Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Kinderuni
Programm / Programm / Mensch und Gesellschaft / Kinderuni


Kurs abgeschlossen Kinderuni-Vorlesung: Das große Bilderbuch der Welt - Wie kommt der Löwe an den H (A16000)

Di. 09.10.2018 10:00 - 11:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Wolfram Winnenburg

Als die Menschen noch keine Ahnung hatten, dass Sterne ferne Sonnen sind, haben sie die Sterne phantasievoll zu Sternbildern zusammengefügt. Auf diese Weise entstand im Laufe der Zeit das größte und schönste Bilderbuch der Welt.
Heute kennen wir 88 verschiedene Sternbilder. Diese dienen dem Menschen zur Orientierung am Himmel, aber auch auf der Erde. Bis zur Einführung des GPS nutzen Schiffs- und Flugkapitäne den Stand der Sterne zur Orientierung in der Luft, zu Wasser und auf dem Boden.
Vor fast drei tausend Jahren stellten die Griechen eine enge Verbindung der Sterne und Sternbilder zu ihren Heldensagen her. Und so gibt es zu allen bekannten Sternbildern eine spannende Sternsage. Dies gilt auch für das Sternbild Löwe.
Es wird bestimmt spannend.

Keine Internetanmeldung möglich Kinderuni-Vorlesung: Stimmt das überhaupt? (A16003)

Di. 05.02.2019 10:00 - 11:00 Uhr
Dozent: Mike Karst

Durch das Internet ist es zu einem gigantischen Austausch von Daten und Informationen gekommen. Dazu tragen inzwischen fast alle Menschen bei. Nicht nur Wissenschaftler, Informatiker, Politiker, Wirtschaftsleute und andere, sondern auch Ihr selbst, wenn Ihr in der Schule mit Laptops oder Tablets arbeitet oder zuhause im Internet surft. Inzwischen lässt es sich bei der Datenmenge kaum noch kontrollieren, welche Informationen nun richtig oder falsch, wahr oder gelogen sind. Worauf müsst Ihr achten, wenn Ihr in das Internet geht? Wie könnt Ihr unterscheiden, welche Informationen Euch helfen und welche nicht?

Keine Internetanmeldung möglich Kinderuni-Vorlesung: Eine kleine Philosophie des Spielens und der Spiele (A16004)

Di. 12.03.2019 10:00 - 11:00 Uhr
Dozent: Dr. Björn Vedder

Kinder spielen so viel wie möglich, Erwachsene nicht. So sieht es zumindest im Alltag aus. Spiele und das Spielen sind an die Kindheit geknüpft und dem Ernst des (erwachsenen) Lebens entgegengesetzt. Dabei gibt es wenig Dinge, die so wichtig für den Menschen sind, wie zu spielen, meinen zumindest manche Philosophen. Warum das so ist und was so schön ist am Spiel und den Spielen, das wollen wir zusammen herausfinden, indem wir miteinander spielen und philosophieren. Aber das ist ja eigentlich dasselbe.

Keine Internetanmeldung möglich Kinderuni-Vorlesung: Warum starben die Dinosaurier aus? - Eine Zeitreise zum ver (A16005)

Di. 09.04.2019 10:00 - 11:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Wolfram Winnenburg

Wer kennt sie nicht - die erfolgreichsten Wirbeltieren der gesamten Erdgeschichte? Die Dinosaurier beherrschten über einen Zeitraum von rund 165 Millionen Jahren die Erde. Die ersten von ihnen gab es vor etwa 230 Millionen Jahren und nach der Kreidezeit, die vor 65 Millionen Jahren endete, gab es auf der Erde keine Dinosaurier mehr. Und mit ihnen viele andere Tiere und Pflanzen auch nicht mehr. Aber warum verschwanden sie alle?
Wissenschaftler auf der ganzen Welt machen sich schon seit vielen Jahrzehnten Gedanken, was wohl vor 65 Millionen Jahren passiert sein könnte. Viele Ideen kamen auf.
In seiner Frühzeit war unser Planet einem Bombardement durch Kometen und Asteroiden ausgesetzt. Daher könnte nach Meinung von Astronomen ein riesengroßer Gesteinsbrocken am Golf von Mexiko vor 65 Millionen Jahren mit der Erde zusammengestoßen sein. Dabei wurde dermaßen viel Dreck und Staub in die Luft geschleudert, dass die Sonne nicht mehr richtig auf die Erde scheinen konnte und es kälter und dunkler wurde. Damit bekamen viele Pflanzen nicht mehr genug Wärme und Licht und gingen ein. Nun fanden die pflanzenfressenden Tiere nicht mehr genug Nahrung und starben ebenfalls. Daraufhin verhungerten letztlich auch die Fleischfresser.