Digitale Angebote
Digitale Angebote
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Politische Bildung für Frauen
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Politische Bildung für Frauen

Plätze frei One Billion Rising 2021 - Tanz gegen Gewalt an Frauen und Mädchen (C12010)

Sa. 06.02.2021 15:00 - 17:00 Uhr
Dozentin: Lilli Neumann

Die Stadt Gütersloh nimmt seit 2017 erneut an der weltweiten Kampagne „One Billion Rising – eine Milliarde erhebt sich!“ teil. Gemeinsam wollen wir uns am Freitag, 14. Februar 2020 am Rathaus versammeln und mit einem Tanz ein Zeichen gegen Gewalt an Frauen und Mädchen setzen.
One Billion Rising ist eine weltweite Kampagne für ein Ende der Gewalt an Frauen und Mädchen und für die Gleichstellung der Geschlechter. Sie wurde im September 2012 von der New Yorker Künstlerin und Feministin Eve Ensler initiiert. Die eine „Milliarde“ (auf Englisch „one billion“) deutet auf eine UN-Statistik hin, nach der jede dritte Frau im Laufe ihres Lebens Opfer von sexuellem Missbrauch und Gewalt wird.
Es ist eine der größten Kampagnen weltweit, um zur Beendung von Gewalt gegen Frauen und Mädchen mit tausenden von Events in bis zu 190 Ländern der Welt aufzurufen.
Die Volkshochschule Gütersloh beteiligt sich in Kooperation mit der Gleichstellungsstelle für Frau und Mann der Stadt Gütersloh und „Sport & Ballett Neumann“ an der Aktion und bietet einen Tanz-Übungs-Termin in der Turnhalle der VHS an. Zum Lied „Break the Chain“ können unter fachlicher Anleitung von Lilli Neumann interessierte Mädchen, Frauen, Jungen und Männer die Tanzschritte erlernen.
Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos. Bitte Turnschuhe mitbringen.
Seien Sie am 14. Februar dabei! Setzen Sie mit uns gemeinsam ein Zeichen und erheben Sie sich gegen Gewalt an Frauen und Mädchen!
In Gütersloh wird die Veranstaltung durch die Gleichstellungsstelle für Frau und Mann organisiert. Weitere Informationen zur Kampagne finden Sie unter: www.onebillionrising.guetersloh.de

Plätze frei Sei mutig, trau Dich - Selbstwertschätzung und Selbstbewusstsein (C13505)

Fr. 26.02.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Sa. 27.02.2021
Dozentin: Ilona Swienty-Stork

Innere Harmonie, Selbstzufriedenheit, die eigenen Stärken sehen und fördern: Das ist kein Geschenk des Himmels, das kann man lernen. In diesem Seminar bekommen Sie Tipps, wie Sie auf Ihre persönliche Weise die eigenen inneren Potenziale zum Strahlen bringen und so zu mehr Lebensqualität gelangen. Wir besprechen anwendungsorientiert, wie wir uns eine positive Einstellung aneignen können. Es geht darum, wie man lernen kann, Gefühle zu zeigen und zu akzeptieren, dass man Ecken und Kanten haben darf. Auch welche Bedeutung die Körpersprache für uns und unsere Wirkung auf andere hat und wie wir Verantwortung für ein aktives und zufriedenes Leben übernehmen können, wird Thema sein. Im Austausch von Frau zu Frau macht es Freude, Neues auszuprobieren.

Anmeldung möglich FrauenStudien an der Universität Bielefeld (C18625)

Mi. 24.02.2021 17:00 - 18:30 Uhr
Dozentin: Brunhild Sander

Viele Frauen mit einer qualifizierten Berufsausbildung befinden sich nach einem familienbedingten mehrjährigen Berufsausstieg auf der Suche nach einer (neuen) beruflichen Herausforderung, die auch ihre Familienerfahrungen berücksichtigt. Die wissenschaftliche Weiterbildung FrauenStudien ist ein Teilzeitstudium über 6 Semester, das mit einem Zertifikat abschließt und auch den Einstieg in ein Regelstudium erleichtert.
In dieser Veranstaltung wird über die Inhalte und den Verlauf der universitären Weiterbildung informiert und anhand von beruflichen Werdegängen von Absolventinnen Entwicklungsmöglichkeiten aufgezeigt. Die Dozentin ist wissenschaftliche Mitarbeiterin bei den FrauenStudien und begleitet Frauen bei diesem Prozess.
Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.