Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Kultur / Fotografie
Programm / Programm / Kultur / Fotografie

Seite 1 von 2

Keine Internetanmeldung möglich Fotoausstellung: Blumen, Pflanzen, Gartenimpressionen (A10200)

Mo. 28.01.2019 (09:00 - 23:00 Uhr) - Fr. 08.03.2019
Dozentin: Daniela Toman

Die Grundstücke werden heute immer kleiner, die Baugebiete immer dichter und die Zeit für den Garten meistens knapper, dieses Seminar soll zeigen, wie auch in kleinen Gärten verschiedene Räume geschaffen werden können, sie sich selbst in einem Reihenhausgarten ein kleines Gartenreich schaffen können und vor allem, welche Möglichkeiten bestehen, einen kleinen Garten optisch größer wirken zu lassen.
So ist die Raumbildung für die Gestaltung kleiner Gärten sehr wichtig, weil Sie dadurch zum Beispiel die Möglichkeit bekommen den Garten durch Blickachsen, Durchgängen und mit Hilfe von optischen Tricks größer wirken zu lassen. Auch in einem kleinen Garten kann Kinderspiel stattfinden, eine ruhige Laubenecke entstehen, finden Gemüse- oder blühende Staudenbeete Platz und eine Bank bietet Schutz vor neugierigen Blicken.
Gestalten Sie Ihren kleinen Garten optimal, so steht er größeren Grundstücken im Hinblick auf Gartengenuss in Nichts nach.
Die Kursleitung ist Gartenarchitektin und hat sich als Gartenbuchautorin intensiv mit dem Thema "Kleine Gärten gestalten" beschäftigt.

Plätze frei Gartenfotografie - Theorie und Praxis (A10210)

Fr. 14.06.2019 (18:00 - 20:15 Uhr) - Di. 18.06.2019
Dozentin: Daniela Toman

Dieser Workshop richtet sich an alle fotografisch Interessierten, die ihre Fertigkeiten in der Gartenfotografie ausbauen möchten. Zu Beginn des Workshops werden technische Grundlagen für gelungene Fotos im Garten vermittelt. Voraussetzung sind der Umgang mit der Kamera und Grundkenntnisse der Fotografie.
Am zweiten Tag ist der botanische Garten in Gütersloh ein ideales Ziel für einen Streifzug durch die Natur. Hier werden vielfältige Fotomöglichkeiten von der Froschperspektive bis zur Vogelperspektive, von der Landschaftsaufnahme bis zur Makrofotografie geboten. Bunte Staudenbeete, farbenfrohe Wechselbepflanzungen und bauliche Elemente laden zum Fotografieren ein. Mitzubringen ist die eigene Kamera (optimal Spiegelreflex oder eine vergleichbare Bridgekamera, ggf. mit Bedienungsanleitung), ein Stativ (wenn vorhanden) und wetterangepasste Kleidung. Tagsüber kann im Palmencafé eine Pause gemacht werden.
Das Ziel des Workshops wird sein, Gartenfotografien zu sammeln und mit den schönsten Aufnahmen eine Ausstellung in der Volkshochschule zu gestalten.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldung möglich Entlang der Dalke - Eine Fotoexkursion zur Fauna und Flora (A10220)

Sa. 25.05.2019 13:00 - 16:45 Uhr
Dozentin: Daniela Toman

Die Dalke entspringt im Bielefelder Ortsteil Sennestadt. Nach gut 22 Kilometern mündet sie etwa einen Kilometer nordwestlich der "Neuen Mündung" in die Ems. Die Dalke prägt die Stadtgeschichte Güterslohs wie kein anderes Gewässer. Denken wir an die stadtparknahen Mühlen Meier und Avenstroth oder an die früheren Hochwasserkatastrophen, wie zum Beispiel am 30. August 1968. Große Flächen des Stadtparks wurden damals überflutet. Nach Rückgang des Wassers blieb nicht viel mehr von der ursprünglichen Struktur. Daraufhin wurde das kleine Flüsschen in ein gerades Bett aus Stahlspundwänden gezwängt, um einen schnelleren Wasserabfluss zu gewährleisten. Das zerstörte den Lebensraum vieler Tiere und Pflanzen. In den 1990er Jahren erkannte man das Problem und begann mit der Renaturierung verschiedener Abschnitte. Im Bereich des Stadtparks wurde 2008 eine zwei Hektar große Auenlandschaft entwickelt. Die hier entstandene Feuchtwiese kann 10.000 m³ Wasser aufnehmen. Durch diesen Hochwasserschutz wurde Lebensraum für Pflanzen und Tiere geschaffen Dieser Workshop richtet sich an alle fotographisch Interessierten, die ihren Blick auf Fauna und Flora schärfen wollen, die nebenbei aber auch etwas über die Dalke und den Hochwasserschutz erfahren möchten. Vor Ort gibt es jeweils einen kurzen theoretischen Block und dann wird in die Fotopraxis eingestiegen. Mitzubringen ist die eigene Kamera, ein Stativ (wenn vorhanden) und wetterangepasste Kleidung. Im Idealfall beherrschen Sie ihre Kamera und es liegen Grundkenntnisse der Fotografie vor.
Kleingruppe

