Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Informationen über Schulabschlüsse und Studiengänge
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Informationen über Schulabschlüsse und Studiengänge

Kurs abgeschlossen Studieren ab 50 (A18600)

Mo. 17.09.2018 17:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Wencke Schimmelpfennig

Das wissenschaftliche Weiterbildungsprogramm "Studieren ab 50" richtet sich an alle Interessierten im mittleren und höheren Erwachsenenalter und ist unabhängig von formalen Zugangsberechtigungen. Auch ohne Abitur können Sie an Veranstaltungen und Seminaren z. B. in Geschichte, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Theologie oder den Naturwissenschaften teilnehmen; Ihr Studiengang ist nicht schematisch festgelegt.
Wie "Studieren ab 50" aufgebaut ist, welche Kosten für die Teilnahme entstehen oder welche Möglichkeiten dieses Projekt bietet, - darüber wird umfassend informiert.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Keine Internetanmeldung möglich Studieren ab 50 (A18605)

Di. 19.03.2019 17:30 - 19:00 Uhr
Dozentin: Wencke Schimmelpfennig

Das wissenschaftliche Weiterbildungsprogramm "Studieren ab 50" richtet sich an alle Interessierten im mittleren und höheren Erwachsenenalter und ist unabhängig von formalen Zugangsberechtigungen. Auch ohne Abitur können Sie an Veranstaltungen und Seminaren z. B. in Geschichte, Pädagogik, Psychologie, Soziologie, Theologie oder den Naturwissenschaften teilnehmen; Ihr Studiengang ist nicht schematisch festgelegt.
Wie "Studieren ab 50" aufgebaut ist, welche Kosten für die Teilnahme entstehen oder welche Möglichkeiten dieses Projekt bietet, - darüber wird umfassend informiert.

Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Keine Internetanmeldung möglich Infoveranstaltung des Abendschulzentrums (A63011)

Mi. 07.11.2018 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Dr. Winfried Schulte

Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, Fachhochschulreife und das Abitur, das alles bietet das Abendschulzentrum Gütersloh, das seit Februar 2007 in Gütersloh entsprechende Lehrgänge in den Räumen des städtischen Gymnasiums, Schulstraße 18, anbietet. In diesen Informationsveranstaltungen geben Verantwortliche der Abendrealschule und des Abendgymnasiums Auskünfte über die Eingangsvoraussetzungen, die angebotenen Abschlüsse sowie das Lernumfeld und gehen auf individuelle Fragen ein.
Sie erreichen das Abendschulzentrum montags und mittwochs zwischen 16.30 und 18.00 Uhr unter der Rufnummer 0 52 41-505 290 59. Die beiden Zweige finden sich im Internet unter den Adressen www.abendrealschule-bielefeld.de und www.abendgymnasium-bielefeld.de/76.

Keine Internetanmeldung möglich Infoveranstaltung des Abendschulzentrums (A63015)

Mi. 08.05.2019 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Dr. Winfried Schulte

Hauptschulabschluss, Fachoberschulreife, Fachhochschulreife und das Abitur, das alles bietet das Abendschulzentrum Gütersloh, das seit Februar 2007 in Gütersloh entsprechende Lehrgänge in den Räumen des städtischen Gymnasiums, Schulstraße 18, anbietet. In diesen Informationsveranstaltungen geben Verantwortliche der Abendrealschule und des Abendgymnasiums Auskünfte über die Eingangsvoraussetzungen, die angebotenen Abschlüsse sowie das Lernumfeld und gehen auf individuelle Fragen ein.
Sie erreichen das Abendschulzentrum montags und mittwochs zwischen 16.30 und 18.00 Uhr unter der Rufnummer 0 52 41-505 290 59. Die beiden Zweige finden sich im Internet unter den Adressen www.abendrealschule-bielefeld.de und www.abendgymnasium-bielefeld.de/76.

Kurs abgeschlossen FrauenStudien an der Universität Bielefeld (A63030)

Mi. 26.09.2018 10:00 - 11:30 Uhr
Dozentin: Dr. Vanessa Rumpold

Viele Frauen mit einer qualifizierten Berufsausbildung befinden sich nach einem familienbedingten mehrjährigen Berufsausstieg auf der Suche nach einer (neuen) beruflichen Herausforderung, die auch ihre Familienerfahrungen berücksichtigt. Die wissenschaftliche Weiterbildung FrauenStudien ist ein Teilzeitstudium über 6 Semester, das mit einem Zertifikat abschließt und auch den Einstieg in ein Regelstudium erleichtert.
In dieser Veranstaltung wird über die Inhalte und den Verlauf der universitären Weiterbildung informiert und anhand von beruflichen Werdegängen von Absolventinnen Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt. Die Dozentin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei den FrauenStudien und begleitet Frauen bei diesem Prozess.