vhs@home
vhs@home
Gesellschaft
Gesellschaft
Kultur
Kultur
Gesundheit
Gesundheit
Sprachen
Sprachen
Beruf
Beruf
Grundbildung
Grundbildung
Erlebniswochen
Erlebniswochen
Programm / Programm / Wirtschaft und Beruf / Online-Kurse
Programm / Programm / Wirtschaft und Beruf / Online-Kurse
So laufen Online-Kurse ab:
Etwa 3 bis 4 Tage vor Beginn des Seminars erhalten die Teilnehmende (TN) eine „Bedienungsanleitung“ der Lernplattform. Außerdem ist der virtuelle Kursraum auf der Lernplattform schon „offen“, so dass sich die TN bereits vor Beginn des Seminars einen kleinen Überblick verschaffen können.
Am Montag einer jeden Woche erhalten die TN neues Informationsmaterial über das Programm (in Form von Texten und Videosequenzen) sowie die dazugehörigen Aufgaben, die innerhalb der jeweiligen Woche erledigt werden sollten. Die Aufgaben werden von der Kursleiterin überprüft und dem TN ein entsprechendes Feedback gegeben.
Sollten die TN innerhalb dieser Zeit beruflich oder privat derart eingespannt sein, dass eine „termingerechte“ Abgabe nicht erfolgen kann, können die Aufgaben selbstverständlich auch später nachgereicht werden.
Es existiert ein Forum, in das jeder seine Fragen hineinschreiben kann, die dann von der Dozentin oder auch von anderen TN beantwortet werden. Die Kursleiterin ist täg-lich mehrmals im Kursraum, um möglichst zeitnah die Fragen beantworten zu können. Innerhalb eines 4-wöchigen Seminars gibt es einen oder auch zwei Chat-Termine (nur textbasiert) mit der Dozentin; dieser Chat steht den TN aber auch während der gesamten Zeit zur Verfügung. Am Ende des Seminars gibt es einen Feedbackbogen, den die TN „anonym“ ausfüllen können (es lässt sich aber feststellen, wer welches Feedback abgegeben hat).

Welche Voraussetzungen sollten erfüllt sein?
Wenn die nachstehenden Punkte auf Sie zutreffen, dann ist Online-Lernen die „richtige“ Wahl für Sie.
- Sie verfügen zu Hause oder im Büro über einen PC bzw. ein Notebook mit Internet-Anschluss.
- Sie besitzen eine eigene E-Mail-Adresse und können E-Mails empfangen und versen-den (auch mit Anlagen)
- Sie kennen sich in der Bedienung des Internet-Browsers aus und haben Grundkenntnisse in der Textverarbeitung (erstellen, abspeichern, aufrufen eines Textes).
- Sie sind von Natur aus motiviert Neues zu lernen und besitzen auch eine gewisse Disziplin.
- Sie sind beruflich oder privat so eingespannt, dass die Teilnahme an regulären, herkömmlichen Weiterbildungskursen schwierig für Sie ist.
- Sie kommunizieren gerne über das Internet mit anderen Teilnehmenden um Erfahrungen auszutauschen und helfen bei der Lösung von Aufgabenstellungen.
- Sie haben innerhalb des Seminarzeitraums ca. eine Stunde pro Tag zur Verfügung, in der Sie sich dem Online Lernen widmen können

Durch die intensive Betreuung unserer erfahrenen EDV-Dozentin während der Online-Lernphase und der Möglichkeit sich räumlich und zeitlich unabhängig weiterzubilden werden Sie die Vorzüge eines Online-Lernens bald zu schätzen wissen.
Seite 1 von 7

Plätze frei Vhs.web-Vortrag: Die Digitalisierung in der Landwirtschaft (D10130)

Do. 25.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr
Dozent: Dr. Stefan Paulus

Dr. Stefan Paulus
Remote Sensing Specialist
Forscher am Institut für Zuckerrübenforschung
Universität Göttingen

Die moderne Land- und Pflanzenwirtschaft digitalisiert sich zunehmend, Begriffe wie Umweltsensorik, 3D-Technologien und Satellitenerkundung sind auch hier keine Fremdworte mehr. Wie aber können die Ergebnisse dieser modernen Datenkanäle genutzt werden und welche Vorteile kann eine digitalisierte Landwirtschaft bringen? Der Referent schildert in anschaulichen und praktischen Beispielen aktuelle Entwicklungen in der Landwirtschaft.

Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone sowie eine Webcam und ein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen.
Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Anmeldung möglich vhs.wissen live: Was ist Technik - und was ist der Mensch? (D10162)

Di. 16.11.2021 19:30 - 21:00 Uhr
Dozent: Prof. Dr. Achim Grunwald

Technik war in der Kulturgeschichte der Menschheit stets ein entscheidendes Medium für Erfolg und Wohlstand. Dabei ist die Technik nicht bloß Objekt, sondern kann Menschen verändern, individuell wie kollektiv: Handlungsweisen, Lebensstile und Gewohnheiten, Freizeitverhalten und Arbeitswelt, aber auch Werte und Wertschätzungen. Technik wirkt auf ihre Erzeuger und Nutzer zurück. Diese Rückwirkungen tragen zu den Vorstellungen bei, die Menschen von sich machen, aber auch von Natur und Umwelt. Die Frage nach der Technik führt daher auf die Frage nach dem Menschen zurück, beide Fragen sind untrennbar verbunden. Wortschöpfungen wie der homo creator als der schöpferische Mensch, der nachhaltige Mensch, der sich gegen äußere Einflüsse abschottende homo immunis, der homo deus (Harari) als der gottähnlich werdende Mensch, aber auch der auf ein biologisches Wesen reduzierte homo naturalis legen Zeugnis ab von den Verbindungen zwischen Mensch und Technik. Im Vortrag gehe ich diesen Verbindungen nach, beginnend historisch, jedoch mit Schwerpunkt auf gegenwärtigen Herausforderungen menschlicher Selbstverständnisse angesichts von Digitalisierung und Biotechnologie.

Armin Grunwald studierte Physik, Mathematik und Philosophie, wurde in Physik promoviert und in Philosophie habilitiert. Seit vielen Jahren beschäftigt er sich mit den Folgen technischer Entwicklungen, mit Technikphilosophie sowie nachhaltiger Entwicklung und hat dazu zahlreiche Bücher geschrieben. Seit 1999 leitet er das Institut für Technikfolgenabschätzung und Systemanalyse (ITAS) am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und hält dort auch eine Professur für Technikethik und Technikphilosophie. Seit 2002 berät er außerdem den Deutschen Bundestag in Fragen der Technikfolgenabschätzung.

In Zusammenarbeit mit der Deutschen Akademie der Technikwissenschaften (acatech).

Anmeldung möglich Vhs.web-Vortrag: Das Unternehmen VAUDE: Ganzheitliche Nachhaltigkeit und gemeinw (D19600)

Mi. 24.11.2021 19:00 - 20:30 Uhr
Dozentin: Kerstin Törpe

Kerstin Törpe
Projektmanagerin der VAUDE Academy für nachhaltiges Wirtschaften

Zunehmend mehr Unternehmen beschäftigen sich mit nachhaltiger Produktion und praktizieren bereits mehr oder weniger konsequenten Klimaschutz. Neue politische Rahmenbedingungen sollen diesen Prozess wesentlich beschleunigen. Wie kann sich ein Unternehmen konkret nachhaltig "umbauen" - und: was bedeutet das für dessen Wirtschaftlichkeit?
In diesem Webvortrag wird sich das für seine Nachhaltigkeit vielfach ausgezeichnete und beeindruckende Unternehmen VAUDE vorstellen. Als familiengeführte, innovative Outdoor-Marke möchte VAUDE einen Beitrag zu einer lebenswerten Welt leisten, damit auch die kommenden Generationen die Natur genießen können. Nachhaltigkeit konsequent zu leben ist die Motivation für das unternehmerische Handeln, mit dem weltweit Standards und Zeichen gesetzt werden sollen. Wie ist das in der Textil-Branche möglich? Was bedeutet "Nachhaltigkeit im gesamten Produktzyklus" und wie sieht so ein Zyklus aus? Diese und andere Fragen werden im Webvortrag beantwortet und die Transformation von VAUDE zum nachhaltigen und gemeinwohlbilanzierten Unternehmen genauer betrachtet. Was sind Erfolge und Chancen und mit welchen Herausforderungen sieht sich VAUDE zukünftig konfrontiert?

Den Zugangslink zum Webinar und den Link zum Login-Leitfaden finden Sie in Ihrer Anmeldebestätigung.
Ihr Webinar läuft mit dem Video-Conferencing-System edudip. Technische Voraussetzungen für die Teilnahme: Desktop-Rechner oder Notebook, iPad oder iPhone sowie eine Webcam und ein Headset. Die Internetverbindung sollte mindestens eine Bandbreite von 6 MBit/s haben, empfohlen sind 16 MBit/s. Wir empfehlen, kein WLAN, sondern eine drahtgebundene Internetverbindung zu nutzen. Für edudip müssen Sie keine Software herunterladen.
Eine vorherige Anmeldung bis 24 Stunden vor Veranstaltungsbeginn ist erforderlich.

