Digitale Angebote
Digitale Angebote
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Kultur / Zeichnen und Malen
Programm / Programm / Kultur / Zeichnen und Malen

Plätze frei Sütterlin, Kurrent- und Runenschrift (B23145)

Di. 03.03.2020 (19:45 - 22:00 Uhr) - Di. 16.06.2020
Dozentin: Annette Schelte

Beim Stöbern in alten Hausratsbeständen oder in privaten Hinterlassenschaften, in Museen, Ausstellungen, Staatsarchiven oder Bau- und Kirchenbehörden, Runen in Gastbüchern, auf Gedenkblättern oder Gedenksteinen, in Geschenkbüchern und in Inschriften auf Torbogen findet man manchmal fremd wirkende und schöne Handschriften vergangener Jahrhunderte. Wer die Inhalte dieser kalligraphischen Kostbarkeiten erschließen möchte, um sie beruflich oder privat zu nutzen, lernt in diesem Kurs, mit diesen Texten umzugehen. Schreiben und Lesen der Sütterlin-, Kurrent- und Runenschrift und Grundwissen aus der Schrift- und Schreibgeschichte werden hier abwechslungsreich im Wechsel von Schreib- und Leseübungen vermittelt. Geeignet ist dieser Kurs für Familienforscher, Wappenkundler, Studenten des Bauwesens, Deutschlehrer sowie Schreib- und Leseinteressierte ohne besondere Vorkenntnisse.
Es entstehen ca. 5,00 EURO Materialkosten für Schreibblock, Übungsheft, Kopien, Alphabete etc.

Kurs abgeschlossen Sütterlin, Kurrent- und Runenschrift (B23155)

Mi. 29.01.2020 (10:30 - 12:45 Uhr) - Mi. 11.03.2020
Dozentin: Annette Schelte

Beim Stöbern in alten Hausratsbeständen oder in privaten Hinterlassenschaften, in Museen, Ausstellungen, Staatsarchiven oder Bau- und Kirchenbehörden, Runen in Gastbüchern, auf Gedenkblättern oder Gedenksteinen, in Geschenkbüchern und in Inschriften auf Torbogen findet man manchmal fremd wirkende und schöne Handschriften vergangener Jahrhunderte. Wer die Inhalte dieser kalligraphischen Kostbarkeiten erschließen möchte, um sie beruflich oder privat zu nutzen, lernt in diesem Kurs, mit diesen Texten umzugehen. Schreiben und Lesen der Sütterlin-, Kurrent- und Runenschrift und Grundwissen aus der Schrift- und Schreibgeschichte werden hier abwechslungsreich im Wechsel von Schreib- und Leseübungen vermittelt. Geeignet ist dieser Kurs für Familienforscher, Wappenkundler, Studenten des Bauwesens, Deutschlehrer sowie Schreib- und Leseinteressierte ohne besondere Vorkenntnisse.
Es entstehen ca. 5,00 EURO Materialkosten für Schreibblock, Übungsheft, Kopien, Alphabete etc.

Kurs abgeschlossen Der Weg zum lebendigen Aquarell (B26175)

Do. 30.01.2020 (17:30 - 20:30 Uhr) - Do. 05.03.2020
Dozentin: Doris Papenbreer

"Der Weg zum lebendigen Aquarell"
Ein Aquarellmalkurs für Anfänger und Fortgeschrittene
Entwickeln Sie Ihr Aquarell von den ersten Motivskizzen bis zum fertigen Werk. Anfänger und Fortgeschrittene werden Ihre Fertigkeiten vertiefen und einen neuen Zugang zu einer der vielfältigsten und lebendigsten Techniken der Malerei finden. Zum Einstieg können Sie eigene Motive mitbringen oder sich im Kurs inspirieren lassen. In einzelnen Schritten lernen Sie die Zusammenhänge von Bildkomposition, Farbgestaltung sowie das Zusammenspiel von Licht und Schatten.Dabei unterstütze ich jeden Teilnehmer individuell, je nach Wunschmotiv und Kenntnisstand. Seien Sie experimentierfreudig und gespannt auf eine herausfordernde und heitere Reise durch die Welt der Farben und Formen und nicht zuletzt auf Ihre gemalten Bilder.
Bitte mitbringen:
Aquarellblock 30 x 40 cm , Aquarellfarben von Schmincke, (Kadmium gelb hell, ocker gelb hell, krapprot tief, oliv-grün, Indigo blau, Ultrmarin blau, Umbra, sienna gebrannt) Pinsel in den Stärken 12 und 16, Aquarellschwämmchen, Aquarellstift ,weißen Teller zum Farben mischen, Wasserglas, Lappen, Küchenkrepp, Bleistifte, Radierknete und einen Skizzenblock.
Mindestteilnehmerzahl: 8

