Digitale Angebote
Digitale Angebote
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / vhs@home / Digitale Kurse
Programm / Programm / vhs@home / Digitale Kurse

Seite 1 von 9

Anmeldung möglich Online-Seminar: Belletristisches Schreiben (C23205)

Mo. 15.02.2021 (00:01 - 23:59 Uhr) - Di. 25.05.2021
Dozentin: Elke Bockamp

Sie haben Lust, eine spannende Kurzgeschichte zu erzählen? Wollen Sie einem Roman auf die Sprünge helfen? Sie wollen lernen, wie Sie beim Schreiben Spannung erzeugen, die Ihre Leser*innen bei Laune hält? Hier erfahren Sie, welche Erzählperspektiven es gibt, wie Sie Held*innen und Schurken geschickt in Szene setzen und wie Sie starke Dialoge ausformulieren. Neben der Vermittlung der Theorie mittels Lehrbriefen steht das kreative Schreiben selbst im Vordergrund. Sie bekommen praxisnahe Schreibaufgaben, die durch eine erfahrene Lektorin und/oder auf einer gemeinsamen Plattform im großen Lernkreis besprochen und am Ende von der Kursleiterin rezensiert werden. Sie lernen, Ihre Geschichten sinnvoll zu redigieren, so dass sie für eine Veröffentlichung interessant werden.
Durch die Gestaltung als Online-Angebot im Selbststudium ist eine freie Zeiteinteilung möglich. Der Kurs beansprucht etwa vier Stunden pro Woche. Sie benötigen einen Internetzugang und eine Emailadresse (bitte bei Anmeldung hinterlegen). Einen Tag vor Kursbeginn erhalten Sie alle organisatorischen Informationen per Email.

Keine Ermäßigung möglich.

Anmeldung möglich Gesund trotz Viren - online in der vhs.cloud (C31205)

Do. 04.02.2021 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Ingo van den Berg

Der Corona Virus ist keine Eintagsfliege, wie die zweite Infektionswelle in diesem Winter eindrucksvoll zeigt.
Zum Verständnis und zur Beurteilung der politischen Vorgaben ist ein wissenschaftlich gesichertes Grundwissen über Viren notwendig, welches in dieser online-Veranstaltung aktuell und praxisorientiert vermittelt wird.

Wir beschäftigen uns mit folgenden Fragen:
Was sind Viren und wie funktionieren sie?
Worin unterscheidet sich der Corona Virus von anderen Viren, z.B. von dem Grippevirus, in seiner Funktionsweise?
An welchen Symptomen kann ich den Corona Virus erkennen und von anderen Infekten abgrenzen?
Wie kann ich mich und andere effektiv vor Viren schützen?
Wie effektiv sind die AHA Regeln?
Was sind Stärken und Schwächen von verschiedenen Impfstoffen?
Wie stärke ich mein Immunsystem effektiv?

Ziel dieser online-Veranstaltung ist es, über das vermittelte Wissen eine praxisorientierte Alltagshygiene als besten Weg zum Fremd- und Eigenschutz vor Infektionen zu erarbeiten!

Der Referent Ingo van den Berg ist Diplom-Biologe.

Diese online-Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Sie treffen den Referenten und die anderen Teilnehmenden in einem virtuellen Klassenraum.
Für die Teilnahme an dieser online-Veranstaltung benötigen Sie ein internetfähiges Endgerät mit Kamera und Mikrofon. Es besteht die Möglichkeit des direkten Austausches mit dem Referenten.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen möchten, melden Sie sich bitte zunächst mit einer gültigen E-Mail-Adresse bei der Volkshochschule Gütersloh an und registrieren sich danach als Teilnehmer*in unter www.vhs.cloud
Gerne unterstützen wir Sie bei der Anmeldung in der vhs.cloud.
Den Zugangscode zu dieser online-Veranstaltung erhalten Sie einen Tag vor der Veranstaltung von uns per Mail.

