Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen

Kursnummer: B31020

Info: Aktionstag für Senioren
in Kooperation mit der Deutsch-Polnischen Gesellschaft Gütersloh e.V.

Gesundheit in körperlicher, seelischer und sozialer Hinsicht bedeutet hohe Lebensqualität. Dies ist besonders wichtig für die ältere Generation. Prävention und Gesundheitsförderung ist das Hauptthema dieses Aktionstages, zu dem wir alle Senioren einladen, insbesondere die, die neue Impulse für sich nutzen möchten.

Wir treffen uns um 15 Uhr in der Villa der Volkshochschule. Dort besprechen wir den weiteren zeitlichen Ablauf und wenden uns den Bereichen Ernährung und Bewegung zu.

Ausgewogene und gesunde Ernährung ist eine der Prioritäten, denn gut Essen heißt das Immunsystem stärken. Das wird im Vortrag von derer Ernährungsspezialistin Gerda Bartels thematisiert. Im Anschluss an den Vortrag besteht die Möglichkeit, beim gemeinsamen Kochen entsprechende Rezepte z. B. mit Dinkel, Hirse und Hafer zu erproben. Die zahlreichen, gesunden Mahlzeiten sind sehr seniorentauglich.
Frau Gerda Bartels ist Gesundheitstrainerin und Mentalcoach und berät und schult seit mehr als zwanzig Jahren.

Gesundheitliche Vorsorge im Alter bedeutet: ohne Bewegung degenerieren wir. Im Rahmen eines Workshops in der Turnhalle der Volkshochschule wird vermittelt, wie jeder - Jung oder Alt - seine Fitness erhalten oder kultivieren kann. Vermittelt werden verschiedene Übungen für das Herz-und Kreislaufsystem, den Bewegungs-und Stützapparat sowie die Fingerfertigkeit.
Frau Margret Eberle ist Trainerin und Übungsleiterin und hat erfolgreich Hunderte von Senioren im Sportverein zum Schwitzen gebracht. Sie hat Erfahrung mit Projekten wie "Bewegt Älter werden" und weiß humorvoll, wie Mann oder Frau "den inneren Schweinehund im Sport überwindet".
Der Ausklang des Aktionstages findet in der Turnhalle statt. Hierzu sind alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen des Seniorenaktionstages eingeladen.

Während des Nachmittages gibt es Gelegenheiten zum informativen Austausch, für den die beiden Referentinnen zur Verfügung stehen. Auf Wunsch erhalten die Teilnehmenden Informationsmaterial und Rezepte.

Die Veranstaltungssprache ist Deutsch. Die Deutsch-Polnische Gesellschaft Gütersloh e.V. stellt bei Bedarf einen Dolmetscher. Geben Sie bitte bei der Anmeldung an, ob Sie einen Dolmetscher (Deutsch-Polnisch) benötigen.

Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Kosten: 0,00 €

Datum Zeit Straße Ort
Fr. 24.01.2020 15:00 - 20:00 Uhr Hohenzollernstraße 45 Hohenzollernstraße 43 / 45, Villa, Raum 3