfte (Dosha) Vata, Pitta und Kapha.
Für Getränke: Wasser und Ayurveda-Tee wird gesorgt.

Bitte bringen Sie ein leeres Schraubdeckelglas für Ghee /geklärte Butter - das wir selber Herstellen und Aufbewahrungsbehälter für Kostproben mit.

Die Dozentin Manuela Markowski ist ausgebildete Ayurvedische Gesundheitsberaterin (BYVG).

Mindestteilnehmerzahl: 8

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Plätze frei Vegetarisch Kochen im Zeichen von Ayurveda (A34510)

Di. 19.03.2019 18:15 - 21:45 Uhr
Dozentin: Manuela Markowski

Tradition und Moderne begegnen sich in der ayurvedischen/indischen Küche. In Ghee angeröstete Gewürze nutzen der Bekömmlichkeit und Ihrem Wohlgefühl. Ein Kartoffel-Kichererbsen-Curry und das Blumenkohl-Karotten-Curry mit roten Linsen sind traditionelle Gerichte. Pasta mit Kichererbsen und Ayurveda-Muffins mit Safran, Kardamom, Ingwer und Rosenwasser sind moderner. Die Kunst dieser Küche ist der Ausgleich der Dosha/Körperenergien. "Was Sie heute essen, das sind Sie morgen." Sie erhalten eine kleine theoretische Einführung in die Ayurveda-Küche.

Bitte bringen Sie Aufbewahrungsbehälter für Kostproben mit. Für Getränke/Wasser/Ayurveda Tee wird gesorgt.

Die Dozentin Manuela Markowski ist ausgebildete Ayurvedische Gesundheitsberaterin (BYVG).

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Anmeldung möglich Winterliche Currys und Chutneys - vegetarisch (A34515)

Mo. 26.11.2018 18:30 - 21:45 Uhr
Dozentin: Manuela Markowski

Currys und Chutneys sind die Lieblinge der indischen Küche. Sie bezaubern durch ihren Geschmack und ihre Vielfalt. Im Winter ist die Küche wärmend und würzig. Der Basmatireis wird majestätisch mit Safran, Walnüssen und Kardamom Kapseln gewürzt. Für das Spinat-Kichererbsen-Curry nutzen wir den Geschmack eines milden Currys zusammen mit frischem Ingwer und Knoblauch. Das Spitzkohl-Curry wird bekömmlich durch das Fünf-Gewürz, Kreuzkümmel und einem Hauch von Kurkuma. Das Apfel-Feigen-Chutney wird etwas scharf und das Bananen-Rosinen-Chutney wird süß. Welches Gericht wird wohl Ihr Liebling werden...
Bitte bringen Sie Aufbewahrungsbehälter für Kostproben mit. Für Getränke/Wasser wird gesorgt.

Die Dozentin Manuela Markowski ist ausgebildete Ayurvedische Gesundheitsberaterin (BYVG).

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Plätze frei Sommerliche indische Küche - vegetarisch (A34520)

Mo. 13.05.2019 18:30 - 21:30 Uhr
Dozentin: Manuela Markowski

Die indische Küche passt sich der Jahreszeit an. Im Sommer werden kühlende und milde Gerichte zubereitet. Joghurt und Kokosmilch verleihen den Speisen einen sommerlichen Charakter. Diese Gerichte sind bekannt unter dem Namen Lassi und Raita. Ein Salat aus Paprika, Apfel und Kichererbsen wird mit gewürztem Joghurt serviert. Gängige Zutaten bekommen ein köstliches Aroma durch das anrösten der Gewürze in Ghee/geklärte Butter. Die Gewürze werden ebenfalls der Jahreszeit angepasst. Es wird weniger scharf gewürzt.

Die Dozentin Manuela Markowski ist ausgebildete Ayurvedische Gesundheitsberaterin (BYVG).

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Plätze frei Chinesisch Kochen (A34535)

Sa. 16.03.2019 15:30 - 20:00 Uhr
Dozentin: Luyan Song

Original chinesische Gerichte zum Nachkochen stehen im Mittelpunkt dieses Kurses. Dazu gehört die Zubereitung von Fleischgerichten - Speisen aus Schweinefleisch, Rindfleisch und Geflügel - und den bekannten Regionalspezialitäten Chinas. Über das Feinschneiden, Beimischen von Zutaten bis hin zu Kochtricks am Wok lüftet sich das chinesische Kochgeheimnis. Als Beilagen kommen Suppe und Reis, vielfältig und schmackhaft zubereitet, auf den Tisch.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Anmeldung auf Warteliste Sushi, Yakitori und Co. Japans Finger Food! (A34545)

Do. 14.02.2019 18:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Yoko Lindert

Reis ist aus der japanischen Küche nicht wegzudenken. Reis ist das Grundnahrungsmittel der Japaner und wird zu allem serviert. Die japanische Küche ist überhaupt sehr gesund.Die Gerichte sind fettarm und vielseitig. Japanisch kochen ist einfacher als man denkt.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Auf Grund der hohen Nachfrage, bieten wir einen weiteren Kurs am 23.05.2019 an. Den Zusatzkurs finden Sie unter der Kursnummer: A34546

Anmeldung möglich Sushi, Yakitori und Co. Japans Finger Food! (A34546)

Do. 23.05.2019 18:00 - 21:00 Uhr
Dozentin: Yoko Lindert

Reis ist aus der japanischen Küche nicht wegzudenken. Reis ist das Grundnahrungsmittel der Japaner und wird zu allem serviert. Die japanische Küche ist überhaupt sehr gesund.Die Gerichte sind fettarm und vielseitig. Japanisch kochen ist einfacher als man denkt.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Kurs abgeschlossen Mexikanische Küche (A34550)

Do. 08.11.2018 18:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Sara Kaminski

Die mexikanische Küche ist mehr als Chilli con carne. Sie wurde sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe deklariert. Kein Tag ohne Tortillas! Die Tortillas sind für die Mexikaner das tägliches Brot. Sie werden für viele Gerichte wie Flautas, Tacos und Enchiladas benötigt, die wir an diesen Abend zubereiten werden. Natürlich auch dabei: die typische Guacamole und Ceviche.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.

Plätze frei Mexikanische Küche (A34555)

Do. 06.06.2019 18:00 - 22:00 Uhr
Dozentin: Sara Kaminski

Die mexikanische Küche ist mehr als Chilli con carne. Sie wurde sogar von der UNESCO zum Weltkulturerbe deklariert. Kein Tag ohne Tortillas! Die Tortillas sind für die Mexikaner das tägliches Brot. Sie werden für viele Gerichte wie Flautas, Tacos und Enchiladas benötigt, die wir an diesen Abend zubereiten werden. Natürlich auch dabei: die typische Guacamole und Ceviche.

Die Kursgebühr enthält die Kosten der zu verarbeitenden Lebensmittel. Auf diese Lebensmittelpauschale wird keine Ermäßigung gewährt.



Seite 1 von 4