Anmeldeschluss: 02.02.2021 um 13 Uhr

Plätze frei Stress verstehen und meistern lernen - vhs@home (C31250)

Fr. 05.03.2021 16:00 - 18:15 Uhr
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Stressempfinden ist eine ganz persönliche Angelegenheit und auch tagesform-abhängig.
Auch die Qualität unserer Beziehungen und ob wir als sympathisch oder unsympathisch wahrgenommen werden, sind abhängig von unserem Umgang mit Stress.

Was passiert in unserem Körper eigentlich, wenn wir stressigen Situationen ausgesetzt sind?
Welche Mechanismen werden in Gang gesetzt?
Warum reagiere ich so heftig, während andere - noch - ganz gelassen bleiben?
Warum verhalte ich mich so anders als sonst?

Lernen Sie die Wirkweise von Stress- und Glückshormonen kennen,
wie Sie in stressigen Situationen gezielt gegensteuern können
und wie Sie Ihr persönliches System trainieren können, mit Stressoren entspannter umzugehen.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Montag, 01.03.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Du nervst! Vom Umgang mit schwierigen Persönlichkeiten - vhs@home (C31270)

Sa. 06.03.2021 10:00 - 12:15 Uhr
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Wir kennen es alle: Mit manchen Menschen kann man einfach nicht - Worte, das Verhalten und manchmal reicht einfach die Anwesenheit und man kann schon in die Luft gehen.
Außerhalb der Familie/des Arbeitsplatzes kann man den Kontakt vielleicht noch meiden.
In der Familie und bei direkten Kolleg*innen wird das schwierig.
Lernen Sie, sich und Ihre Mitmenschen als Persönlichkeitstypen einzuordnen und wie diese im Stress aufeinander reagieren.

Sie erhalten ein wirksames Werkzeug, wie Sie in der Begegnung mit Anderen stressigen Situationen vorbeugen oder sie verändern können - für einen friedvolleren Umgang miteinander.
Steuern SIE zukünftig den Verlauf dieser Begegnungen, statt in die Stressfalle mit ihren Auswirkungen zu tappen.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Dienstag, 02.03.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Du nervst! Vom Umgang mit schwierigen Personen - vhs@home (C31275)

Di. 23.03.2021 18:00 - 20:15 Uhr
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Wir kennen es alle: Mit manchen Menschen kann man einfach nicht - Worte, das Verhalten und manchmal reicht einfach die Anwesenheit und man kann schon in die Luft gehen.
Außerhalb der Familie/des Arbeitsplatzes kann man den Kontakt vielleicht noch meiden.
In der Familie und bei direkten Kolleg*innen wird das schwierig.
Lernen Sie, sich und Ihre Mitmenschen als Persönlichkeitstypen einzuordnen und wie diese im Stress aufeinander reagieren.

Sie erhalten ein wirksames Werkzeug, wie Sie in der Begegnung mit Anderen stressigen Situationen vorbeugen oder sie verändern können - für einen friedvolleren Umgang miteinander.
Steuern SIE zukünftig den Verlauf dieser Begegnungen, statt in die Stressfalle mit ihren Auswirkungen zu tappen.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 18.03.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Lachyoga - vhs@home (C32085)

Mo. 01.02.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Mo. 15.02.2021
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Lachen macht glücklich und stärkt das Immunsystem.
Und das funktioniert auch, wenn man nur so tut, als ob.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die gerade nicht so viel zu Lachen haben und an Menschen, die gerne Lachen und mehr davon möchten.

Lachyoga ist ein ganzheitliches Entspannungs- und Stressbewältigungstraining, bei dem Lachübungen mit Klatsch- und Dehnübungen sowie Atemabfolgen aus dem Yoga kombiniert werden und wird mittlerweile auf der ganzen Welt erfolgreich praktiziert.