Kurs abgeschlossen Das 1x1 der Fotografie (A27000)

Sa. 22.09.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Roland Artur Berg

Die eigene Kamera besitzt eine Vielzahl technischer Bedienelemente, die oft ungenutzt bleiben. Sobald Sie die vielseitigen, technischen Funktionen Ihrer Fotokamera besser kennen und für Ihre Bildideen bewusst einsetzen, entstehen einfach bessere Fotos. Dabei unterstützt Sie Roland Artur Berg, langjährig erfahrener Fototrainer. Im Einsteigerworkshop vermittelt er leicht verständlich diese Themen: Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Schärfentiefe, sowie die Wahl des richtigen Objektivs. Sie erhalten tolle, praktische Tipps und können Ihr hinzugewonnenes Wissen unter professioneller Anleitung sofort im Workshop ausprobieren. So gewinnen Sie noch mehr Spaß an schönen Fotos. Bringen Sie Ihre eigene Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera für die praktischen Übungen mit. Diejenigen, die noch keine Kamera besitzen, können mit der vorhandenen Ausrüstung arbeiten.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Anmeldung auf Warteliste Das 1x1 der Fotografie (A27001)

Sa. 10.11.2018 10:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Roland Artur Berg

Die eigene Kamera besitzt eine Vielzahl technischer Bedienelemente, die oft ungenutzt bleiben. Sobald Sie die vielseitigen, technischen Funktionen Ihrer Fotokamera besser kennen und für Ihre Bildideen bewusst einsetzen, entstehen einfach bessere Fotos. Dabei unterstützt Sie Roland Artur Berg, langjährig erfahrener Fototrainer. Im Einsteigerworkshop vermittelt er leicht verständlich diese Themen: Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Schärfentiefe, sowie die Wahl des richtigen Objektivs. Sie erhalten tolle, praktische Tipps und können Ihr hinzugewonnenes Wissen unter professioneller Anleitung sofort im Workshop ausprobieren. So gewinnen Sie noch mehr Spaß an schönen Fotos. Bringen Sie Ihre eigene Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera für die praktischen Übungen mit. Diejenigen, die noch keine Kamera besitzen, können mit der vorhandenen Ausrüstung arbeiten.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Plätze frei Das 1x1 der Fotografie (A27005)

Sa. 09.02.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Roland Artur Berg

Die eigene Kamera besitzt eine Vielzahl technischer Bedienelemente, die oft ungenutzt bleiben. Sobald Sie die vielseitigen, technischen Funktionen Ihrer Fotokamera besser kennen und für Ihre Bildideen bewusst einsetzen, entstehen einfach bessere Fotos. Dabei unterstützt Sie Roland Artur Berg, langjährig erfahrener Fototrainer. Im Einsteigerworkshop vermittelt er leicht verständlich diese Themen: Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Schärfentiefe, sowie die Wahl des richtigen Objektivs. Sie erhalten tolle, praktische Tipps und können Ihr hinzugewonnenes Wissen unter professioneller Anleitung sofort im Workshop ausprobieren. So gewinnen Sie noch mehr Spaß an schönen Fotos. Bringen Sie Ihre eigene Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera für die praktischen Übungen mit. Diejenigen, die noch keine Kamera besitzen, können mit der vorhandenen Ausrüstung arbeiten.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Plätze frei Das 1x1 der Fotografie (A27006)

Sa. 16.03.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Roland Artur Berg

Die eigene Kamera besitzt eine Vielzahl technischer Bedienelemente, die oft ungenutzt bleiben. Sobald Sie die vielseitigen, technischen Funktionen Ihrer Fotokamera besser kennen und für Ihre Bildideen bewusst einsetzen, entstehen einfach bessere Fotos. Dabei unterstützt Sie Roland Artur Berg, langjährig erfahrener Fototrainer. Im Einsteigerworkshop vermittelt er leicht verständlich diese Themen: Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Schärfentiefe, sowie die Wahl des richtigen Objektivs. Sie erhalten tolle, praktische Tipps und können Ihr hinzugewonnenes Wissen unter professioneller Anleitung sofort im Workshop ausprobieren. So gewinnen Sie noch mehr Spaß an schönen Fotos. Bringen Sie Ihre eigene Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera für die praktischen Übungen mit. Diejenigen, die noch keine Kamera besitzen, können mit der vorhandenen Ausrüstung arbeiten.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Plätze frei Das 1x1 der Fotografie (A27007)

