vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Persönlichkeitsbildung und Kompetenztraining
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Persönlichkeitsbildung und Kompetenztraining


Kurs abgeschlossen Yoga für mehr Lebensenergie - vhs@home (C32042)

Mi. 03.03.2021 (18:00 - 18:45 Uhr) - Mi. 05.05.2021
Dozentin: Silvia Glashörster

Hintergrund der bekannten Yoga-Übungen ist eine aus Indien stammende philosophische Lehre, die ein bestimmtes Menschenbild beinhaltet. Die Energiearbeit im Yoga hat hier ihren Ursprung.

Nach dieser Philosophie beinhaltet der menschliche Körper ca. 72000 Energiekanäle, durch welche "prana", die Lebenskraft, fließt. Diese Energie bzw. Lebenskraft wird als feinstofflich und somit nicht sichtbar, aber durch Übungen sehr wohl fühlbar beschrieben. Zusätzlich zu den Energiekanälen werden Energiezentren definiert, die sogenannten "Chakren". "Chakra" bedeutet übersetzt Rad oder Wirbel und bündelt in der Yoga-Philosophie die feinstoffliche Energie. Jedes dieser Energiezentren soll eine eigene Lage, eine eigene Energie und ein eigenes Grundprinzip besitzen.
Die "Chakren" sind heute naturwissenschaftlich noch nicht nachweisbar, doch sollen sie durch Yogaübungen, Atemübungen und Meditationen spürbar werden.

Die in diesem Kurs vorgestellten Yogaübungen haben als Ziel die Stärkung und Harmonisierung der Energiezentren. Durch die Atemübungen und Meditationen versuchen die Teilnehmenden, die Energie zu spüren, eine Verbindung zu den einzelnen Energiezentren wahrzunehmen und möglicherweise Unterschiede zu erfahren.

Jede Einheit befasst sich mit einem Energiezentrum und dem jeweiligen Grundprinzip. Für einige Energiezentren (Solarplexus-, Herz- und Halszentrum) gibt es mehrere Einheiten, die sich mit den unterschiedlichen Aspekten dieses Zentrums befassen.

Alle Einheiten bieten die Möglichkeit, der Achtsamkeit im Umgang mit sich selber Raum zu geben und wieder den eigenen Bedürfnissen zu folgen.

Kursübersicht:
1. 1. Energiezentrum Wurzelzentrum - Urvertrauen und sicherer Stand im Leben
2. 2. Energiezentrum Sakralzentrum - Selbstvertrauen und Selbstwertgefühl
3. 3. Energiezentrum Solarplexus - Stärkung der Willenskraft
4. 3. Energiezentrum Solarplexus - Kraft Mitte
5. 4. Energiezentrum Herzzentrum - Liebe und Mitgefühl
6. 4. Energiezentrum Herzzentrum - Gleichgewicht in deiner inneren Mitte;
7. 5. Energiezentrum Kehl-bzw. Halszentrum - Ausdruck und innere Stimme
8. 5. Energiezentrum Kehl- bzw. Halszentrum - Atemübung Brahmari
9. 5. Energiezentrum Kehl- bzw. Halszentrum - Atemübung Ujjayi
10. 6. und 7. Energiezentrum Stirn- und Kronenzentrum - Meditation

Die Kursleitung Silvia Glashörster arbeitet langjährig als Yogalehrerin und Yogatherapeutin.

Zu den Kursterminen, jeweils 18:00 Uhr, stellt die Kursleitung Silvia Glashörster eine ca. 30-minütige Audio-Datei im mp3- und mp4-Format zur Verfügung. Innerhalb einer Veranstaltungswoche kann diese Datei (wiederholt) genutzt werden, um zeitlich flexibel die angeleiteten Achtsamkeitsübungen auszuführen.

Wenn Sie an dieser Veranstaltung teilnehmen wollen, müssen Sie sich zunächst bei der Volkshochschule Gütersloh anmelden. Zudem müssen Sie sich selber unter www.vhs.cloud als Teilnehmer*in registrieren. Gerne helfen wir Ihnen bei der Registrierung.

Den Zugangslink zu dieser Veranstaltung erhalten Sie vor Kursbeginn per Email.