Die spielerischen Übungen sind leicht erlernbar.
Wir kommen dabei grundlos ins Lachen und das vor dem wissenschaftlichen Hintergrund, dass unser Körper nicht unterscheiden kann, ob wir echt oder simuliert lachen. Die positiven Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele bleiben gleich.

Lachyoga kann das körperliche Wohlbefinden unterstützen, die Stimmung heben, positives Denken kultivieren und dadurch zu mehr Lebenskompetenz verhelfen. Es ist generell zur Gesundheitsvorsorge und Steigerung der Lebensqualität empfehlenswert.

Lernen Sie, wie Sie sich schnell und mit viel Freude entspannen können.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 10 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 27.01.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Mit Humor geht alles besser - vhs@home (C32086)

Mo. 12.04.2021 (19:30 - 20:15 Uhr) - Di. 27.04.2021
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Lachen macht glücklich und stärkt das Immunsystem.
Und das funktioniert auch, wenn man nur so tut, als ob.

Dieser Kurs richtet sich an Menschen, die gerade nicht so viel zu Lachen haben und an Menschen, die gerne Lachen und mehr davon möchten.

Lachyoga ist ein ganzheitliches Entspannungs- und Stressbewältigungstraining, bei dem Lachübungen mit Klatsch- und Dehnübungen sowie Atemabfolgen aus dem Yoga kombiniert werden und wird mittlerweile auf der ganzen Welt erfolgreich praktiziert.

Die spielerischen Übungen sind leicht erlernbar.
Wir kommen dabei grundlos ins Lachen und das vor dem wissenschaftlichen Hintergrund, dass unser Körper nicht unterscheiden kann, ob wir echt oder simuliert lachen. Die positiven Auswirkungen auf Körper, Geist und Seele bleiben gleich.

Lachyoga kann das körperliche Wohlbefinden unterstützen, die Stimmung heben, positives Denken kultivieren und dadurch zu mehr Lebenskompetenz verhelfen. Es ist generell zur Gesundheitsvorsorge und Steigerung der Lebensqualität empfehlenswert.

Lernen Sie, wie Sie sich schnell und mit viel Freude entspannen können.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 08.04.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Balance für ver-rückte Zeiten - vhs@home (C32095)

Mo. 22.02.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Mo. 22.03.2021
Dozentin: Susanne Reinert-Bewer

Komm wieder bei DIR an!

Wir leben in einer ver-rückten Zeit - vieles findet anders statt, als wir es bisher gewohnt waren.
Vieles muss anders gestaltet werden, da es an eine andere Stelle ge-rückt wurde.
Unser Alltag ist buchstäblich "auf den Kopf" gestellt.

In diesem online-Seminar erwarten Sie
Entspannungs-, Atem- und Zentrierungsübungen, Traumreisen und Mini-Meditationen zum Entstressen.

Sie sollten während des online-Seminars die Möglichkeit haben, zu sitzen und zu liegen.

Die Kursleiterin Susanne Reinert-Bewer ist ausgebildete Resilienztrainerin und zertifizierter Stress- und Burnout-Coach und -Beraterin.

Teilnehmerzahl: 6 - 9 Teilnehmende

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist vorab eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Mittwoch, 17.02.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Plätze frei Autogenes Training: online in der vhs.cloud (C32905)