Kurs abgeschlossen Eine phantasievolle Auszeit mit Formen und Farben (B26405)

Mi. 05.02.2020 (09:30 - 11:45 Uhr) - Mi. 11.03.2020
Dozentin: Elke Hesse

Von Josef Beuys stammt der Satz: "Jeder ist ein Künstler". Entdecken Sie Ihren persönlichen Zugang zur Kunst, zu Formen und Farben. Lassen Sie sich von Ihrer eigenen kreativen Spontaneität inspirieren und lernen Sie den Umgang mit Acrylfarben und Spachteltechniken kennen. Schicht für Schicht wird es Ihnen gelingen, gegenständliche und abstrakte Formen umzusetzen und ein Bild zu gestalten. Ihre Gedanken und Vorstellungen führen Sie ohne Leistungsdruck und in Gelassenheit unter Anleitung zum Thema Ihres Bildes.
Kleingruppe

Kurs abgeschlossen Acrylmalerei (B26555)

Mo. 27.01.2020 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mo. 09.03.2020
Dozentin: Zofia Zok

Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmenden unter Anleitung in die Acrylmalerei einzuführen. Dabei werden Techniken, Hilfestellungen, Tipps und Tricks vermittelt, um persönliche Bilder von der Vorzeichnung bis zur Fertigstellung zu gestalten. Es wird besonders darauf geachtet, dass das künstlerische Selbstbewusstsein gefördert und gestärkt wird. Die Zeit beim Malen dient nicht nur dazu, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen, sondern hilft auch dabei den Alltagsstress zu vergessen uns ich zu entspannen.
Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger und für Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Farben Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz. Pinsel: Nr. 4,16,20, Keilrahmen 50x60, Feuchttücher, Alufolie, Lappen, einen gelben Sack und Plastikteller.
Kleingruppe

Kurs abgeschlossen Acrylmalerei (B26557)

Mi. 29.01.2020 (18:00 - 21:00 Uhr) - Mi. 11.03.2020
Dozentin: Zofia Zok

Der Kurs zielt darauf ab, die Teilnehmenden unter Anleitung in die Acrylmalerei einzuführen. Dabei werden Techniken, Hilfestellungen, Tipps und Tricks vermittelt, um persönliche Bilder von der Vorzeichnung bis zur Fertigstellung zu gestalten. Es wird besonders darauf geachtet, dass das künstlerische Selbstbewusstsein gefördert und gestärkt wird. Die Zeit beim Malen dient nicht nur dazu, seiner Kreativität freien Lauf zu lassen, sondern hilft auch dabei den Alltagsstress zu vergessen uns ich zu entspannen.
Der Kurs ist gleichermaßen für Anfänger und für Fortgeschrittene geeignet.
Bitte mitbringen: Farben Rot, Blau, Gelb, Weiß, Schwarz. Pinsel: Nr. 4,16,20, Keilrahmen 50x60, Feuchttücher, Alufolie, Lappen, einen gelben Sack und Plastikteller.
Kleingruppe

Kurs abgeschlossen Zeichnen (B26565)

Fr. 07.02.2020 (18:00 - 21:00 Uhr) - Sa. 15.02.2020
Dozent: Joan Moreno

Der zeichnerische Prozess schult die Wahrnehmung. Durch gezielte Techniken und praktische Übungen werden die Grundlagen erlernt bzw. schon vorhandene Kenntnisse vertieft. Basierend auf der klassischen Lehrmethode (Niveau einer Kunsthochschule) führt der Kurs in das gegenständliche Zeichnen ein.
Anhand aufgebauter Stillleben werden die Techniken des Zeichnens erlernt. An verschiedenen Motiven wird die Wahrnehmung geschult und das zeichnerische Erfassen von Proportionen, Licht und Schatten, Perspektive, Strukturen, Form und Raum vermittelt.
Dieser Kurs kann eine gute Hilfe zur Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung an Kunst- und Fachhochschulen sei.
Bitte mitbringen:
Zeichenkarton Block (Din A3, 200-300 gr) oder einzelne Bögen (beim Händler auf A3 schneiden lassen)
Bleistifte: Nr. 2H, F, B, HB, 2B, 4B
Farbstifte-Set (12er Set, Polychromos von Faber-Castell o.a. / vorhandene Farbstifte mitbringen)
Radiergummi, Anspitzer
Hartfaserplatte/Sperrholzplatte (Baumarkt) im Format 40x50 cm
Kleingruppe