Anmeldung möglich E-Learning: InDesign CC 2015 - Grundlagen (D53306)

Mo. 11.10.2021 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 07.11.2021
Dozentin: Doris Opitz

Inhalte dieses Kurses sind:

- Objekte zeichnen und bearbeiten
- Farben und Verläufe
- Grafik- und Textplatzierung
- Anlegen eines individuellen Zeichenformates
- Einfügen von Aufzählungszeichen
- Tabellen erstellen
- Grundlagen des Pfadwerkzeuges
- Arbeiten mit Ebenen
- Erstellen einer Mustervorlage

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage u. a. einen Briefbogen, eine Visiten(klapp)karte, einen Handzettel sowie einen beidseitigen Flyer zu erstellen.
"vhs-seminare-online.de"

- Keine Ermäßigung möglich

Anmeldung möglich E-Learning: InDesign CC 2015 - Grundlagen (D53308)

Mo. 22.11.2021 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 19.12.2021
Dozentin: Doris Opitz

Inhalte dieses Kurses sind:

- Objekte zeichnen und bearbeiten
- Farben und Verläufe,
- Grafik- und Textplatzierung,
- Anlegen eines individuellen Zeichenformates,
- Einfügen von Aufzählungszeichen,
- Tabellen erstellen
- Grundlagen des Pfadwerkzeuges,
- Arbeiten mit Ebenen,
- Erstellen einer Mustervorlage.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage u. a. einen Briefbogen, eine Visiten(klapp)karte, einen Handzettel sowie einen beidseitigen Flyer zu erstellen.
"vhs-seminare-online.de"

- Keine Ermäßigung möglich -

Anmeldung möglich E-Learning: InDesign CC 2015 - Grundlagen (D53310)

Mo. 10.01.2022 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 06.02.2022
Dozentin: Doris Opitz

Inhalte dieses Kurses sind:

- Objekte zeichnen und bearbeiten
- Farben und Verläufe,
- Grafik- und Textplatzierung,
- Anlegen eines individuellen Zeichenformates,
- Einfügen von Aufzählungszeichen,
- Tabellen erstellen
- Grundlagen des Pfadwerkzeuges,
- Arbeiten mit Ebenen,
- Erstellen einer Mustervorlage.

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage u. a. einen Briefbogen, eine Visiten(klapp)karte, einen Handzettel sowie einen beidseitigen Flyer zu erstellen.
"vhs-seminare-online.de"

Bitte beachten Sie den An- und Abmeldestichtag: 22. Dezember 2021!
- Keine Ermäßigung möglich -

Anmeldung möglich E-Learning: InDesign CC 2015 - Grundlagen (D53312)

Mo. 21.02.2022 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 20.03.2022
Dozentin: Doris Opitz

Inhalte dieses Kurses sind:

- Objekte zeichnen und bearbeiten
- Farben und Verläufe
- Grafik- und Textplatzierung
- Anlegen eines individuellen Zeichenformates
- Einfügen von Aufzählungszeichen
- Tabellen erstellen
- Grundlagen des Pfadwerkzeuges
- Arbeiten mit Ebenen
- Erstellen einer Mustervorlage

Am Ende des Seminars sind Sie in der Lage u. a. einen Briefbogen, eine Visiten(klapp)karte, einen Handzettel sowie einen beidseitigen Flyer zu erstellen.
"vhs-seminare-online.de"

- Keine Ermäßigung möglich

Anmeldung möglich E-Learning: InDesign CC 2015 - Weitere Techniken (D53324)

Mo. 01.11.2021 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 14.11.2021
Dozentin: Doris Opitz

Inhalte dieses Kurses sind:

- Excel Tabellen und Diagramme einfügen
- Konturen und Flächen von Tabellen
- Bilder in Tabellen einfügen
- Verschachtelte Zeichen-/ Absatzformate
- Objektformate, Textumfluss
- Initialen
- unterschiedliches Spaltenlayout

Voraussetzung: Grundlagen oder gleichwertige Kenntnisse
"vhs-seminare-online.de"

- Keine Ermäßigung möglich -

Anmeldung möglich E-Learning: InDesign CC 2015 - Weitere Techniken (D53326)

Mo. 06.12.2021 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 19.12.2021
Dozentin: Doris Opitz

Inhalte dieses Kurses sind:

- Excel Tabellen und Diagramme einfügen
- Konturen und Flächen von Tabellen
- Bilder in Tabellen einfügen
- Verschachtelte Zeichen-/ Absatzformate
- Objektformate, Textumfluss
- Initialen
- unterschiedliches Spaltenlayout

Voraussetzung: Grundlagen oder gleichwertige Kenntnisse
"vhs-seminare-online.de"

- Keine Ermäßigung möglich -

Anmeldung möglich E-Learning: InDesign CC 2015 - Weitere Techniken (D53328)

Mo. 31.01.2022 (00:00 - 23:59 Uhr) - So. 13.02.2022
Dozentin: Doris Opitz

Inhalte dieses Kurses sind:

- Excel Tabellen und Diagramme einfügen
- Konturen und Flächen von Tabellen
- Bilder in Tabellen einfügen
- Verschachtelte Zeichen-/ Absatzformate
- Objektformate, Textumfluss
- Initialen
- unterschiedliches Spaltenlayout

Voraussetzung: Grundlagen oder gleichwertige Kenntnisse
"vhs-seminare-online.de"

- Keine Ermäßigung möglich -



Seite 1 von 7