Fr. 05.04.2019 10:00 - 17:00 Uhr
Dozent: Roland Artur Berg

Die eigene Kamera besitzt eine Vielzahl technischer Bedienelemente, die oft ungenutzt bleiben. Sobald Sie die vielseitigen, technischen Funktionen Ihrer Fotokamera besser kennen und für Ihre Bildideen bewusst einsetzen, entstehen einfach bessere Fotos. Dabei unterstützt Sie Roland Artur Berg, langjährig erfahrener Fototrainer. Im Einsteigerworkshop vermittelt er leicht verständlich diese Themen: Belichtung, Weißabgleich, Autofokus, Schärfentiefe, sowie die Wahl des richtigen Objektivs. Sie erhalten tolle, praktische Tipps und können Ihr hinzugewonnenes Wissen unter professioneller Anleitung sofort im Workshop ausprobieren. So gewinnen Sie noch mehr Spaß an schönen Fotos. Bringen Sie Ihre eigene Spiegelreflex-, Bridge- oder Systemkamera für die praktischen Übungen mit. Diejenigen, die noch keine Kamera besitzen, können mit der vorhandenen Ausrüstung arbeiten.
Mindestteilnehmerzahl: 8

fast ausgebucht Foto-AG (A27100)

Mo. 24.09.2018 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 10.12.2018
Dozent: Holger Preuß

In der Foto-AG setzen wir regelmäßig kreative Fotoprojekte aus verschiedenen Bereichen um. Dazu gehören Natur, Architektur, Stillleben, aber auch Portraits. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Durch Ihre Ideen und Wünsche gestalten Sie den Kurs aktiv mit. Ihr Engagement ist ausdrücklich erwünscht!
Das Ziel ist es, dass Sie als Teilnehmende gemeinsam kreative Ideen entwickeln, planen und anschließend in der Praxis umsetzen. Im Vordergrund steht der Spaß an der Fotografie, um spielerisch Fähigkeiten und den Blick für Motiv-, Bildgestaltung sowie die technische Umsetzung zu verfeinern. Abschließend werden die entstandenen Bilder gemeinsam in der Gruppe besprochen.
Die Foto AG richtet sich an Hobbyfotografen, die bereits grundlegend die Technik ihrer Kamera beherrschen, aber auch noch mehr erfahren möchten. Dazu gehören die Einstellung von Blende, Verschlusszeit, Belichtungskorrektur und Langzeitbelichtungen.
Es besteht die Möglichkeit, für das Herbstsemester 2018 in der Volkshochschule eine Ausstellung von Fotografien, die in der Foto-AG entstanden sind, zu planen.

Erforderliches technisches Zubehör:
Digitale Systemkamera bzw. Kamera mit der Möglichkeit, Objektive zu wechseln, Stativ, ggf. Fernauslöser und Software für die Bildbearbeitung zu Hause.

Plätze frei Foto-AG (A27105)

Mo. 28.01.2019 (17:30 - 19:00 Uhr) - Mo. 17.06.2019
Dozent: Holger Preuß

In der Foto-AG setzen wir regelmäßig kreative Fotoprojekte aus verschiedenen Bereichen um. Dazu gehören Natur, Architektur, Stillleben, aber auch Portraits. Der Fantasie sind hier keine Grenzen gesetzt. Durch Ihre Ideen und Wünsche gestalten Sie den Kurs aktiv mit. Ihr Engagement ist ausdrücklich erwünscht!
Das Ziel ist es, dass Sie als Teilnehmende gemeinsam kreative Ideen entwickeln, planen und anschließend in der Praxis umsetzen. Im Vordergrund steht der Spaß an der Fotografie, um spielerisch Fähigkeiten und den Blick für Motiv-, Bildgestaltung sowie die technische Umsetzung zu verfeinern. Abschließend werden die entstandenen Bilder gemeinsam in der Gruppe besprochen.
Die Foto AG richtet sich an Hobbyfotografen, die bereits grundlegend die Technik ihrer Kamera beherrschen, aber auch noch mehr erfahren möchten. Dazu gehören die Einstellung von Blende, Verschlusszeit, Belichtungskorrektur und Langzeitbelichtungen.
Es besteht die Möglichkeit, für das Herbstsemester 2018 in der Volkshochschule eine Ausstellung von Fotografien, die in der Foto-AG entstanden sind, zu planen.

Erforderliches technisches Zubehör:
Digitale Systemkamera bzw. Kamera mit der Möglichkeit, Objektive zu wechseln, Stativ, ggf. Fernauslöser und Software für die Bildbearbeitung zu Hause.



Seite 1 von 2