Kursangebote / Kursdetails

Ostwestfalen als Bühne großer Geschichte - Frühe Neuzeit bis Nationalsozialismus


Kursnummer F11565
Kursbeginn Do., 08.02.2024
Kursende Do., 07.03.2024
Kursgebühr 35,64 €
Dauer 4 Tage
Kursleitung
Kursort
Moltkestraße 47, DG, Raum 203
Moltkestraße 47
33330 Gütersloh

Das eher beschauliche und unauffällige Ostwestfalen stand zeitweise durchaus im Fokus  epochaler Veränderungen in der deutschen Geschichte. Es war teils  Ausgangsstation neuer historischer Strömungen, teils  lebendige Plattform der Umsetzung. Der zweite Teil des Kurses, in dem wir diesen lokalen Ausprägungen der großen Geschichte nachgehen, befasst sich mit der Zeit von der Frühen Neuzeit bis zum Nationalsozialismus mit folgenden Themen:

1. Lemgo/Paderborn: Der Hexenwahn ihre Bekämpfung

2. Bielefeld und Umgebung: Die Früh-Industrialisierung und ihre sozialen Auswirkungen

3. Rietberg, Schloss Holte, Niederbarkhausen: Ludwig Tenge und die soziale Frage im 19. Jahrhundert

4. Wewelsburg: Das geplante „Rom“ als ideologische Zentrum der SS


Kurs abgeschlossen Kurs abgeschlossen


Termine zum dieser Kurs
Datum Uhrzeit Ort
Datum:
08.02.2024
Uhrzeit:
18:00 - 19:30 Uhr
Wo:
Moltkestraße 47, DG, Raum 203, Moltkestraße 47, 33330 Gütersloh
Datum:
15.02.2024
Uhrzeit:
18:00 - 19:30 Uhr
Wo:
Moltkestraße 47, DG, Raum 203, Moltkestraße 47, 33330 Gütersloh
Datum:
22.02.2024
Uhrzeit:
18:00 - 19:30 Uhr
Wo:
Moltkestraße 47, DG, Raum 203, Moltkestraße 47, 33330 Gütersloh
Datum:
07.03.2024
Uhrzeit:
18:00 - 19:30 Uhr
Wo:
Moltkestraße 47, DG, Raum 203, Moltkestraße 47, 33330 Gütersloh



VHS Gütersloh

Hohenzollernstr. 43 | 33330 Gütersloh
Tel: 05241 82 2925
Fax: 05241 82 2973 
E-Mail: vhs@guetersloh.de

Deutschberatung und Informationen:
Tel: 05241 82 2959

Allgemeine Öffnungszeiten

Mo - Fr 09:00 Uhr - 12:30 Uhr
Mo, Di 15:00 Uhr - 16:00 Uhr
Do 15:00 Uhr - 18:00 Uhr

Fachbereich Deutsch:

Mo 10:00 Uhr - 12:00 Uhr
Do        09:00 Uhr - 12:00 Uhr

Nachmittags
nach vorheriger Terminvereinbarung.
Tel: 05241 822988