Do. 04.02.2021 (18:00 - 19:30 Uhr) - Do. 22.04.2021
Dozentin: Stefanie Tuxhorn

Autogenes Training ist eine Entspannungsmethode, die auf der Methode der „konzentrativen Selbsthypnose“ des Neurologen Johannes Heinrich Schultz basiert. Mit ihrer Hilfe ist es möglich innerhalb kurzer Zeit in einen Zustand innerer Ruhe und Gelassenheit zu kommen und so neue Kraft zu schöpfen. Die sechs Formeln, auf denen Autogenes Training basiert, können eine regulierende Wirkung auf das vegetative Nervensystem haben und somit zur geistig-seelischen Entspannung und Erholung beitragen.
Durch die Verbindung von positivem Denken und den Formeln des Autogenen Trainings können Sie Ihre Selbstheilungskräfte aktivieren und einen erholsamen Zustand der Ruhe erreichen, den Sie dann jederzeit und überall gegen die Belastungen in Beruf und Alltag einsetzen können.
Der Nutzen von autogenem Training ist vielfältig. Sie lernen, effektiver mit ihren Energien umzugehen und so das für Sie optimale Leistungspotential zu finden. Eine Erhöhung der Konzentration und Gedächtnisleistung, Steigerung von Motivation und Kreativität (Ideenreichtum), Abbau von Ängsten und Stressanfälligkeit können durch Autogenes Training erlangt werden.
In diesem Kurs werden wir uns neben einer theoretischen Einführung in das Autogene Training im Wesentlichen mit der praktischen Einübung beschäftigen. Der Kurs beinhaltet folgende Module:
- Informationen zum Autogenen Training
- Einführung in die Elemente des Autogenen Trainings (Körperreise, Grundübungen, Organübungen, Rückholung)
- Praktische Anwendung des Autogenen Trainings
- Unterstützende Übungen (z.B. Atemtechniken)
Autogenes Training ist leicht zu erlernen und führt Sie auf den Weg in ein gesünderes Leben.

Die Kursleiterin Stefanie Tuxhorn ist Seminarleiterin für Autogenes Training.

Kleingruppe (6 - 8 Teilnehmende)

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.
Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Montag, 01.02.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.

Anmeldung möglich Progressive Muskelentspannung: online in der vhs.cloud (C32935)

Di. 02.02.2021 (18:00 - 19:00 Uhr) - Di. 23.03.2021
Dozentin: Stefanie Tuxhorn

Die Progressive Muskelentspannung nach Edmund Jacobson ist eine leicht erlernbare Methode, die seit Jahrzehnten erfolgreich zur Entspannung angewendet wird. Sie beruht auf der Erkenntnis, dass durch starkes Anspannen und plötzliches Entspannen von Muskelgruppen eine tiefe körperliche Entspannung erzielt werden kann.
Unter Anleitung lernen Sie, einzelne Muskelgruppen in einer bestimmten Reihenfolge zuerst verstärkt anzuspannen, sie dadurch intensiv zu spüren und anschließend gezielt wieder zu entspannen. Durch regelmäßiges Üben können Sie körperliche und seelische Anspannungen lösen, Ihr Wohlbefinden verbessern und in Stresssituationen gelassener reagieren.
Auch bei bestimmten Krankheitsbildern und Beschwerden wie zum Beispiel Schlafstörungen, Spannungskopfschmerzen, Migräne, nervösen Magen- und Darmbeschwerden, Bluthochdruck und Verspannungen im Schulter-/Nacken- oder Lendenbereich kann sich regelmäßiges Üben positiv auswirken. Sie lernen an diesen Abenden die Langform der Progressiven Muskelentspannung sowie eine Kurzform kennen, die Sie effektiv in Ihrem Alltag nutzen können.

Die Kursleiterin Stefanie Tuxhorn ist Seminarleitung für Progressive Muskelentspannung.

Kleingruppe (6 - 8 Teilnehmende)

Für die Teilnahme an diesem online-Seminar benötigen Sie ein Endgerät mit Internetzugang, Kamera, Lautsprecher und Mikrofon. Sorgen Sie für einen ruhigen und entspannenden Platz während der Veranstaltung z.B. mit Yoga-(Iso)-Matte, Decke, bequemer Kleidung, Kissen.

Die Veranstaltung findet live in der vhs.cloud statt. Hierzu ist eine kostenlose Registrierung in der vhs.cloud notwendig.

Anmeldeschluss: Donnerstag, 28.01.2021

Den Zugangscode zu dieser Veranstaltung erhalten Sie per Mail spätestens am ersten Veranstaltungstag.



Seite 1 von 9